Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Return To Ommadawn 2017 » Das Cover von RTO » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das Cover von RTO  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kaktus
unregistriert
Das Cover von RTO Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo alle zusammen,
auf der Suche nach Informationen über das Cover von RTO hier im Board habe ich festgestellt, daß bisher darüber nichts bzw. fast nichts geschrieben wurde. Jedenfalls habe ich nix weiter finden können. Daher hier mal meine Meinung dazu.

Seit der VÖ von RTO rätsele ich öfter mal darüber nach, was das Artwork auf dem Cover wohl bedeuten soll.
Auf mich wirkt es mystisch und düster, verbreitet eine umheimliche, fast nachtrauernde Stimmung und will nicht so recht zur Musik passen und schon gar nicht zu manchem Foto im Booklet.

Eure Meinungen dazu würden mich auch mal interessieren.
Was seht ihr in dem Artwork, wie wirkt es auf euch?

Nachtrag:
Hatten Fans bei der Auswahl des Covers wie ein Mitspracherecht, ist darüber etwas bekannt?
20.08.2017 06:49
Trajan64 Trajan64 ist männlich
The Hand


images/avatars/avatar-347.jpg

Dabei seit: 12.02.2002
Beiträge: 1.754

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Cover soll von "Game of Thrones" inspiriert worden sein.
Ein Mitsprache-"Recht" hat kein einziger Fan. Er ist ausnahmsweise auf die wünsche der Fans eingegangen das ist alles. Ein meiner Meinung nach, zweifelhafter Versuch auf wünsche zu reagieren. Das Album ist recht nett gemacht aber kein Überflieger mehr wie die älteren Alben. Mag sein das seine persönlichen Tragödien mit eingeflossen sind aber die Dynamik, Kraft, spritzigkeit, Freude und Originalität sind nur knapp im Ansatz vorhanden. Vorraussetzung ist dafür Lebensfreude.So klingt es etwas müde und Chillig aber immer noch besser als Man of the Rocks. Ich hoffe das TB4 wieder eine richtige Achterbahnfahrt wird.

__________________
"Seid neugierig, und wie schwer auch immer das Leben scheinen mag, so gibt es doch immer etwas, das ihr tun und worin ihr erfolgreich sein könnt. Es kommt darauf an, nicht aufzugeben."
-Stephen Hawking-
20.08.2017 08:00 Trajan64 ist offline E-Mail an Trajan64 senden Beiträge von Trajan64 suchen Nehmen Sie Trajan64 in Ihre Freundesliste auf
Tilion
Tubular Bell


Dabei seit: 28.07.2012
Beiträge: 13

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieses seltsame Ding im Hintergrund steht wohl für etwas, das Mike mit seinen Gefühlen zu Ommadawn, oder zu dieser Zeit damals, in Verbindung bringt.
Ich habe mich jedoch immer gefragt, ob es Zufall ist, dass auf dem Cover ein Reisender zu sehen ist, der sich diesem Ding nähert - und gleichzeitig das Thema von Voyager - der Reisende - eine so wichtige Rolle spielt auf dem Album. Ich persönlich glaube, dass das bewusst so gestaltet wurde. Anders ausgedrückt: dass das Voyager-Thema bewusst von Mike verwendet wurde, weil das ganze Album schliesslich eine Reise zurück in die Vergangenheit darstellt.
20.08.2017 08:03 Tilion ist offline Beiträge von Tilion suchen Nehmen Sie Tilion in Ihre Freundesliste auf
Kniefall Kniefall ist weiblich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-780.jpg

Dabei seit: 15.02.2016
Beiträge: 798

RE: Das Cover von RTO Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Er hat in einem Interview mal gesagt, dass er sehr viel Game of Thrones geschaut hatte und ihm dann sowas in dem Stil für das Cover vorschwebte. Er hat das der Agentur, die das Cover machte, erzählt, und was die dann daraus machten, gefiel ihm.
Wie das genaue Motiv zu Stande kam, ob er auch das selber so vorgab, darüber hat er nichts gesagt.

Die Fans haben sich auf seiner FB-Seite zwar überschlagen mit Coverentwürfen, aber das hat er weder kommentiert noch hat er was davon berücksichtigt.

Ich persönlich finde es sonderbar, dass ein Künstler erst in langer Arbeit ein langes und von vielen lang ersehntes Album macht und es dann in ein Cover packt, das angeblich einfach eine Reaktion auf eine geschaute Fernsehserie ist. Noch dazu wo er Kälte nicht ausstehen kann.
Irgendwas daran muss ihn doch tiefer angesprochen haben.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kniefall: 20.08.2017 08:41.

20.08.2017 08:14 Kniefall ist offline E-Mail an Kniefall senden Beiträge von Kniefall suchen Nehmen Sie Kniefall in Ihre Freundesliste auf
Shadow on the Wall Shadow on the Wall ist männlich
Platinum


Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 323

RE: Das Cover von RTO Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kniefall

Irgendwas daran muss ihn doch tiefer angesprochen haben.


Ja, und zwar die Geldbeutel der Leute. GOT sells.

__________________
Mit meinen Worten schaff' ich Fesseln härter als Metall.
20.08.2017 12:05 Shadow on the Wall ist offline E-Mail an Shadow on the Wall senden Beiträge von Shadow on the Wall suchen Nehmen Sie Shadow on the Wall in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.943

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, habe ich es für einen Scherz gehalten und eher an eine Rechtsrock-Band gedacht als an MO.

Nachdem ich die LP samt des darin enthaltenen Posters gekauft habe, finde ich es doch recht ansprechend.
20.08.2017 12:14 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
QE 2


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 667

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nee, nicht an Rechtsrock, aber an unsäglichen Mystery Heavy Metal. Tatsache ist, dass es nicht die Bohne zur Musik passt. Und auch inkonsequent ist, denn wenn ihm der Bezug zur Ära Hergest Ridge/Ommadawn so wichtig war, der sich in der Musik ja durchaus wiederfindet, hätte auch das Cover ähnlich gestaltet sein müssen. Ich habe auch zunächst gedacht: Das ist ein schlechter Witz.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
20.08.2017 12:56 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Shadow on the Wall Shadow on the Wall ist männlich
Platinum


Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 323

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dr. Lothar Jahn
aber an unsäglichen Mystery Heavy Metal.


Heeey!!!! böse Da gibt's n paar echt geile Sachen!

__________________
Mit meinen Worten schaff' ich Fesseln härter als Metall.
20.08.2017 13:03 Shadow on the Wall ist offline E-Mail an Shadow on the Wall senden Beiträge von Shadow on the Wall suchen Nehmen Sie Shadow on the Wall in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
QE 2


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 508

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ralle
Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, habe ich es für einen Scherz gehalten und eher an eine Rechtsrock-Band gedacht als an MO.


Ich hatte das gleiche Problem.

Selbst heute muß ich immer an Heavy Metal denken, wenn ich das Cover sehe.

Zitat:
Original von Dr. Lothar Jahn
Nee, nicht an Rechtsrock, aber an unsäglichen Mystery Heavy Metal.


Das gibt es ?



Ich zitiere mich mal selber von anderswo, weil das hier auch ganz gut zu dem Cover paßt :


Zitat:
Ich kenne sie nicht näher, aber der Eindruck, den ich von ihr bekomme, nährt für mich den Eindruck, daß wir es mit einem - ich nenne es mal so - "Heavy-Metal-Zeitalter" in den Medien zu tuzn haben. Die Idee stammt übrigens nicht von mir; ich habe die Idee einer "Dunklen Phase" in den Medien (Buch/Film/Comic usw.) aus einer Buchrezension, in der der Autor des Buches - leider weiß ich nicht mehr, wie das Buch hieß - darauf hinwies, wie dunkel die Batman-Filme im Laufe der Zeit geworden sind, zum Beispiel. Der Regisseur des ersten "dunklen " Batman-Films wurde dafür kritisiert, wie "dunkel" er den Hauptcharakter dargestellt hatte. Und damals wußte noch niemand, daß man Batman in der Zukunft noch viel, viel dunkler darstellen würde. Dies wird begleitet von Äußerungen von Hardcore-Linux-Usern, die Windows schlichtweg als Klickibunti" bezeichnen, wober gilt : "bunt" = "kindisch, unreif, unerwachsen = schlecht". Daraus folgt, daß "dunkel, düster, hoffungslos, heavy metal, crime, gangsta, tod, verbrechen, gewalt, zynismus = erwachsen, reif" gelten. Im Computerspielsektor gilt dies auch.


Das Cover paßt da perfekt rein, in diese "Heyvy-Metal"-Welle. Es ist farblos, es drückt etwas unheimliches aus (das gigantische Tier), es ist alles das, was ich oben beschrieben habe. Bunt gilt als verpönt, zynisch ausgedrückt.
20.08.2017 13:29 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.389

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ralle
Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, habe ich es für einen Scherz gehalten und eher an eine Rechtsrock-Band gedacht als an MO.

An Bands aus diesem Spektrum habe ich dabei allerwenigsten gedacht. Eher an einige Metalbands, wobei die Schrift allerdings nicht dazu passen würde.
20.08.2017 19:01 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.943

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTW
Zitat:
Original von ralle
Als ich das Cover zum ersten Mal gesehen habe, habe ich es für einen Scherz gehalten und eher an eine Rechtsrock-Band gedacht als an MO.

An Bands aus diesem Spektrum habe ich dabei allerwenigsten gedacht. Eher an einige Metalbands, wobei die Schrift allerdings nicht dazu passen würde.


Stimmt, die Schrift ist zu klar. Aber dieses Motiv erinnert mich schon stark an entweder diese Mystik Heavy Bands oder eben Rechtsrock aus Skandinavien ala Ultima Thule oder ähnliches.
20.08.2017 19:33 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 742

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir hat das Coverartwork von Anfang an gefallen und war froh darüber, dass es der LP als Poster beiliegt.
Allerdings finde ich es ebenfalls nicht zur Musik auf dem Album passend.
20.08.2017 21:22 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.576

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... ich würde dem Cover uns seiner (möglichen) Aussage nicht allzuviel Bedeutung beimessen.

Solche Sachen entstehen oft einfach aufgrund der Tatsache, dass das Motiv irgendwie da war und der Künstler seine Rechte möglichst billig abgibt.

Plattenlabels bedienen sich genauso bei Bildagenturen wie Zeitschriften und Blogger. Wer weiß, ob das Motiv ursprünglich überhaupt irgendwas mit Oldfield und seiner Musik zu tun hatte.

Eine Verbindung zu Ommadawn oder zumindest zu dem originalen Cover kann ich auf jeden Fall nicht feststellen.

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.zebrabuch.de
20.08.2017 22:49 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der englischen wiki wird angegeben, daß Philip Lloyd-Smee (Phil Smee), von dem das Coverartwork auf RTO stammt, auch für den Schriftzug von "Motörhead" verantwortlich zeichnet, wenn ich das richtig gelesen habe. Da hätten wir ja einen Bezug zu dem Eindruck, den viele hier haben.

Nicht zu vergessen:
Das Coverartwork von RTO ist nicht nur irgendein Covermotiv, sondern "ziert" bekanntlich derzeit gleichzeitig Mikes offizielle Website.
Was er sich dabei wohl gedacht hat, möchte ich gern mal wissen. Auf mich wirkt es nicht gerade einladend.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von kaktus: 21.08.2017 03:20.

20.08.2017 23:03
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.943

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Motive und Cover von Motörhead (RIP) gehen aber in eine ganz andere Richtung als man es aus dem RTO-Cover vermuten könnte.
21.08.2017 08:03 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.576

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das sagt Oldfield selbst dazu:

"Selbst das Artwork der LP ergab sich auf wunderschöne Weise wie von selbst: Ich hatte mal wieder viel zu viele Folgen von 'Game of Thrones' am Stück geschaut und der Plattenfirma deshalb so ein episches Cover im Schnee als erste Idee vorgeschlagen. Daraufhin haben sie ein tolles Cover gemacht. Das Album erscheint richtig klassisch auf Vinyl: Mit einem großen Sleeve, das man rausnimmt, und man kann das Auflegen richtig zelebrieren – wie bei einem generalüberholten Rolls Royce-Oldtimer, der mit seinem Armaturenbrett aus Walnussholz aus der Garage kommt und nach Öl riecht. Von den selbstgemachten Metronom-Aufnahmen bis zum Schluss ist alles an diesem Album handgemacht."

(Zitat von der Universal Music Wesite)


Anscheinend stimmt die GOT-Theorie doch.


... hier ... gibt es übrigens eine schöne Variation vom Cover in Farbe ...

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.zebrabuch.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tarantoga: 21.08.2017 13:46.

21.08.2017 13:42 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Kniefall Kniefall ist weiblich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-780.jpg

Dabei seit: 15.02.2016
Beiträge: 798

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tarantoga
Das sagt Oldfield selbst dazu:

"Selbst das Artwork der LP ergab sich auf wunderschöne Weise wie von selbst: Ich hatte mal wieder viel zu viele Folgen von 'Game of Thrones' am Stück geschaut und der Plattenfirma deshalb so ein episches Cover im Schnee als erste Idee vorgeschlagen.
Anscheinend stimmt die GOT-Theorie doch.
... hier ... gibt es übrigens eine schöne Variation vom Cover in Farbe ...

hab ich hier schon so viel Blödsinn geschrieben (echt peinlich zuweilen), dass man mir meine sorgsam daherformulierten Beiträge (s.o.) sowieso nicht mehr glaubt...? großes Grinsen Augen rollen
21.08.2017 15:39 Kniefall ist offline E-Mail an Kniefall senden Beiträge von Kniefall suchen Nehmen Sie Kniefall in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.576

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kniefall
hab ich hier schon so viel Blödsinn geschrieben (echt peinlich zuweilen), dass man mir meine sorgsam daherformulierten Beiträge (s.o.) sowieso nicht mehr glaubt...? großes Grinsen Augen rollen


... natürlich nicht, sorry, war auch nicht so gemeint. Rotwerden

Es sind nur zu allen möglichen Themen so viele Gerüchte unterwegs, dass ich mich gefreut hatte, dieses Oldfieldzitat gefunden zu haben.

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.zebrabuch.de
21.08.2017 15:44 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Kniefall Kniefall ist weiblich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-780.jpg

Dabei seit: 15.02.2016
Beiträge: 798

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

smile
21.08.2017 18:04 Kniefall ist offline E-Mail an Kniefall senden Beiträge von Kniefall suchen Nehmen Sie Kniefall in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke dir für dieses Oldfield-Zitat, Tarantoga! Daumen hoch
Was du so alles findest...
21.08.2017 18:26
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Return To Ommadawn 2017 » Das Cover von RTO

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board