Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Schöne Alternative zu Enya? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schöne Alternative zu Enya?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.561

Schöne Alternative zu Enya? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin schon seit ziemlich von Anfang an ein großer Enya-Fan. Also schon vor "Orinoco Flow", das ich schon lange nicht mehr hören kann.

Und ich weiß natürlich, dass Enyas Musik seicht und vielleicht sogar manchmal "kitschig" ist. Aber egal, ich mag die Musik und verbinde auch viele schöne Erinnerungen damit.

Leider macht sich die Künstlerin in den letzten Jahren zunehmend rar. "Dark Sky Island" war nach der langen Pause nach "And Winter Came" noch mal ein Lichtblick. Aber das ist mittlerweile auch schon wieder viele Jahre her ...

Auf der Suche nach ähnlichen KünsterInnen habe ich im Laufe der Zeit schon viel gehört, aber leider war da nie etwas dabei, das an die Qualität des Originals herangekommen wäre.

Manches ist mehr oder weniger ein Plagiat - ohne genauso gut zu sein. Andere naheliegende Alternativen wie zum Beispiel Clannad geben mir nichts, auch, wenn die ein paar schöne Songs gemacht haben.

Enya ist einfach einzigartig. Oder? Kennt ihr andere MusikerInnen oder Bands, die etwas Ähnliches machen?

Ich bin sehr gespannt, weil Musik in der Art würde ich gerne mehr und häufiger hören smile

__________________
Good afternoon, HAL. How's everything going? - Good afternoon, Mr. Amer. Everything is going extremely well ...
20.03.2024 20:45 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.251

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie Du es selber schreibst: Sie ist einzigartig. Es gibt zwar immer mal wieder einzelne Songs anderer Interpreten, die mit einer gewissen Ähnlichkeit aufwarten können, mehr jedoch nicht.

Neben den bereits genannten Clannad (und auch Moya Brennan) fallen mir gerade Loreena McKennitt, Miriam Stockley, Celtic Spirit, Siobhan McCarthy oder Eimear Quinn ein.
20.03.2024 21:19 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.251

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade fiel mir noch Kelly O'Neill ein, die mal eine wunderschöne Version von "Angels Of The Sea" aufgenommen hat.

Als ich eben etwas intensiver nach ihr suchte, stieß ich auf ein Album namens "The Sound Of Enya". Nach einem kurzen Anspielen der Songs bleibe ich aber doch beim Original.
20.03.2024 21:59 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.562

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht ist mein Vorschlag etwas außergewöhnlich aber die Musik dieses Mannes habe ich als Alternative für mich gefunden. Jonathan Hultén voriges Jahr live erlebt.
Seine Soloalben haben, wie bei Enya, etwas mystisches.

Ursprünglich spielte Jonathan Hultén in der schwedischen Band "Tribulation", die eine ebenso bunte wie düstere Mischung aus Death-, Gothic-, Heavy-, Thrash- und Black Metal mit viel Melodie und cleanen Hardrock-Gitarren spielten.

__________________
" Musik kann vielleicht nicht die Welt retten, aber deine Seele."
25.03.2024 16:42 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
Tina Tina ist weiblich
Two dark eyes :-)


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 2.047

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin ja bekanntermaßen immer die, die ein Problem mit Frauenstimmen hat - aber Enya ist schon lange eine feste Größe in meiner Musiksammlung, ich höre sie bis heute sehr gerne. Nicht immer, aber immer wieder mal.
Ich wurde auf sie aufmerksam, als ich im Kino "L.A. Story" guckte, bis heute einer meiner Lieblingsfilme. Kennt ihr nicht? Guckbefehl, sofort. großes Grinsen
Enya - Exile

Ich glaube, mein Lieblingsalbum ist bis heute der Soundtrack zu der BBC-Serie "The Celts", der ist wunderbar versponnen und verspielt. - Die Serie ist ein wenig, öhm, einschläfernd. - Aber sie lieferte immerhin noch einen der besten "Wir testen jetzt mal den Subwoofer!"-Titel aller Zeiten, habe ich hier auch schon empfohlen! großes Grinsen
Enya - Boadicea

Entschuldige, Tarantoga, du fragtest nach Alternativen, die kann ich leider nicht liefern! Mir fiele da auch nur Loreena McKennit ein! Rotwerden
25.03.2024 20:31 Tina ist offline Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Schöne Alternative zu Enya?

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board