Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Ostrock in Klassik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ostrock in Klassik  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kaktus
unregistriert
Ostrock in Klassik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei YT gibt es mindestens 26 Live-Mitschnitte zu o.g. Thema, die mich doch sehr stark berühren.
Fast mein halbes Leben oder sagen wir ein Drittel ist auch mit dieser Musik verbunden.
Da ich über 17 Jahre aus beruflichen Gründen im Westen wohnte, habe ich von diesen Konzerten leider nicht das geringste mitbekommen. Und erst jetzt sehe ich diese für mich z.T. fantastischen Mitschnitte.
Ich habe zwar in dieser Zeit Oldfield, Jarre und Peter Gabriel mehrmals live erleben können, aber eben nicht diesen klassischen Ostrock, der irgendwie auch zu meinem Leben mit dazugehört.

Frage an euch:
Weiß jemand, ob eine Fortsetzung des Musikprojekts "Ost-Rock Klassik" geplant ist bzw. ob es eine Fortsetzung geben wird?
09.08.2017 06:39
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.425

RE: Ostrock in Klassik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kaktus, sehr interessant und auch sehr schön gemacht, für Menschen, die die Musik und die Künstler noch aus Ost-Zeiten kennen.

Danke für den Link. Daumen hoch

Grundsätzlich betrachtet sind solche Klassik meets Pop/Rock Events ja meistens eher eine schwierige Gradwanderung zwischen Kitsch und Kunst, die leider nur allzu oft zur Kitschseite abkippt.

Trotzdem finde ich, dass die das hier ganz gut gelöst haben. Auch wenn ich viele der Künstler gar nicht kenne, kann man doch gut sehen, dass die vielen Besucher wirklich bewegt und begeistert sind.

Und da das Ganze offenbar sehr erfolgreich war, kann man wohl auch mit einer Wiederholung oder Fortsetzung rechnen.

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de
09.08.2017 12:36 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
RE: Ostrock in Klassik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einer meiner Favoriten aus der Ostrock-in-Klassik-Reihe bei YT ist zweifelsohne...

Karat - Albatros - www.youtube.com/watch?v=DIhXA6iwapE

Ich bedauere noch immer sehr, daß diese ganze Konzertreihe wie an mir vorbeiging.

edit: Die diesjährigen Konzerte "Ostrock meets Classic" ("Ich bin frei") laufen bereits und noch 12 Konzerte bis Oktober, z.B. am 11. Mai in Leipzig (Gewandhaus).
Weiß jemand vielleicht, welche Bands/Interpreten daran beteiligt sind? Habe bisher nix darüber finden können...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kaktus: 28.03.2018 04:08.

28.03.2018 02:37
Kniefall Kniefall ist weiblich
QE 2


images/avatars/avatar-780.jpg

Dabei seit: 15.02.2016
Beiträge: 710

RE: Ostrock in Klassik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier spricht dein Googelservice:
https://www.ostrock-meets-classic.com

Unsinniges Vollzitat entfernt. Chris.
Also „nur“ Coverband plus Orchester.
Beim Reinhören fiel mir auf, dass das auch zur Musik meiner Studentenzeit gehört. Wir haben gern City, Karat, Nina Hagen gehört!
Aus meiner heutigen Sicht: Sehr schöne, melancholische Texte, irgendwie ernster zu nehmen als jetzige Texte. Und gute Musik.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Kniefall: 28.03.2018 12:29.

28.03.2018 07:03 Kniefall ist offline E-Mail an Kniefall senden Beiträge von Kniefall suchen Nehmen Sie Kniefall in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
RE: Ostrock in Klassik Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Info, Kniefall! Die von dir verlinkte Seite lässt sich bei mir nicht öffnen, daher meine Nachfrage...
Nur eine Coverband (+ Orchester) reizt mich dann doch nicht so, zumal die Ticketpreise dazu noch verhältnismäßig recht heftig sind.
28.03.2018 20:08
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Ostrock in Klassik

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board