Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mikes unnachahmlicher Stil » Herr der Ringe Soundtrack » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Herr der Ringe Soundtrack  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zephro_C. Zephro_C. ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-560.jpg

Dabei seit: 04.09.2002
Beiträge: 448

Herr der Ringe Soundtrack Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf den ersten Blick hat das Thema ja wenig mit Mike zu tun, ausser, dass er Engländer und mit Sicherheit auch Lotr Fan ist.

Ich denke mir jedes mal, wenn ich den Film sehe oder den Soundtrack höre, Mike hätte es sicher besser gemacht (den Soundtrack meine ich). Eigentlich wäre er genau der Richtige gewesen, für diesen Soundtrack.


Wie seht Ihr das?
23.09.2003 16:14 Zephro_C. ist offline E-Mail an Zephro_C. senden Beiträge von Zephro_C. suchen Nehmen Sie Zephro_C. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zephro_C. in Ihre Kontaktliste ein
Trajan64 Trajan64 ist männlich
The Hand


images/avatars/avatar-347.jpg

Dabei seit: 12.02.2002
Beiträge: 1.768

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.

__________________
"Seid neugierig, und wie schwer auch immer das Leben scheinen mag, so gibt es doch immer etwas, das ihr tun und worin ihr erfolgreich sein könnt. Es kommt darauf an, nicht aufzugeben."
-Stephen Hawking-
24.09.2003 15:22 Trajan64 ist offline E-Mail an Trajan64 senden Beiträge von Trajan64 suchen Nehmen Sie Trajan64 in Ihre Freundesliste auf
Zephro_C. Zephro_C. ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-560.jpg

Dabei seit: 04.09.2002
Beiträge: 448

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freu mich schon wenn du fertig bist. Vielleicht sollte ich auch mal wieder was aufnehmen, wenn mich grad die Muße küsst. (jaja, ihr fürchtet euch schon. *G*) Aber ich bin ja immernoch lernfähig und besser geworden (kein scherz, is wirklich so).


Also, wieder zum Thema.

Die Geschichte über the killing fields kenn ich ja bereits. Es wundert mich auch nicht, dass Mike die Arbeit nicht gefallen hat. Wahrscheinlich auch, weil er nicht alles selber machen konnte.

Ich dachte auch eigentlich nicht wirklich an E-Gitarren im Soundtrack. Die hätten da sicher auch nicht reingepasst. Ich finde den Herr den Ringe Soundtrack wirklich nicht besonders. Der ist zwar an manchen Stellen auch wieder gut, aber teilweise einfach zu primitiv, finde ich. Kommt jedenfalls nie an so hochkarätige Filmmusiken wie von Star Wars hin.

Generell dachte ich an Mike, für den Sondtrack, weil seine alten Sachen (also 73 bis 79) teilweise ziemlich gut in die Szenerie passen würden. Manche Sachen auf Voyager könnten vielleicht auch ganz gut passen. Vom Stil her meine ich.

Ich finde beim Soundtrack zu Lord of the Rings das Thema eigentlich ziemlich schlecht. Ich finde das drängt sich zu sehr auf. Ziemlich penetrant sogar. Ich finde es wirkt stellenweise sogar fast lächerlich, wenn man bewusst auf die Musik achtet. Leider muss ich das jetzt immer, seit mir das so aufgefallen ist, also wer sich den Filmgenuss nicht versauen will, der hört besser nicht auf die Musik und liest vor allem nicht die Bücher.

Also generell vom Stil her würde Mike, zumindest was seine alten Sachen betrifft glaube ich gut passen.
Was das Arbeiten betrifft hätte es sicher Probleme gegeben.
Identifizieren könnte sich Mike sicher mit dem Film. Zumindest könnte er ihm sicher etwas abgewinnen.
Das Buch hat er ja scheinbar gelesen, sonst hätte sein erster "Amp" sicher nicht Glorfindel geheißen.




25.09.2003 23:43 Zephro_C. ist offline E-Mail an Zephro_C. senden Beiträge von Zephro_C. suchen Nehmen Sie Zephro_C. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zephro_C. in Ihre Kontaktliste ein
Trajan64 Trajan64 ist männlich
The Hand


images/avatars/avatar-347.jpg

Dabei seit: 12.02.2002
Beiträge: 1.768

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.

__________________
"Seid neugierig, und wie schwer auch immer das Leben scheinen mag, so gibt es doch immer etwas, das ihr tun und worin ihr erfolgreich sein könnt. Es kommt darauf an, nicht aufzugeben."
-Stephen Hawking-
26.09.2003 09:30 Trajan64 ist offline E-Mail an Trajan64 senden Beiträge von Trajan64 suchen Nehmen Sie Trajan64 in Ihre Freundesliste auf
Zephro_C. Zephro_C. ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-560.jpg

Dabei seit: 04.09.2002
Beiträge: 448

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte natürlich sein, dass er es nicht mehr kann. Oder vielleicht auch nicht mehr will.
Er sagte ja irgendwann mal, dass er inzwischen mit einfachen sachen zufrieden ist.
Das ist wahrscheinlich relativ schwierig mit der Arbeit eines Soundtracks zu vereinbaren.

Das Potential dazu hätte er glaube ich schon. Ich meine, wenn ich mir manche sachen von Tres Lunas anhöre sind da eigentlich noch wirklich brauchbare Sachen dabei. Allein wenn ich mir diesen kurzen Fetzen anhöre der glaube ich irgendwas mit Piano 289xjhwekhf ´heißt, dann finde ich es jedes mal schade, dass es nicht weiter geht. Ich könnte mir da wirklich gute sachen weiter spinnen, wenn ich über diesen kurzen Fetzen nachdenke. Die wären dann so im Stil von TB 2.

Ob er es noch kann wird er uns also wahrscheinlich selber beweisen müssen. Es wird aber wahrscheinlich auch so sein, dass sich sein eigener Geschmack in eine etwas andere Richtung entwickelt hat.
Dieses keltische, bodenständige, erdige, was seine alten Stücke hatten ist ja in den neuen Werken nicht mehr vorhanden. Voyager war vielleicht noch mal so eine art versuch, das hin zu bekommen. Ich kann mich allerdings auch täuschen.



Über Musik können wir uns schon von Musiker zu Musiker unterhalten, ich weiß nur nicht, ob wir das hier im Forum, per PN oder per E-Mail machen sollen.
Suchs dir aus, ich würde mich freuen. smile
26.09.2003 13:03 Zephro_C. ist offline E-Mail an Zephro_C. senden Beiträge von Zephro_C. suchen Nehmen Sie Zephro_C. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zephro_C. in Ihre Kontaktliste ein
Trajan64 Trajan64 ist männlich
The Hand


images/avatars/avatar-347.jpg

Dabei seit: 12.02.2002
Beiträge: 1.768

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.

__________________
"Seid neugierig, und wie schwer auch immer das Leben scheinen mag, so gibt es doch immer etwas, das ihr tun und worin ihr erfolgreich sein könnt. Es kommt darauf an, nicht aufzugeben."
-Stephen Hawking-
26.09.2003 13:27 Trajan64 ist offline E-Mail an Trajan64 senden Beiträge von Trajan64 suchen Nehmen Sie Trajan64 in Ihre Freundesliste auf
Zephro_C. Zephro_C. ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-560.jpg

Dabei seit: 04.09.2002
Beiträge: 448

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut, kein Problem. Dann tragen wir es hir aus. Augenzwinkern

Also, was kann man generell zu Mikes Musik sagen. Es ist auf jeden fall keine 0815 Musik. Ausserdem ist es auch nicht jedermanns geschmack und die Möglichkeiten als Musiker Oldfield Stücke zu spielen sind nur spärlich gesäht, was mich eigentlich ziemlich ärgert.

Manche Leute Stempeln Oldfield auch als Pop Musiker ab, was eigentlich in der Heutigen Zeit eher ein Schimpfwort ist (finde ich zumindest).

Mich würde eigentlich auch interessieren, ob nicht nur wir, sonder auch andere, bekanntere Musiker durch Oldfield beeinflusst wurden oder werden. Generell hab ich da wenig von gehört, aber ich lese auch wenig Musiker Interviews, deshalb kann ich das auch nicht wirklich beurteilen.

Sein Stil ist jedenfalls äusserst extravagant. Weder beim Blues einzuordnen, der ja zu seiner Anfangszeit alles dominierte, noch in irgend welche anderen Sparten. Die Sachen die er in den 80ern gemacht hat kann man vielleicht in den Bereich zwischen Pop und Rock einordnen, aber das was davor und danach war passt in diese Bezeichnung glaube ich nicht wirklich.

Überhaupt finde ich eigentlich, dass man ihn in mancher Hinsicht sogar in Richtung Klassik einordnen könnte, weil ja auch seine Stücke irgendwo einen orchestralen Charakter haben, nur tauscht er eben Chellos und geigen gegen Keyboards und Gitarren ein.

Alles in Allem ist er eigentlich ein Musiker der allgemein unterschätzt wird und eher ein Geheimtipp, für Leute die mal was anderes hören wollen als den üblichen Main stream. Und obwohl Mike teilweise auch versucht, sich am mainstream zu orrientieren findet er irgendwie nie rein. Einerseits schade, andererseits auch wieder nicht.

Wenn man sich Mikes Musik anhört ist aber eigentlich auch klar, dass die Musik untrennbar mit ihm verbunden ist, weil er wie es scheint auch sehr viel von seinen Gefühlen mit hinen legt und verarbeitet. Bei seinen neueren Stücken merkt man auch irgendwo manchmal, dass er wahrscheinlich in einer Art Midlife Crisis steckt, deshalb versucht er wahrscheinlich auch immer, in gewisser Weise Anschluss an die Techno Szene zu finden. Aber in einem Punkt hat er sich selbst und seine Musik nicht verändert. Er versucht, alles was er kann selber einzuspielen. Bei den Seiten Instrumenten finde ich das ja in Ordnung, aber bei Blasinstrumenten ... Sollte man doch lieber leute Engagieren. Finde ich zumindest.

Mikes Musik wirkt auch auf viele Leute komplett anders. Für manche ist sie nervenaufreibend, für andere depressiv und für uns ist es irgendwie das Non plus Ultra.
Ich würde gerne mal ein paar sachen von ihm live spielen, mit anderen zusammen, aber da gibts selten Gelegenheit zu, weil die Meisten Leute die ich kenn Mike Oldfield eher nicht mögen. unglücklich


____________________________________________

Da fällt mir grade noch was ein.
Gitarrentechnischer Natur.

Wie bekommt Mike diesen komischen Strat Sound hin. Klingt irgendwie komisch, aber sehr interessant. Ich meine den Sound, bie Great Plane bei ca. 1:18. Ich habe allerdings keine Strat um das auszuprobieren, die kommt erst übernächstes Jahr.
Oder geht das auch mit ner Gibson oder PRS?
26.09.2003 14:08 Zephro_C. ist offline E-Mail an Zephro_C. senden Beiträge von Zephro_C. suchen Nehmen Sie Zephro_C. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zephro_C. in Ihre Kontaktliste ein
Trajan64 Trajan64 ist männlich
The Hand


images/avatars/avatar-347.jpg

Dabei seit: 12.02.2002
Beiträge: 1.768

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.

__________________
"Seid neugierig, und wie schwer auch immer das Leben scheinen mag, so gibt es doch immer etwas, das ihr tun und worin ihr erfolgreich sein könnt. Es kommt darauf an, nicht aufzugeben."
-Stephen Hawking-
26.09.2003 16:15 Trajan64 ist offline E-Mail an Trajan64 senden Beiträge von Trajan64 suchen Nehmen Sie Trajan64 in Ihre Freundesliste auf
kiyotaka kiyotaka ist männlich
Ommadawn


Dabei seit: 15.09.2003
Beiträge: 60

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich misch mich mal ein...
also das mit der inspiration moderner musiker hab ich mich auch schon oft gefragt. nie sagt jemand "und mike odlfeild, das war klasse damals.."
aber ich war mal auf der homepage der gruppe groove coverage (die mit dem moonlight shadow cover, letztes jahr, das ich super find) und hab gefragt ob sie auch oldfield fans seien.
einer der beiden schrieb zurück mit der antwort, ihm gefallen manche stücke, aber nochmal covern komme wohl nicht vor..

ich nehme mir fest vor, wenn ich irgendwann mal berühmt weren sollte (...) immer mike oldfield zu erwähnen smile



__________________
Sondela uSomandla sukuma wena obengezela
26.09.2003 17:53 kiyotaka ist offline E-Mail an kiyotaka senden Homepage von kiyotaka Beiträge von kiyotaka suchen Nehmen Sie kiyotaka in Ihre Freundesliste auf
Zephro_C. Zephro_C. ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-560.jpg

Dabei seit: 04.09.2002
Beiträge: 448

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Kiyotaka

Das habe ich mir auch vorgenommen ^_^


@trajan

Das er das mit der Strat macht wusste ich ja, aber wie er es genau macht wüsste ich gern.
Ich hatte schon öfter eine ähnliche Strat in der Hand, wie Mike sie spielt, aber den Sound habe ich nicht hinbekommen ... Klingt irgendwie fast, als würde er ständeig Flagole spielen, kann aber auch nicht sein, weil die Melodieen zu komplex sind und er die Saiten zieht.
Könnte natürlich sein, dass er da ein Amp Preset hat und dann auf der Prosition 2 das Tone Poti voll aufdreht. Muss ich direkt mal ausprobieren.

Aber eigentlich müsste uns daoch Alex da etwas weiter helfen können. Der is doch Strat Player.


Ich hab übrigens auch eine PRS smile Leider keine 24er.

Ich habe eine '97 Custom 22 in Emerald green mit Quilt Marpel 10Top und Bird Inlays. Wolken Ahorn find ich toll, vor allen Dingen wenn man ihn richtig ins Licht hält. smile

Naja, jedenfalls muss ich die noch richtig einstellen, weil die Saitenlage ziemlich scheiße is. Die wird nach unten hin immer höher. Ganz anders als bei meiner neuen, SG. (die hab ich ja schon mal gezeigt)

Ich finde der PRS Sound ist ein starker Teil der Oldfield Musik. Bei den neueren sachen erkennt man den Sound sofort. Dieser schreiende Beißende Sound, als ob die Gitarre winselt. Bekommt man nur schwer mit anderen Gitarren hin. Die SG hat zwar einen ähnlichen Sound, aber doch wieder anders. Das fällt einem auf, wenn man die Beiden länger im Vergleich spielt. Die PRS is allerdings auch deutlich schwerer und das Holz macht auch den Sound voller und mittiger. Und der 5 way switch auf der PRS ermöglicht einem auch viel mehr Soundmöglichkeiten.

Meine SG möchte ich ja modifizieren, mit zwei P 100, damit ich ein bisschen was vintage mäßiges habe. Ausserdem möchte ich auch eine Gitarre, mit der ich die alten Oldfield sachen autentischer hibekomme. Schafft man mit der PRS irgendwie nur bedingt, weil der Sound einfach anders ist als ein P 90. Nicht so dreckig.

Wo ich grad dabei bin, was hast du für effekte? Oder was für einen Amp?
26.09.2003 22:08 Zephro_C. ist offline E-Mail an Zephro_C. senden Beiträge von Zephro_C. suchen Nehmen Sie Zephro_C. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zephro_C. in Ihre Kontaktliste ein
Trajan64 Trajan64 ist männlich
The Hand


images/avatars/avatar-347.jpg

Dabei seit: 12.02.2002
Beiträge: 1.768

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

.

__________________
"Seid neugierig, und wie schwer auch immer das Leben scheinen mag, so gibt es doch immer etwas, das ihr tun und worin ihr erfolgreich sein könnt. Es kommt darauf an, nicht aufzugeben."
-Stephen Hawking-
29.09.2003 12:02 Trajan64 ist offline E-Mail an Trajan64 senden Beiträge von Trajan64 suchen Nehmen Sie Trajan64 in Ihre Freundesliste auf
Zephro_C. Zephro_C. ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-560.jpg

Dabei seit: 04.09.2002
Beiträge: 448

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, Cool, du hast einen Twin Reverb. Der is Geil. smile

Ich werd schauen, wie ichs einrichten kann, aber ich würd gerne kommen. Wann is das normalerweise immer? Im August oder?

Wenn wir da was machen wollen, müssen wir uns natürlich vorher absprechen, dass ich das bsi dahin drin hab, sonst wird das nix. smile
Ich übe meistens Keine stücke ein, wenn ich nicht irgend eine Art Ziel habe, sonst hör ich meistens bei der Hälfte auf und mach was anderes. smile


Vielleicht willst du ja auch noch ein bisschen was über mein Equipment wissen.

Also, eben die PRS Custom 22, dann eine Gibson SG Faded in Worn Brown, die noch auf 2 P 100 umgerüstet wird.

Dann Habe ich einen Engl Bluse Screamer 50 (Is ein älterer, inzwischen heißt er glaube ich Classic 50), Also 50 Watt Röhre, dann benutze ich einen Marshall Jackhammer Verzerrer, weil mir der Von meinem Amp nicht gefällt, Ausserdem noch ein Boss DD 5, einen Boss PH 3, einen Boss CE 5, einen Boss OC 2 (mit dem kann man ganz schön ein paar sachen von TB spielen *G*) und ein Vox Wah Wah. Ich bräuchte eigentlich noch ein Volume Pedal, aber da hab ich momentan kein Geld.

Leider kann ich das Zeug nicht wirklich oft Live einsetzen, weil ich in keiner Band spiele. Da wo ich herkomme herrscht eine ziemlich Bandfeindliche Athmosphäre. Bei uns gibts keine Proberäume.


Aber ich glaube da könnten wir was ganz brauchbares Auf die Beine stellen. Gibts denn auch Bassisten, die Zum Fantreff erscheinen? Wär ja Ideal. Und was is mit Alex? Der spielt doch auch Gitarre.
29.09.2003 17:19 Zephro_C. ist offline E-Mail an Zephro_C. senden Beiträge von Zephro_C. suchen Nehmen Sie Zephro_C. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zephro_C. in Ihre Kontaktliste ein
darkstar darkstar ist männlich
Tubular Bell


Dabei seit: 16.07.2003
Beiträge: 20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich, als alter LesPaul-Jünger :D bin ja eher der Meinung, Fender hätte sich auf die Bass-Sparte konzentrieren sollen :D :D...

Aber was Mike Oldfield aus der Strat rausholt ist in der Tat bemerkenswert, wie er den Klang so klar hinbekommt wird mir wohl für immer ein Rätsel bleiben...

__________________
"Wir sind alle nur Schachfiguren im Spiel des Lebens." sprach der König zum Bauern.
30.09.2003 12:20 darkstar ist offline E-Mail an darkstar senden Beiträge von darkstar suchen Nehmen Sie darkstar in Ihre Freundesliste auf
Zephro_C. Zephro_C. ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-560.jpg

Dabei seit: 04.09.2002
Beiträge: 448

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man sich aber das Konzert Video zu TB II ansieht, dann müsste das auch aus einer Ibanez rauszuholen sein (HSH oder SSH), Ich glaube zumindest, dass einer von den 4 Gitarristen mit seiner Ibanez den Sound auch so hinbekommen hat.

Ich glaube fast, dass man da die Mittelposition oder die Neck Position, oder die Dazwischen braucht, um den Sound zu erzeugen. Ausserdem muss man glaube ich auch was mit dem Tone Poti machen.

Vielleicht braucht man dazu auch irgend ein Boss Effekt Board ... vielleicht könnte man es mit einem Kompressor so hinbekommen. Das offene Wah Pedal schließe ich jez einfach mal aus. Das benutzt er zwar wirklich oft, aber is es glaub ich nicht so, dafür hört man die hohen Töne noch zu deutlich.


Warum bringt man diesen Sound nur aus Single Coil Gitarren raus? ...
30.09.2003 12:28 Zephro_C. ist offline E-Mail an Zephro_C. senden Beiträge von Zephro_C. suchen Nehmen Sie Zephro_C. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zephro_C. in Ihre Kontaktliste ein
darkstar darkstar ist männlich
Tubular Bell


Dabei seit: 16.07.2003
Beiträge: 20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Warum bringt man diesen Sound nur aus Single Coil Gitarren raus? ...



DAS IST ES... (bitte nicht so ernst nehmen)

Einfach ne Paula nehmen und in die Mittelposition statt eines Humbuckers ne SingleCoil reinsetzen, und man hat *trommelwirbel*

DIE ULTIMATIVE GITARRE!! *fg*

__________________
"Wir sind alle nur Schachfiguren im Spiel des Lebens." sprach der König zum Bauern.
30.09.2003 13:10 darkstar ist offline E-Mail an darkstar senden Beiträge von darkstar suchen Nehmen Sie darkstar in Ihre Freundesliste auf
Zephro_C. Zephro_C. ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-560.jpg

Dabei seit: 04.09.2002
Beiträge: 448

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tja, wen dir das gefällt Augenzwinkern


Ich bin ja mal gespannt, ob ich vielleicht enen ähnlichen Sound erzeugen kann, wenn ich meine SG auf die zwei P 100 (sind ja auch singles, nur hald etwas fetter im Sound) umgerüstet hab.
30.09.2003 13:20 Zephro_C. ist offline E-Mail an Zephro_C. senden Beiträge von Zephro_C. suchen Nehmen Sie Zephro_C. in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Zephro_C. in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mikes unnachahmlicher Stil » Herr der Ringe Soundtrack

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board