Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Man on the Rocks 2014 » Leland Sklar erzählt von der Arbeit an Man on the Rocks » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Leland Sklar erzählt von der Arbeit an Man on the Rocks  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
blinky blinky ist männlich
Head Over Heels


images/avatars/avatar-646.jpg

Dabei seit: 20.03.2009
Beiträge: 1.133

Leland Sklar erzählt von der Arbeit an Man on the Rocks Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vor einiger Zeit gab es nach meiner Erinnerung schon mal ein Video von Leland Sklar, in dem er kurz über die Produktion des Albums spricht. Hier geht er noch einmal etwas in die Tiefe und spricht sehr positiv von dieser Zeit. Die meiste Zeit wird allerdings von dem Album gespielt, von dem Leland sehr angetan zu sein scheint.

1290. Mike Oldfield revisit

Das ist das frühere Video:

Mike Oldfield / Sailing

__________________
What’s got three bottles, five eyes, no legs and two wheels?

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von blinky: 11.04.2023 12:28.

11.04.2023 12:18 blinky ist offline Beiträge von blinky suchen Nehmen Sie blinky in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.338

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... sehr interessant. Danke für den Link Daumen hoch

Ja, er mag das Album offenbar sehr. Und er teilt - als einer der wenigen - auch meine Begeisterung für Lukes Stimme smile

Mir geht es mit MOTR so, dass mir das Album von mal zu mal besser gefällt.

Wenn man mal die anfängliche Enttäuschung darüber, dass es kein typisches Oldfield-Album geworden ist, überwunden hat, stellt man fest, dass da einige sehr sehr schöne Songs drauf sind.
Und da, wo Mikes Gitarren so richtig loslegen, klingt es auch supergut.

Nuclear ist zum Beispiel ein richtig genialer Song, auch, wenn er als eine Hommage an Epitaph von King Crimson angelegt ist.
Er ist kein bisschen schlechter als das "Original" und wäre in der damaligen Zeit sicher auch genauso erfolgreich gewesen.
11.04.2023 13:20 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Man on the Rocks 2014 » Leland Sklar erzählt von der Arbeit an Man on the Rocks

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board