Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mikes musikalisches Umfeld » Simon Phillips » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Simon Phillips  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sEIGu
Tubular Bell


Dabei seit: 18.06.2003
Beiträge: 19

Simon Phillips Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das ist mal ne frage, die mir hoffentlich jemand beantworten kann...

warum wird bei so ziemlich allen biografien von phillips die oldfield-zeit komplett unter den tisch geschwiegen? das versteh ich nicht so wirklich...

phillips war lange mit mike auf tour und wirkte an der produktion von crises und discovery mit. eine erfolgreichere und sicher längere zeit, als die anderen kurz-engagements, die der drummer in seiner karriere hatte.

weiterhin bin ich mir ziemlich sicher, dass durch die zusammenarbeit mit mo und der resultierenden reputation solche engagements bei the who (welttour > beste schlagzeug, das ich je gehört habe) oder toto möglich gemacht haben. bei toto versteh ich das noch gelten: die beste band der welt brauch auch den besten schlagzeuger...

aber immer wieder werden die arbeiten z.B. mit mick jagger (das war EINE single!) hervorgehoben. von oldfield selten ein wort.

hat's da irgendwie krach gegeben?
18.06.2003 12:23 sEIGu ist offline E-Mail an sEIGu senden Beiträge von sEIGu suchen Nehmen Sie sEIGu in Ihre Freundesliste auf
Kjelt
Couch Guitar


Dabei seit: 18.06.2003
Beiträge: 2

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Oldfield-Fans,

eine Zusammenarbeit mit den Stones macht sich halt besser in seiner Referenzliste, als der Name Oldfield. Liegt ganz einfach am Bekanntheitsgrad.
Streit? Kann gut möglich sein. Ist aber nichts davon bekannt geworden. Oldield ist nunmal nicht der pflegeleichteste Gesell. :-)

Gruß,
Kjelt
18.06.2003 12:45 Kjelt ist offline E-Mail an Kjelt senden Beiträge von Kjelt suchen Nehmen Sie Kjelt in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sEIGu
warum wird bei so ziemlich allen biografien von phillips die oldfield-zeit komplett unter den tisch geschwiegen? das versteh ich nicht so wirklich...

[...]

hat's da irgendwie krach gegeben?

Das denke ich nicht. Immerhin kehrte er nach der fast zweijährigen ununterbrochenen Zusammenarbeit während "Crises" und "Discovery" sowie der jeweiligen Tourneen sowohl 1987 als auch 1991 noch mal zurück.

Aber wie ich das bereits in einem anderen Thread hier geschrieben habe: Ich habe ihn nicht vermißt. Nach meiner Auffassung hielt mit seinem Erscheinen die gepflegte Belanglosigkeit Einzug in Mikes Musik. Ob es nun allein auf Phillips zurückzuführen ist, vermag ich natürlich nicht zu beurteilen.
18.06.2003 13:20
sEIGu
Tubular Bell


Dabei seit: 18.06.2003
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also.. ich finde crises (gerade crises) und the lake alles andere als belanglos :)

auch mit taurus iii ist einer der besten shorties geboren wurden. über die singletracks lässt sich streiten, waren auch nur eine konsequente fortführung dessen, was auf der five miles out angefangen wurde. wenn nich sogar schon auf qe ii.

mir geht's auch eher um die live-arbeit.

ich hatte eigentlich nach der heavens open gehofft, dass sich die gemeinsame arbeit fortsetzt. und natürlich auf eine live-geschichte gehofft.

ja, ich bin phillips-fan :)
18.06.2003 20:01 sEIGu ist offline E-Mail an sEIGu senden Beiträge von sEIGu suchen Nehmen Sie sEIGu in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sEIGu
mir geht's auch eher um die live-arbeit.

Phillips ist halt "nur" Schlagzeuger. Leute wie Pierre Moerlen, Morris Pert oder Mike Frye sind wahrscheinlich keine begnadeten Rock-Drummer, glänzten aber an Vibraphon, Glockenspiel, afrikanischen Trommlen etc ., und das hat ein Großteil der Fans damals insbesondere bei den Konzerten gefehlt.
18.06.2003 20:10
sEIGu
Tubular Bell


Dabei seit: 18.06.2003
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

phillips ist produzent und auch komponist. also nicht nur schlagzeuger. das beweist er auch eindrucksvoll auf seinen solo-alben. wer mal einen ausflug in den jazz machen will, solte hier mal ein paar schritte unternehmen.

es kann sein, dass er eine andere kategorie musiker ist, als die genannten, sorgt aber meiner meinung nach für einen einzigartigen, druckvollen charakter der musik, bei der er dabei ist. so auch bei oldfield. das finale von crises ist für mich persönlich der zenith. die optimale ergänzung zweier genies.

und da kannst du quer durch den garten kucken: er hinterlässt durch seine einzigartige technik (die sich mit der oldfields meiner meinung nach brutalst ergänzt) spuren. beeindruckende spuren.

die mit-phillips-zeit ist für mich mit die wichtigste. und das in der ergänzung der qualitäten oldfields. gerade aus diesem grund versteh ich die "ruhe" um das thema nicht.

aber nun geht's zu sehr in's erbsenzählen smile
19.06.2003 02:10 sEIGu ist offline E-Mail an sEIGu senden Beiträge von sEIGu suchen Nehmen Sie sEIGu in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 817

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auch für mich hat simon viel zum sound von z.b. crisis beigetragen. sein stil prägt das album (insbesondere den titeltrack) über weite strecken mit. das kann ich über seine "vortrommler" nicht gerade behaupten. zudem war ihre zusammenarbeit komischerweise in der phase, als oldfield die meisten charterfolge feierte. kann auch zufall sein...

__________________
"Music was my first love and it will be my last."

John Miles
19.06.2003 18:27 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von sEIGu
das ist mal ne frage, die mir hoffentlich jemand beantworten kann...

warum wird bei so ziemlich allen biografien von phillips die oldfield-zeit komplett unter den tisch geschwiegen? das versteh ich nicht so wirklich...

Hier ist eine Seite, bei der auch seine Zusammenarbeit mit Oldfield ausführlich dargestellt wird:

http://members.ams.chello.nl/h.waalwijk/index2.html
24.07.2003 10:50
DERVOGELMANN DERVOGELMANN ist männlich
MULTIMEDIA ARTIST


Dabei seit: 16.10.2002
Beiträge: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nun, ich meine es zu wissen:

ich habe simon phillips 1993 in bochum bei einem drum workshop in der zeche bochum kennengelernt und wir haben auch ein paar takte geredet (leider nicht getrommelt). nebenbei: ein sehr angenehmer mensch.

ich habe mir die gelegenheit nicht entgehen lassen, ihn zu fragen, wie es denn war, mit mike zu produzieren. er gab eine ziemlich vorsichtige "zwischen-den-zeilen"-antwort, in der er meinte, es wäre sehr schwierig gewesen, mit mike zu arbeiten und es hätte leider nur wenig mit spass zu tun gehabt. mike sei sehr kompliziert gewesen und es wäre für ihn die schwierigste zusammenarbeit mit einem musiker gewesen, die er je hatte. mike wäre immer ein paar schritte im kopf voraus gewesen und hätte ihn nur selten daran teilhaben lassen, weshalb es oft zu spannungen gekommen sei. da meinte er speziell die zeit, in der "discovery" gemacht wurde, hoch oben auf dem berg.

zu simon phillips: für mich der beste drummer aller zeiten.

__________________
WÄRE ICH NICHT DERVOGELMANN, WÄRE ICH ...
14.09.2003 16:56 DERVOGELMANN ist offline E-Mail an DERVOGELMANN senden Homepage von DERVOGELMANN Beiträge von DERVOGELMANN suchen Nehmen Sie DERVOGELMANN in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DERVOGELMANN in Ihre Kontaktliste ein
sEIGu
Tubular Bell


Dabei seit: 18.06.2003
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kuhl...

das klärt einiges auf. also wird das eher von simon selber "verschwiegen"?

Zitat:
zu simon phillips: für mich der beste drummer aller zeiten.


bis jetzt.. auf jeden fall. und egal, welche zusammenarbeit man da betrachtet. für mich liegt die "the who"-phase *ganz* weit vorne...
14.09.2003 20:23 sEIGu ist offline E-Mail an sEIGu senden Beiträge von sEIGu suchen Nehmen Sie sEIGu in Ihre Freundesliste auf
DERVOGELMANN DERVOGELMANN ist männlich
MULTIMEDIA ARTIST


Dabei seit: 16.10.2002
Beiträge: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nun, es ist in der musikbranche allgemein ziemlich diffizil über kollegen zu reden, weshalb es die meisten auch lassen, oder jemanden, den sie eigentlich nicht mögen, gut darstellen. wer weiss, wie er zurückschiessen könnte?

von meinem persönlichen feeling her denke ich, dass die beiden schon irgendwie ein tieferes problem hatten (WAHRSCHEINLICH GESCHÄFTLICH). deshalb ist es wohl auch zu keiner grossartig weiteren zusammenarbeit (bis auf "heaven's open", denn es gibt nicht viele drummer, die so'n kranken stuff trommeln können) gekommen.

sei's drum. beide sind meister ihrer klasse.

__________________
WÄRE ICH NICHT DERVOGELMANN, WÄRE ICH ...
14.09.2003 20:42 DERVOGELMANN ist offline E-Mail an DERVOGELMANN senden Homepage von DERVOGELMANN Beiträge von DERVOGELMANN suchen Nehmen Sie DERVOGELMANN in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DERVOGELMANN in Ihre Kontaktliste ein
Torsten
Exposed


images/avatars/avatar-60.jpg

Dabei seit: 27.01.2003
Beiträge: 168

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
erinnere mich an ein Bericht auf HR3 vom 28 Sep. 1984 (ein Tag nach dem Konzert in der Festhalle Frankfurt) in dem Maggi sich ähnlich äusserte. Sie sagte, dass es nicht einfach sei mit Mike zu arbeiten, da er die Aufnahmen sehr oft unterbricht weil ihm etwas nicht gefällt oder ihm noch etwas anderes eingefallen sei. Er sei ein perfektionist......
Das ist es doch auch, was wir als Oldfield Fans hören wollen. Die werden sich gegenseitig kein faules Ei ins Nest legen.

Torsten
15.09.2003 00:25 Torsten ist offline E-Mail an Torsten senden Homepage von Torsten Beiträge von Torsten suchen Nehmen Sie Torsten in Ihre Freundesliste auf
DERVOGELMANN DERVOGELMANN ist männlich
MULTIMEDIA ARTIST


Dabei seit: 16.10.2002
Beiträge: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

diesen satz "der/die ist eben ein perfektionist!" höre ich 3 mal die woche. es betrifft auch popmusiker.

manchmal wünschte ich mir, dass einer einfach mal sagt "er ist eben manchmal ein arschloch." das wäre wenigstens ehrlich.

__________________
WÄRE ICH NICHT DERVOGELMANN, WÄRE ICH ...
15.09.2003 12:34 DERVOGELMANN ist offline E-Mail an DERVOGELMANN senden Homepage von DERVOGELMANN Beiträge von DERVOGELMANN suchen Nehmen Sie DERVOGELMANN in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DERVOGELMANN in Ihre Kontaktliste ein
sEIGu
Tubular Bell


Dabei seit: 18.06.2003
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sind wir das nicht alle ab und zu? :)
15.09.2003 15:26 sEIGu ist offline E-Mail an sEIGu senden Beiträge von sEIGu suchen Nehmen Sie sEIGu in Ihre Freundesliste auf
sEIGu
Tubular Bell


Dabei seit: 18.06.2003
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
mysql error: Lost connection to MySQL server during query


huuu? ach.. und MIR dann ein doppelpost unterjubeln! das ham wir schon gerne :)
15.09.2003 15:27 sEIGu ist offline E-Mail an sEIGu senden Beiträge von sEIGu suchen Nehmen Sie sEIGu in Ihre Freundesliste auf
DERVOGELMANN DERVOGELMANN ist männlich
MULTIMEDIA ARTIST


Dabei seit: 16.10.2002
Beiträge: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

natürlich sind wir das! und das ist es ja eben:

in der musikbranche fehlt zu grossen teilen die selbstreflektion. hierfür ist zuviel erfolg und geld verantwortlich. diese leute neigen stark zur übersteigerten selbstliebe. sie wollen den ganzen tag nur von ihrem umfeld hören, wie geil sie doch eigentlich sind. und wie unverstanden genial.

das nervt.

__________________
WÄRE ICH NICHT DERVOGELMANN, WÄRE ICH ...
15.09.2003 15:36 DERVOGELMANN ist offline E-Mail an DERVOGELMANN senden Homepage von DERVOGELMANN Beiträge von DERVOGELMANN suchen Nehmen Sie DERVOGELMANN in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie DERVOGELMANN in Ihre Kontaktliste ein
Torsten
Exposed


images/avatars/avatar-60.jpg

Dabei seit: 27.01.2003
Beiträge: 168

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



schließe mich deiner Auffassung an!!!

Torsten
15.09.2003 18:56 Torsten ist offline E-Mail an Torsten senden Homepage von Torsten Beiträge von Torsten suchen Nehmen Sie Torsten in Ihre Freundesliste auf
lux-aeterna lux-aeterna ist männlich
Hergest Ridge


images/avatars/avatar-366.jpg

Dabei seit: 17.07.2003
Beiträge: 42

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

[/QUOTE][I][/Original von sEIGu/]
Hier ist eine Seite, bei der auch seine Zusammenarbeit mit Oldfield ausführlich dargestellt wird:

http://members.ams.chello.nl/h.waalwijk/index2.html
[/QUOTE]


War sehr überrascht, auf dieser Seite zu lesen, das Simon Phillips auch auf TB III mitgewirkt haben soll (u. a. bei dem gigantischen "Far above the clouds").
Im Booklet der CD gibt es darauf keinen Hinweis.
Hat Phillips da jetzt wirklich mitgearbeitet (was ich mir kaum vorstellen kann), oder wäre er nur gerne beteiligt gewesen ???
18.09.2003 22:33 lux-aeterna ist offline E-Mail an lux-aeterna senden Beiträge von lux-aeterna suchen Nehmen Sie lux-aeterna in Ihre Freundesliste auf
sEIGu
Tubular Bell


Dabei seit: 18.06.2003
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nuja...

indirekt IST er ja beteiligt, zieht man die drumtraks zu "man in the rain" (moonlight shadow) und "outcast" (shadow on the wall) dazu. das sind schliesslich die originalaufnahmen von der crises.

ich kann mir ehrlich nicht vorstellen, dass phillips sonst irgendwie beteiligt war, zumal er selber, ebenfalls perfektionist, neue drums eingespielt hätte.

weniger vorstellen könnte ich mir die variante, simon fänd sein mittlerweile 20 jahre altes getrommel noch aktuell genug, um auf einer neuen produktion zu landen.
18.09.2003 23:59 sEIGu ist offline E-Mail an sEIGu senden Beiträge von sEIGu suchen Nehmen Sie sEIGu in Ihre Freundesliste auf
bunea bunea ist männlich
Boxed


images/avatars/avatar-64.jpg

Dabei seit: 11.04.2004
Beiträge: 99

Simon ist suuper Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
...Ich habe ihn nicht vermißt. Nach meiner Auffassung hielt mit seinem Erscheinen die gepflegte Belanglosigkeit Einzug in Mikes Musik...



Hmmm...jeder hat seine Eigene Auffassung, aber ich denke mal wer z.B. "Crises live at Wembley '83" kennt, der weis Simon Phillips schon zu schätzten. Für mich ist er ein genialer Live Drummer, auf den Alben fällt das gar nich soo sehr auf, aber Live ist er die Bombe.

Aber jeder soll sich sein eigenes Bild von ihm machen...ich hab mir meins schon gemacht!

__________________
...and in the end Tubular Bells...
27.08.2004 02:14 bunea ist offline E-Mail an bunea senden Beiträge von bunea suchen Nehmen Sie bunea in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie bunea in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mikes musikalisches Umfeld » Simon Phillips

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board