Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Roger Waters fliegt bei BMG raus » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Roger Waters fliegt bei BMG raus  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.537

Roger Waters fliegt bei BMG raus Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ging heute durch die Presse. Die frühere Bertelsmann-Tochter BMG trennt sich mit sofortiger Wirkung von Waters.

Hier der Artikel vom Rolling Stone dazu ...

Ein ziemlich drastischer Schritt, aber man könnte auch sagen: Er hat es darauf angelegt ...

__________________
Good afternoon, HAL. How's everything going? - Good afternoon, Mr. Amer. Everything is going extremely well ...
01.02.2024 20:08 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.229

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Verwunderlich ist das nicht. Ich halte Waters ohnehin für einen ziemlichen Idioten.
01.02.2024 22:22 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Crises


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 1.022

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stimme zu. Der geht mir schon seit "Final Cut" schrecklich auf die Nerven. Ich mag auch seine Stimme nicht.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
01.02.2024 23:31 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
matsbuti matsbuti ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-756.jpg

Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 204

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Klassischer Fall von Cancel Culture und Kontakt Schuld. Aber BMG steht sicher auch unter Druck.
Zur Musik von Waters: es stimmt, irgendwie hat er seit Mother immer musikalisch den gleichen Song komponiert, oder sollte man sagen variiert ...? Trotzdem, das Konzert im letzten Jahr fand ich super! Hat mich schwer bewegt.
02.02.2024 08:13 matsbuti ist offline Homepage von matsbuti Beiträge von matsbuti suchen Nehmen Sie matsbuti in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön YIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön MSN Passport-Profil von matsbuti anzeigen
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.537

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... irgendwie ist der Typ schon unsympathisch - selbst mal abgesehen von seinen politischen Fragwürdigkeiten.

Ganz witzig finde ich immer die Gegenüberstellung von Waters und Gilmour in den verschiedenen PF-Dokus. Waters immer als "Grumpy old Man" und Gilmour völlig tiefenentspannt.

Ob das der Wirklichkeit entspricht? Ich schätze, Gilmour hat wegen Waters bestimmt auch schon den oder anderen Wutanfall gehabt großes Grinsen

__________________
Good afternoon, HAL. How's everything going? - Good afternoon, Mr. Amer. Everything is going extremely well ...
03.02.2024 12:46 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.084

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vieleicht bin ich mit meiner Meinung der Einzige hier, aber ich finde Waters hat die besseren (post - PF) Alben gemacht. Besonders AMUSED TO DEATH und auch IS THIS THE LIFE WE REALLY WANT sind erste Sahne. Ohne Waters hätte es viele PF Musik nicht gegeben. Gilmour hingegen ist eben Gitarrist aber seine Kreativität finde ich sehr beschränkt. Wenn irgend etwas gleich klingt dann sind es ja wohl Gilmours Solo alben und viele PF Alben nach Waters....
03.02.2024 16:33 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
matsbuti matsbuti ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-756.jpg

Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 204

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Richtig gut finde ich auch heute noch Gilmours ABOUT FACE. Früher fand ich Waters Songs (immer diese gleichen Akkorde..) langweilig. Aber im Laufe der letzten 30 Jahre oder so, gefällt mir das Werk (auch FINAL CUT) viel besser als das von Gilmour (ENDLESS RIVER ... gääähn). IS THIS THE LIFE macht mir wirklich Freude. Und, wie schon gesagt die Live-Inszenierungen von Waters gefallen auch sehr gut. Aber klar, es ist eben auch Geschmacksache. Das sieht sicher nicht jeder so, aber FREE ASSANGE kann ich mich auch nur anschließen. Insgesamt, egal was man von seinen Aussagen hält (und da will ich gar nicht Partei ergreifen): für mich ist Waters ein echter Künstler (der eben auch kontrovers gesehen wird). So sperrige Personen sind mir insgesamt eben lieber, als z.B. ein Gilmour, der nirgends richtig aneckt.

P.S.: Nick Masons Shows haben mich total begeistert.
03.02.2024 17:01 matsbuti ist offline Homepage von matsbuti Beiträge von matsbuti suchen Nehmen Sie matsbuti in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön YIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön MSN Passport-Profil von matsbuti anzeigen
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.084

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

+ 1 @ matsbuti

die politische Meinung von Rogers interessiert mich nicht besonders, ebenso habe ich auch Oldfield nie wegen seiner Meinung (war für Falklandkrieg, hätte Trump gewählt etc) verunteilt.

"unsymphatisch" er Typ?
Ich denke, dass eine Unterhaltung mit Rogers bestimmt angenehmer wäre, als sie mit Oldfield war...

Und: Rogers hat ANIMALS und THE WALL fast im Alleingang komponiert...

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von markm: 03.02.2024 17:17.

03.02.2024 17:13 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
Hergest Björn Hergest Björn ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-846.jpg

Dabei seit: 31.03.2003
Beiträge: 1.019

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von markm
Vieleicht bin ich mit meiner Meinung der Einzige hier, aber ich finde Waters hat die besseren (post - PF) Alben gemacht. Besonders AMUSED TO DEATH und auch IS THIS THE LIFE WE REALLY WANT sind erste Sahne. Ohne Waters hätte es viele PF Musik nicht gegeben. Gilmour hingegen ist eben Gitarrist aber seine Kreativität finde ich sehr beschränkt. Wenn irgend etwas gleich klingt dann sind es ja wohl Gilmours Solo alben und viele PF Alben nach Waters....


Sehe ich auch so, aber...

Ich finde diese Debatte Gilmour vs. Waters einfach super überflüssig. Beide sind geniale Musiker. Waters ist der bessere Texter und vermutlich auch Songwriter, Gilmour um Welten der bessere Musiker (im Sinne von Fähigkeiten am Instrument). Und nur alle vier zusammen waren gemeinsam das geniale Pink Floyd.

Er sagte mal in den 2010er Jahren er wäre nicht mehr dieser "fucked up, miserable young Roger". Aber offensichtlich ist er es doch. Verbitter, wütend. Hochintelligent, großes Wissen, aber uneinsichtig und immer auf seiner Meinung verharrend, auch wenn er nach außen immer predigt er wäre diskussionsoffen.

Man hat ihm viel Unrecht angetan (Zitate aus dem Zusammenhang gerissen, wie z.B. Putin, China; regelrechte Hetze vor seinen Konzerten in Deutschland in den letzten Jahren), viele haben ihm auch nicht richtig zugehört und ihn nicht verstanden. Dennoch hat er sich mehrfach unterhalb der Gürtellinie geäußert, gegenüber seinen alten Bandkollegen, auf der letzten Tour im Stadion live ("My band", "I wrote all the songs", Wutrede gegen David und Polly... Da muss man drüber stehen). Dazu seine Verbindung zum BDS Movement. Kritik an Israel ist wichtig und richtig, aber die BDS Bewegung ist antisemtisch (https://www.bpb.de/themen/antisemitismus...r-bds-kampagne/). Davon hätte er sich deutlich distanzieren müssen.

Naja, nur meine Meinung.

__________________
Paint it Black Orchestral
Was morgens durch den Schädel kracht, hat Bürgerbräu des Nachts gebracht!
Wenn Bürgerbräu ich reichlich kippe, spring ich dem Tode auf die Schippe!
09.02.2024 21:42 Hergest Björn ist offline E-Mail an Hergest Björn senden Beiträge von Hergest Björn suchen Nehmen Sie Hergest Björn in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hergest Björn in Ihre Kontaktliste ein
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.537

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... na ja, die Sache mit Davidstern auf dem fliegenden Schwein war auch ziemlich daneben.

Wenn er wirklich so intelligent und gebildet ist, weiß er das und macht das trotzdem. Wozu, um ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen? Oder aus Überzeugung?

Beides finde ich in dem Zusammenhang ziemlich fragwürdig.

Musikalisch hat mich die Nach-PF-Zeit weder bei Waters, noch bei Gilmour interessiert. Es stimmt: gemeinsam waren sie toll. Einzeln leider nur so "mittel".

__________________
Good afternoon, HAL. How's everything going? - Good afternoon, Mr. Amer. Everything is going extremely well ...
10.02.2024 11:18 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Roger Waters fliegt bei BMG raus

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board