Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mike Oldfield Raritäten » Reflections » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Reflections  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
David David ist männlich
Incantation


Dabei seit: 26.02.2002
Beiträge: 141

Reflections Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

Ich habe eine Frage bezüglich Mike's Soundtrack für den Film "Reflections", den Mike in den späten 70ern machte.

Angespornt wurde ich dazu, als ich den Ausschnitt aus dem Film "Making Way" hörte.
Scheint ein unveröffentlichter Part aus Incantations zu sein.
Sehr überrascht recherchierte ich im Internet- fand aber fast keine Informationen zu dem Film,
außer das der Film neben einigen damals schon aber auch noch nicht bekannten Ausschnitte aus Mike's Musik
noch andere interessante Dinge zu bieten hat. So zum Beispiel unveröffentlichte und alternative Teile und Überbleibsel
aus Incantations, Platinum, Ommadawn...

Also, ich wäre sehr erfreut, wenn mir jemand Informationen zu dem Film geben kann.
Gibt es wirklich außer "Making Way" einige "Lost Pieces" in dem Film zu hören?

Gibt es eine Art "Unoffiziellen Soundtrack", also einem Bootleg?

Und "Spacevocation" (ein unveröffentlichter Teil aus Incantations) ist nicht aus diesem Film, sondern
aus dem "Space Movie", oder verwechsle ich da etwas?

Gruß
David


__________________
MO 4 EVER
15.08.2003 17:01 David ist offline E-Mail an David senden Beiträge von David suchen Nehmen Sie David in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von David
Ich habe eine Frage bezüglich Mike's Soundtrack für den Film "Reflections", den Mike in den späten 70ern machte.

Man liest immer wieder "Reflections", der richtige Titel lautet jedoch lediglich "Reflection". Der Film dürfte 1976 entstanden sein.

Diese Dokumentation über in der Natur und der Architektur vorkommende geometrische Formen und Strukturen ist übrigens überaus langweilig, wozu auch die einschläfernde Stimme des Sprechers, bei der ich immer an dieses unsägliche Schulfernsehen der 70er denken muß, beiträgt.

Zitat:
Original von David
Angespornt wurde ich dazu, als ich den Ausschnitt aus dem Film "Making Way" hörte.
Scheint ein unveröffentlichter Part aus Incantations zu sein.
Sehr überrascht recherchierte ich im Internet- fand aber fast keine Informationen zu dem Film,
außer das der Film neben einigen damals schon aber auch noch nicht bekannten Ausschnitte aus Mike's Musik
noch andere interessante Dinge zu bieten hat. So zum Beispiel unveröffentlichte und alternative Teile und Überbleibsel
aus Incantations, Platinum, Ommadawn...

Also, ich wäre sehr erfreut, wenn mir jemand Informationen zu dem Film geben kann.
Gibt es wirklich außer "Making Way" einige "Lost Pieces" in dem Film zu hören?

Neben dem besagten "Making Way", das später - wie Du schon sagst - in "Incantations" verarbeitet wurde, sind kurze Schnipsel aus "Hergest Ridge" und "Ommadawn" zu hören, die damals noch unveröffentlichten, aber vermutlich für diesen Film komponierten Titel "Woodhenge" und "The Path", außerdem "Portsmouth".

Zitat:
Original von David
Gibt es eine Art "Unoffiziellen Soundtrack", also einem Bootleg?

Meines Wissens nicht. Leider ist die Tonqualität dieses Videos ohnehin nicht übermäßig gut und zudem wird die Musik häufig von den Kommentaren überdeckt.

Zitat:
Original von David
Und "Spacevocation" (ein unveröffentlichter Teil aus Incantations) ist nicht aus diesem Film, sondern
aus dem "Space Movie", oder verwechsle ich da etwas?

Den Titel "Spacevocation" habe ich noch nie gehört.
16.08.2003 12:26
David David ist männlich
Incantation


Dabei seit: 26.02.2002
Beiträge: 141

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Holger,

Zitat:
Neben dem besagten "Making Way", das später - wie Du schon sagst - in "Incantations" verarbeitet wurde, sind kurze Schnipsel aus "Hergest Ridge" und "Ommadawn" zu hören, die damals noch unveröffentlichten, aber vermutlich für diesen Film komponierten Titel "Woodhenge" und "The Path", außerdem "Portsmouth".

Heißt das, dass keine unveröffentlichte Teile aus HR, O, I und P im Film enthalten sind? Sind es nur die normalen Versionen?

Zitat:
Den Titel "Spacevocation" habe ich noch nie gehört.

Ich glaube, der Name "Spacevocation" wurde nur von den Fans zugeteilt, aber es handelt sich tatsächlich um einen unveröffentlichten Teil oder Mix aus Incantations, kommt im "Space Movie" vor.

Gruß
David

__________________
MO 4 EVER
16.08.2003 16:54 David ist offline E-Mail an David senden Beiträge von David suchen Nehmen Sie David in Ihre Freundesliste auf
David David ist männlich
Incantation


Dabei seit: 26.02.2002
Beiträge: 141

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von David
Hallo Holger,

Zitat:
Neben dem besagten "Making Way", das später - wie Du schon sagst - in "Incantations" verarbeitet wurde, sind kurze Schnipsel aus "Hergest Ridge" und "Ommadawn" zu hören, die damals noch unveröffentlichten, aber vermutlich für diesen Film komponierten Titel "Woodhenge" und "The Path", außerdem "Portsmouth".

Heißt das, dass keine unveröffentlichte Teile aus HR, O, I und P im Film enthalten sind? Sind es nur die normalen Versionen?
Und gleichen die (damals noch unveröffentlichten) Songs Woodhenge und The Path den später veröffentlichten Songs, oder sind das auch so in der Art "early mixes"?

Zitat:
Den Titel "Spacevocation" habe ich noch nie gehört.

Ich glaube, der Name "Spacevocation" wurde nur von den Fans zugeteilt, aber es handelt sich tatsächlich um einen unveröffentlichten Teil oder Mix aus Incantations, kommt im "Space Movie" vor.

Gruß
David


__________________
MO 4 EVER
16.08.2003 16:56 David ist offline E-Mail an David senden Beiträge von David suchen Nehmen Sie David in Ihre Freundesliste auf
oldfield_de oldfield_de ist männlich
www.oldfield.de


images/avatars/avatar-429.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 1.783

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Ich glaube, der Name "Spacevocation" wurde nur von den Fans zugeteilt, aber es handelt sich tatsächlich um einen unveröffentlichten Teil oder Mix aus Incantations, kommt im "Space Movie" vor.


Das Stimmt. Allerdings ist dieser Track Soundmässig von diesem Fan optimiert worden worden. Er hat auch den Namen "Spacevocation" gegeben. Über AML könnte man bestimmt den Namen des Urhebers herausfinden. leider habe ich den Namen vergessen.


__________________
oldfield.de
16.08.2003 21:34 oldfield_de ist offline E-Mail an oldfield_de senden Homepage von oldfield_de Beiträge von oldfield_de suchen Nehmen Sie oldfield_de in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von David
Heißt das, dass keine unveröffentlichte Teile aus HR, O, I und P im Film enthalten sind? Sind es nur die normalen Versionen?

Es sind aus "Incantations" und "Ommadawn" ausschließlich unveröffentlichte Sequenzen.

Ich bin mir, nachdem ich mir das Video eben nach langen Jahren mal wieder im Schnelldurchgang kurz angeschaut habe, gar nicht mehr so sicher, ob überhaupt Outtakes aus "Hergest Ridge" vorkommen.

"First Excursion" wird darüber hinaus auch verwendet, einmal in der bekannten Fassung, außerdem in einer unveröffentlichten Version.

Zudem ist noch Material (oder besser Geräusche) zu hören, von dem ich meine, daß es später nicht anderweitig verarbeitet wurde.

Übrigens stammt nicht die gesamte Musik von Mike Oldfield, ein Titel wurde von einem gewissen Alan Hacker beigesteuert. Entstanden ist der Film nicht 1976, wie ich zuvor schrieb, sondern erst ein Jahr später.
16.08.2003 23:48
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tachchen,

Holger hat recht: der Film ist sehr langweilig und der Inhalt an den Haaren herbeigezogen. Aber wenn man sich nur auf die Musik konzentriert ist das schon ein Meisterwerk. Leider hat die Musik nie einen Weg vom Film gefunden, also ohne Sprache und Realton.

Ich nenne es das "verlorene Album". Hoffendlich gräbt das Mike auch mal aus....

Ich habe mir den Filmton aber mal auf CD gesampelt, um ihn mir anzuhören. Deswegen habe ich mir auch Titel gemacht. So kannst Du sehen, was drauf ist, auch wenn die Titel mangels echtem Titel etwas "hilflos" sind. ;-)

01 - The Path.mp3
02 - First Excursion.mp3
03 - Fast Synth, Ommadawn 1.mp3
04 - Ommadawn 2.mp3
05 - Piano.mp3
06 - Ommadawn 1.mp3
07 - Slow Ommadawn.mp3
08 - Early Incantations 1 (beginning of part 4).mp3
09 - Woodhenge.mp3
10 - Early Incantations 2 (end of part 4).mp3
11 - Early Incantations 2.mp3
12 - Alan Hacker - Oboe track 1.mp3
13 - Synthesizer.mp3
14 - Slow Incantations.mp3
15 - Early Incantations 3 (similar to beginning of part 1).mp3
16 - The Path.mp3
17 - Make way for the strange ones.mp3
18 - Portsmouth.mp3
19 - Alan Hacker - Oboe track 2.mp3

Es gibt aber keine 2 Fassungen von "First Excursion" und die eine ist mit der später auf Platinum benutzten Fassung identisch.
Ommadawn wurde übrigends nochmal neu eingespielt, also zumindest diese Passagen, denn sie sind alle anders als auf dem Album.
Die Incantations-Melodien sind meist alle deutlich langsamer und getragener als es auf das Album später kam. Quasi Inacantations "ommadawn-style".
Ich mag aber auch dieses Piano-Stück, obwohl es recht einfach ist.

Mike hatte den Reflection-Soundtrack 1976 nach Ommadawn und Boxed gemacht, kurz bevor er aus dem Beacon in Kington auszog.
Genau aus dieser Zeit stammt diese TV-Präsentation "All you need is love", die Mike im Studio zeigt wie er Ommadawn auf der Gitarre zupft und Dudelsack spielt. Am Ende dieser Sendung ist eine Art Ommadawn-Video zu sehen, was ich hervorragend finde!
Die Sendung wurde von Fans fälschlicherweise oft "Making of Ommadawn" betitelt.
Da Mike aber am Piano zu sehen ist wie er das obige "Piano"-Stück spielt kann das wohl kaum sein.

Im Reflection-Video ist Mike sogar auch mal kurz zu sehen, mit seinem Hund. Nur ein paar Sekunden im Gegenlicht, aber immerhin.

Mehr fällt mir jetzt nicht ein. :-)
tschau
15.08.2005 23:06
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mmmarcus
...
14 - Slow Incantations.mp3
15 - Early Incantations 3 (similar to beginning of part 1).mp3
16 - The Path.mp3
17 - Make way for the strange ones.mp3
18 - Portsmouth.mp3
19 - Alan Hacker - Oboe track 2.mp3

Es gibt aber keine 2 Fassungen von "First Excursion" und die eine ist mit der später auf Platinum benutzten Fassung identisch.
...

Den "Incantations"-Auszug, den Du unter Nr. 15 aufführst, halte ich eher für eine langsame Variation von "First Excursion". Der Gitarrensound spricht für mich jedenfalls eher für den letzteren Titel. Allerdings ähneln sich ohnehin die Grundthemen von "Incantations" und "First Excursion".

Auf "Platinum" war "First Excursion" aber nicht enthalten, sondern erstmals auf "Boxed".
16.08.2005 12:02
Gast
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guntach!

Erstmal: ich meinte da eigentlich fälschlicherdings "Woodhenge".

Ich habe mir gerade diese #15 angehört und ich verstehe was Du meinst.
Es ist tatsächlich irgendwas zwischen "First Excursion" und "Inacantations". Vielleicht hast Du sogar recht.

Beginnen tut es allerdings mit dem typischen mehrstimmigen Chor, wie auch Incantations heute anfängt.
Die Sologitarre ist dann aber wie in "First Excursion".
Der Hintergrund verändert sich dann aber nicht mehr.

Es ist also irgendwie eine Mischung.
Man sieht höchstens wie damals noch alles im Fluss war.

Tschau
17.08.2005 01:39
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-851.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.702

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die angesprochenen Unterschiede bei den Ommadawn-Auszügen führe ich persönlich darauf zurück, dass Mike das ursprüngliche Multitrack-Band während der Aufnahmen verschlissen hat und vollkommen neu anfangen musste.

Interessant finde ich auch die Variationen zu Incantations, die aus meiner Sicht das musikalische Bindeglied zwischen Ommadawn und Incantations darstellen.

Marcus, die mp3-Samples interessieren mich. Ein paar davon gab es ja schon auf der Hiawatha-Bonus-CD zu hören.

Gibt es hierzu einen ed2k-Link? ;-)

Christian

__________________
If by magic, you mean the ocean
If by tragic, you mean the end
17.08.2005 12:10 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
Gast
unregistriert
Reflection Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
dass Mike das Band verschlissen hatte stimmt, aber das war ja schon bei den Abnahmen zu Ommadawn der Fall (dem Anfang zu Part 2) und das war über ein jahr vorher.
Mich würde interessieren, ob Mike das Band dann wutendbrannt weggeschmissen hat oder ob die ersten Aufnahmen noch bei ihm irgendwo rumschlummern. Vielleicht war da ja noch etwas anders angelegt(?).
Übrigends: laut Dirk Hohmeyer hat Mike auch auf dem Album 5MO sein Band so malträtiert, bis die Magnetschicht abfiel, aber da war wohl auch das Band nicht in Ordnung.

Früher dachte ich, dass Reflection meist von Ommadawn neu abgemischte Fassungen sind, aber das ist wohl nicht 100%ig der Fall, denn das Tempo ist teilweise sehr anders oder Instrumente sind so anders, dass der Unterschied etwas zu stark wäre. Zudem geht es ja meist um 1-2min lange Melodien und es ist möglicherweise schwieriger sowas aus dem großen Stück herauszuschneiden als es neu aufs Band zu bringen.

Natürlich wäre es zumindest möglich, dass er bei manchen Stücken das Mehrspurband als Basis genommen hat und hat es zumindest in Teilen benutzt.

Zu Links äußere ich mich hier sicher nicht, aber ich kenne auch keine. Ich habe mit Tauschbörsen nichts am Hut, habe noch nichtmal eine installiert. Aber ich denke die MP3s sind durchaus verbreitet und während eines Chats kann man viel nebenher machen. ;-)
17.08.2005 16:12
blinky blinky ist männlich
Head Over Heels


images/avatars/avatar-646.jpg

Dabei seit: 20.03.2009
Beiträge: 1.096

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich möchte hier auch kein Link posten;

deswegen soviel: wen das Video interessiert kann es bei "Google Video" und den Suchbegriffen "mike oldfield reflection" in komletter Länge (57:20) und brauchbarer Qualität finden.

Edit: ist wohl doch unproblematisch und hab ihn nun doch geposted: siehe zwei Einträge weiter.

__________________
What’s got three bottles, five eyes, no legs and two wheels?

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von blinky: 26.04.2009 13:01.

22.03.2009 15:57 blinky ist offline Beiträge von blinky suchen Nehmen Sie blinky in Ihre Freundesliste auf
Tina Tina ist weiblich
Two dark eyes :-)


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 1.928

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin gerade drüber gestolpert...für die, die es noch nicht kennen:

http://www.youtube.com/watch?v=nLLCe9z-IV8&feature=related

Ich liebe diese Version. Absolut hypnotisch.
Die Bildqualität ist leider unterirdisch schlecht, aber ich denke, man bekommt einen ganz guten Eindruck , hm?

LG, Tina.
26.04.2009 11:08 Tina ist offline Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
blinky blinky ist männlich
Head Over Heels


images/avatars/avatar-646.jpg

Dabei seit: 20.03.2009
Beiträge: 1.096

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

oder guckst du hier:

http://video.google.de/videoplay?docid=-...xOIiQ2ALvx5HSAQ

__________________
What’s got three bottles, five eyes, no legs and two wheels?
26.04.2009 11:27 blinky ist offline Beiträge von blinky suchen Nehmen Sie blinky in Ihre Freundesliste auf
Tina Tina ist weiblich
Two dark eyes :-)


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 1.928

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK, du hast gewonnen - die Quali ist um Klassen besser... Zunge raus

die Stelle, die ICH gepostet hatte, fängt übrigens bei 45:40 an, eine sehr schöne "First Excursion"-Version, gefolgt von dem Incantatations-Thema.

Bei aller Liebe zu der tollen Musik, die hier verwendet wurde: der Film ist einfach nur unglaublich öde!

LG, Tina.
26.04.2009 11:56 Tina ist offline Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 835

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bleibt zu hofen, dass diese Versionen im Zuge der Wiederveröffentlichungen als Bonus auf den jeweiligen Alben ihren Platz finden werden. Was die INCANTATIONS Variation betrifft bin ich aber froh, dass am Ende dann doch der "Gesang" wieder rausgeflogen ist.

__________________
"Hell war der Mond und die Nacht voll Schatten"

Juliane Werding

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Pran: 26.04.2009 12:05.

26.04.2009 12:05 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.030

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mmmarcus

Mike hatte den Reflection-Soundtrack 1976 nach Ommadawn und Boxed gemacht, kurz bevor er aus dem Beacon in Kington auszog.
Genau aus dieser Zeit stammt diese TV-Präsentation "All you need is love", die Mike im Studio zeigt wie er Ommadawn auf der Gitarre zupft und Dudelsack spielt. Am Ende dieser Sendung ist eine Art Ommadawn-Video zu sehen, was ich hervorragend finde!
Die Sendung wurde von Fans fälschlicherweise oft "Making of Ommadawn" betitelt.
Da Mike aber am Piano zu sehen ist wie er das obige "Piano"-Stück spielt kann das wohl kaum sein.



Marcus hat Recht. Auf dem AllYou Need Is Love -Video sind Stücke wie dieses Piano-Intro darauf, die sehr wahrscheinlich erst zu dem Film Reflections komponiert wurden. So ist diese "Dokumentaton" (auf All You Need Is Love) keinesfalls ein "Making of Ommadawn" sondern erst NACH Ommadawn entstanden und reiht sich perfekt in dier Zeit zwischen Ommadawn und Incantations ein. Ich vermute, daß die Arbeit an dem Film Reflections die ersten Puzzleteile für Incantations waren und nicht umgekehrt. Mike mußte die (Zahlen)-Symbolik und die mystischen Inhalte des Filmes charakterisieren. Genau diese "Welt" hat er dann auch später in Incantations umgesetzt. Zyklen von Akkorden nach Zahlenreihen, sowie Melodien vorwärts und rückwärts etc

Heute kam die Doku "All You Need Is Love" Teil 17 bei mir an. Hab ich mir für schlappe 12 € bei Amazon Deutschland gekauft, war sofort da.
Ein neuer Ommadawn Remix kann jetzt kommen Augenzwinkern
22.01.2010 21:11 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-851.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.702

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hier erwähnte Piano-Intro ist einer der Vorläufer von Platinum Pt. 2.

Augenzwinkern

__________________
If by magic, you mean the ocean
If by tragic, you mean the end
23.01.2010 10:51 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 835

RE: Reflections Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin. Ich habe den Film sehr oft aus dem Internet bei der Arbeit nebenbei "gehört". Die schöne Musik und die hypnotische Stimme des Sprechers waren immer sehr entspannend. Nun musste ich mit Erschrecken feststellen, dass dieser Film offenbar nicht mehr im Internet zu finden ist. Weiß vielleicht jemand hier im Forum, wo er denn versteckt sein könnte?

__________________
"Hell war der Mond und die Nacht voll Schatten"

Juliane Werding
16.03.2022 18:00 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.119

RE: Reflections Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pran
Moin. Ich habe den Film sehr oft aus dem Internet bei der Arbeit nebenbei "gehört". Die schöne Musik und die hypnotische Stimme des Sprechers waren immer sehr entspannend. Nun musste ich mit Erschrecken feststellen, dass dieser Film offenbar nicht mehr im Internet zu finden ist. Weiß vielleicht jemand hier im Forum, wo er denn versteckt sein könnte?


... also, DAS HIER ... kann man noch bei YouTube finden.

Ansonsten scheinen alle Links zu dem Film oder Auszügen daraus ins Leere zu laufen.

Es gibt den Hinweis, dass die Rechte an dem Film zur "Lasso Group" gehören und diese die "Inhalte" aus urheberrechtlichen Gründen hat sperren lassen.

Schade, ich hatte mich bisher noch gar nicht mit dem Thema befasst und hätte gerne mal gehört, worüber wir hier überhaupt reden. unglücklich

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tarantoga: 16.03.2022 19:57.

16.03.2022 19:57 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mike Oldfield Raritäten » Reflections

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board