Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mike Oldfield Tech Talk » Das Mellotron - Ein Instrument und seine Geschichte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das Mellotron - Ein Instrument und seine Geschichte  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.507

Das Mellotron - Ein Instrument und seine Geschichte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Mellotron hat mich schon immer fasziniert. Schon lange bevor die ersten wirklich elektronischen Instrumente auf den Markt kamen, haben Musiker mit diesem Instrument vorweggenommen, was später als "Sampling" Standard in jedem besseren Synthesizer wurde. Sowohl die Beatles, als auch King Crimson, Moody Blues oder Genesis haben das Mellotron für ihre Aufnahmen eingesetzt. Und viele Klänge, wären ohne dieses Instrument nie möglich gewesen. Zum Beispiel das Intro von "Strawberry Fields", das mit dem Mellotron eingespielt wurde.
Später nutzten auch Kraftwerk, Jean Michel Jarre und unzählige andere Bands und Musiker Mellotrone zur Klangerzeugung.

Doch was ist ein Mellotron eigentlich?
Zuerst einmal ist ein Mellotron ein Tasteninstrument. Doch anders als bei herkömmliche Tasteninstrumenten wird beim Mellotron der Ton nicht mechanisch erzeugt.
Stattdessen kommt er von vielen einzelnen Tonbandschleifen, auf denen Klänge anderer Instrumente aufgezeichnet wurden.
Diese Tonbandschleifen befinden sich in Dauerrotation und laufen jede einzeln über einen Tonkopf, wie man ihn vom Tonbandgerät oder vom Cassettenrecorder kennt.

Wird eine Taste gedrückt, hebt sie den Tonkopf für diese Schleife an und drückt ihn gegen das Tonband. Der Ton wird abgespielt und über Lautsprecher hörbar.

Die ersten Mellotrone konnten 3 verschiedene Sounds oder Instrument abspielen, was dadurch erreicht wurde, dass auf jedem Tonbandstreifen 3 Tonspuren nebeneinander aufgenommen wurden.
Wollte man den Sound wechseln, wurden die Bänder ein Stückchen nach rechts oder links verschoben und dann wie gehabt über den Tonkopf gezogen.

Wollte man ganz andere Klänge haben, konnte der komplette Rahmen mit den 35, 40 oder mehr Magnetbandstreifen im Instrument ausgetauscht werden.

Das erste Serienmellotron wurde 1963 von der Firma Streetly Electronics auf den Markt gebracht. Sein Name war "Mark I"

Es gibt einige schöne Zeitdokumente, in denen die ersten Mellotrone zu sehen und zu hören sind:

1965 - The Mellotron ...

Paul McCartney shows the mellotron ...

Analyse des Mellotron-Einsatzes in Genesis' Musical Box ...


Samples originaler Mellotrone im Nord-Stage (Nord Sample Library) ...

Watcher of the Skies - auf einem MkII Mellotron ...


Viel Spaß beim Anhören dieser schönen alten Instrumente smile

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.zebrabuch.de
17.11.2017 17:27 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.286

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mellotron von Paul McCartney
17.11.2017 18:13 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.053

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich liebe den Sound des Mellotrons herzbubbern . Lange habe ich mich gefragt, wie Moody Blues den orchestralen Klang hinbekommen haben, bis ich vor einer handvoll Jahren auf das Mellotron gestossen bin. Da wurde mir klar, dass es in sehr vielen Songs der 60er und 70er eingesetzt wurde. Einfach nur toll...und es steckt einiges an Hirnschmalz in diesem Instrument.

Moody Blues - Nights In White Satin: https://youtu.be/8EV49ozdqLU

__________________

Slightly distorted. Always.


17.11.2017 18:23 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
QE 2


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 651

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Mellotron-Genesis-Link, ich bereite gerade eine Klangreise zu Genesis vor, da sind die Infos sehr hilfreich für mich.

Auf die Moody Blues wollte ich auch verweisen, die haben das Mellotron häufig eingesetzt.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Dr. Lothar Jahn: 17.11.2017 18:35.

17.11.2017 18:32 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.053

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eine halbstündige, deutsche Doku über das Mellotron, von einem Musiker erklärt (der Klang des Videos ist leider nicht optimal): https://youtu.be/taDLH0R_CD0

__________________

Slightly distorted. Always.


18.11.2017 21:56 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von anorak
Ich liebe den Sound des Mellotrons herzbubbern . Lange habe ich mich gefragt, wie Moody Blues den orchestralen Klang hinbekommen haben, bis ich vor einer handvoll Jahren auf das Mellotron gestossen bin. Da wurde mir klar, dass es in sehr vielen Songs der 60er und 70er eingesetzt wurde. Einfach nur toll...und es steckt einiges an Hirnschmalz in diesem Instrument.

Moody Blues - Nights In White Satin: https://youtu.be/8EV49ozdqLU

Man sieht in dieser Ur-Aufnahme tatsächlich schön den Einsatz des Mellotrons (...was für eine Wortschöpfung!), ...die mich dann dazu verleitet hatte, bei YT noch zahlreiche weitere Videos von Live-Auftritten der Moody Blues in der Royal Albert Hall ohne Mellotron, dafür mit großem Orchester, anzuschauen...
19.11.2017 07:54
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
Platinum


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 480

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Angeblich soll die Band "England" ein zur Hälfte durchgeschnittenes Mellotron verwendet haben ...
19.11.2017 16:22 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mike Oldfield Tech Talk » Das Mellotron - Ein Instrument und seine Geschichte

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board