Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » The Cure » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen The Cure  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich freue mich sehr darüber, dass eine meiner All-Time-Fave-Bands THE CURE endlich mal wieder aktiv werden, nachdem Robert Smith das diesjährige Meltdown-Festival kuratiert (nennt man das so?).

Neue Songs im Anmarsch, Weiterführung der Deluxe-Reihe, Pläne für weltweite Konzerte.... Ich hoffe, Fat Bob überlegt sich das Ganze nach dem anstrengenden Sommer dann im Herbst nicht nochmal anders, wäre ja nicht das erste Mal. großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 16.04.2018 08:00.

14.04.2018 11:20 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.042

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da überlege ich schon, mir die Mixed Up zuzulegen: http://www.superdeluxeedition.com/news/t...-up-3cd-deluxe/

__________________

Slightly distorted. Always.


14.04.2018 11:38 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von anorak
Da überlege ich schon, mir die Mixed Up zuzulegen: http://www.superdeluxeedition.com/news/t...-up-3cd-deluxe/


Da bin ich auch schon ganz heiß drauf!!!! großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen großes Grinsen

Leider listet amazon die noch nicht, sonst hätte ich sie schon vorbestellt.
14.04.2018 12:20 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.470

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... etwas Off, aber von The Cure habe ich absolut überhaupt keine Ahnung.

Welches Album würdet ihr mir empfehlen, um mit dieser Band Bekanntschaft zu machen?

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de
25.04.2018 19:21 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
typewriter
Crises


Dabei seit: 29.08.2003
Beiträge: 1.072

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
... etwas Off, aber von The Cure habe ich absolut überhaupt keine Ahnung. Welches Album würdet ihr mir empfehlen, um mit dieser Band Bekanntschaft zu machen?


Das ist schwierig da einzusteigen, wenn man das New Wave/Gothic-Zeitalter nicht gelebt in seine Jugend verschlagworten kann.

Dennoch, als "Trilogie" gepriesen werden die Alben:
-Pornography
-Disintegration
-Bloodflowers

Kultstatus hat das Album:
- In Concert LIVE (1984) mit der bis heute amtlichen Version von "A Forest"

Empfehlenswert sind in jedem Falle:
-Kiss Me! Kiss Me Kiss Me!
- Whish
- 17 Seconds
- Head on the door
- Faith

Einen Singleüberblick der frühen Jahre verschafft:
- Standing on the Beach

Verzichten kann man auf:
- Bananafishbones
- Wild Mood Swing

Wer die Anfänge hören will greift zu:
- Three imaginary Boys / Boys don't cry

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von typewriter: 25.04.2018 20:01.

25.04.2018 20:00 typewriter ist offline E-Mail an typewriter senden Homepage von typewriter Beiträge von typewriter suchen Nehmen Sie typewriter in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.042

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Disintegration! herzbubbern

__________________

Slightly distorted. Always.


25.04.2018 20:18 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.470

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure Tipps.

Ich werde gleich mal Spotify anwerfen, mich zurücklehnen und mich mal ein bisschen einhören.

Denn eins ist ja klar: Musik, die Oldfield-Fans lieben, MUSS ja irgendwie gut sein! Daumen hoch

Ich bin sehr gespannt ... smile

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de
25.04.2018 21:30 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Album heisst nicht "Banafishbones" sondern "The Top", "Bananafishbones" ist ein Titel auf diesem Album. Meiner Meinung nach ein sehr gutes Album, denn es zeigt die Band in einem Umbruch. Alleine der Titelsong ist das Geld schon wert.

Auch empfehlenswert: "Japanese Whispers" mit 8 Songs von Singles, die einen sehr wehmütigen 80er Jahre Pop darbieten.

Dann natürlich die Trilogie Pornography - Disintegration - Bloodflowers.

An Live-Alben kann man auch "Entreat" und "Show" empfehlen, die jeweils ganz andere Schaffensphasen der Band zeigen. Oder auch "Paris" wo eher selten gespielte Songs drauf sind.

"Wild Mood Swings" ist tatsächlich nicht "original Cure", wie ein Freund von mir sagt, hat aber ein paar sehr gute Songs (wie z.b. "Want").

"Galore" ist eine gute Fortsetzung von "Standing on a Beach" mit Singles ab 1987.

Das ist bei mir halt eine Band, mit der ich aufgewachsen bin, die irgendwie immer dabei war.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 26.04.2018 08:25.

26.04.2018 08:15 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
typewriter
Crises


Dabei seit: 29.08.2003
Beiträge: 1.072

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das Album heisst nicht "Banafishbones" sondern "The Top",


Asche über mein Haupt. Der Einwand ist völlig korrekt.
On Topic: Ich freue mich, dass Dir "the top" gefällt.
26.04.2018 14:10 typewriter ist offline E-Mail an typewriter senden Homepage von typewriter Beiträge von typewriter suchen Nehmen Sie typewriter in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von typewriter
Zitat:
Das Album heisst nicht "Banafishbones" sondern "The Top",


Asche über mein Haupt. Der Einwand ist völlig korrekt.
On Topic: Ich freue mich, dass Dir "the top" gefällt.


Kein Ding Augenzwinkern

Dir gefällt das Album nicht? Das hatte ich deiner ersten Antwort entnommen? Da sind so viele tolle Stücke drauf: Shake Dog shake, Wailing Wall, The Empty World (yes!!!) und natürlich das Titelstück!! Freude

Aber ich gebe zu, dass ich damals auch eine Weile gebraucht habe, um mich daran zu gewöhnen.
26.04.2018 14:33 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
typewriter
Crises


Dabei seit: 29.08.2003
Beiträge: 1.072

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ralle: "shake Dog shake" bildet da für mich schon eine Ausnahme (wobei mir das auf der IN CONCERT) besser gefällt. Und "give me it" finde ich auch eine erfrischend schöne Nummer, um sich mal kurz abzureagieren. Aber wir laufen Gefahr hier einen "Cure"-Faden zu bilden ;-)
26.04.2018 14:40 typewriter ist offline E-Mail an typewriter senden Homepage von typewriter Beiträge von typewriter suchen Nehmen Sie typewriter in Ihre Freundesliste auf
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 1.797

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von typewriter
[...]Aber wir laufen Gefahr hier einen "Cure"-Faden zu bilden ;-)


Was der Nichtchef gerade getan. Danke dafür. The Cure verdient sicherlich einen eigenen Thread. Größte Berührungspunkte waren für mich Kiss me, kiss me, kiss me und Desintegration. Unvergessliche Songs aus der Zeit des Aufwachsens. hach.... Liebe

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
26.04.2018 18:21 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Homepage von Bex Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Bex: _ YIM-Name von Bex: _ MSN Passport-Profil von Bex anzeigen
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn man überlegt, das "Disintegration" nun auch fast 30 Jahre her ist....

Bekannte sagen immer, sie sehen an ihren Kindern, dass sie alt werden. Ich merke dass immer an meinen Lieblingsalben.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 26.04.2018 19:17.

26.04.2018 19:17 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.264

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ralle
Bekannte sagen immer, sie sehen an ihren Kindern, dass sie alt werden. Ich merke dass immer an meinen Lieblingsalben.

Das ist mir nicht ganz unbekannt. smile

1984 habe ich The Cure im Rahmen eines kleinen Open Air-Festivals quasi vor der Haustür live (und kostenlos) gesehen. Mit deren Musik konnte ich allerdings nie etwas anfangen. Robert Smith´ Gesang empfinde ich als äußerst unangenehm.
26.04.2018 19:29 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
typewriter
Crises


Dabei seit: 29.08.2003
Beiträge: 1.072

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Robert Smith´ Gesang empfinde ich als äußerst unangenehm.


Er liefert aber genau die Farbtupfer, die zum Genre der Musik - die mag mag oder eben nicht mag- dazugehören. Entweder melancholisch oder auch mal schillernd trällernd schräg. Hier kommt das Gesamtkunstwerk zum tragen und THE CURE wäre ohne R.S. nicht The Cure.

Wenn man die Anfänge von The Cure noch zur Post-Punk-Ära zählen muss, darf ich bitte - ohne hierbei einen Joy-Divisionfaden zu fordern Augenzwinkern - Ian Curtis zitieren, der sagte "Unsere Musik ist nicht schön. Und das soll sie auch nicht sein!" Das darf man bezogen auf das Genre auch auf THE CURE anwenden. Es ist nicht immer schön, aber wenn es anders wäre, dann wäre es auch nicht THE CURE...und das ist fast wieder "das Schöne daran".
26.04.2018 20:21 typewriter ist offline E-Mail an typewriter senden Homepage von typewriter Beiträge von typewriter suchen Nehmen Sie typewriter in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehe das ähnlich. Ohne diese spezielle Stimme wäre es nicht The Cure.

Es ist übrigens ganz interessant, Robert Smith in Kooperationen mit anderen Musikern zu hören, z.B. mit Blank & Jones. Diese Stimme erkennt man sofort.
27.04.2018 07:45 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 713

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

The Cure waren für mich in den 80ern eine unglaublich tolle Band mit fantastischen Songs und einem coolen Bandleader. Ich bin ein wenig erschrocken, als ich vor wenigen Jahren Smith bei einem Liveauftritt gesehen habe. Da war er doch ein wenig,hm, fester geworden. Aber nichtsdestotrotz höre ich The Cure immer noch gerne. Und ich gebe @Ralle recht, ohne die Stimme von Smith wäre es nicht The Cure.
27.04.2018 12:25 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, der gute Mann ist letzte Woche 59 geworden. Ich sah 1985 auch anders aus und hatte sicherlich ne andere Kleidergröße. Augenzwinkern

Viel wichtiger fand ich im Herbst 2016 in Hamburg, dass die Band 3 Stunden quer durch die Bandgeschichte gespielt hat und auch teilweise Songs, die man sehr selten live zu hören bekommt.

Im Zusammenhang mit THE CURE kann ich übrigens das Buch "Cured - The Tale of two imaginary Boys" von Lol Tolhurst sehr empfehlen. Tolhurst war Mitbegründer der Band wurde aber Ende der 80er aus verschiedenen Gründen rausgeworfen. Inzwischen hat er aber bei einem Jubiläumskonzert schon mal wieder mitgespielt. Sehr gut und witzig geschrieben, gibt einen guten Insiderblick in die Band.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 27.04.2018 14:08.

27.04.2018 14:08 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.764

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Laut Amazon wurde die Veröffentlichung der "Mixed Up" Deluxe Edition um eine Woche, auf den 22. Juni, verschoben.

https://www.amazon.de/Mixed-Up-Remastere...mixed+up+deluxe

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 31.05.2018 10:34.

31.05.2018 10:33 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.042

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hehe, danke, hab's beinahe vergessen Daumen hoch .

@Tarantoga, wie kommst du mit The Cure zurecht?

__________________

Slightly distorted. Always.


26.06.2018 22:19 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » The Cure

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board