Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Discovery 2016 » The 1984 Suite » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen The 1984 Suite  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.013

The 1984 Suite Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um Meinungen zu sammeln...

__________________

Slightly distorted. Always.


28.01.2016 21:11 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Sunjammer Sunjammer ist männlich
einfach nur da


images/avatars/avatar-773.jpg

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 4.415

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also The Lake find ich so ganz interessant abgemischt und Etude einen Traum...rest so lala

__________________
"Ich suche mit milliardenteurer Satellitentechnik nach kleinen Plastikdosen im Gelände.....und was ist dein Hobby?"
29.01.2016 00:36 Sunjammer ist offline E-Mail an Sunjammer senden Beiträge von Sunjammer suchen Nehmen Sie Sunjammer in Ihre Freundesliste auf
Sunjammer Sunjammer ist männlich
einfach nur da


images/avatars/avatar-773.jpg

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 4.415

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Royal Mile auch ganz nett

__________________
"Ich suche mit milliardenteurer Satellitentechnik nach kleinen Plastikdosen im Gelände.....und was ist dein Hobby?"
29.01.2016 00:44 Sunjammer ist offline E-Mail an Sunjammer senden Beiträge von Sunjammer suchen Nehmen Sie Sunjammer in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 702

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie, grad hat Amazon den Download bereitgestellt. Da muss man ein paarmal reinhören um die Änderungen zu entdecken und einordnen zu können. Dann lass ich dir CD mal zu ;-) Hab mich vor 2 Wochen schon sehr über Aufkleber bei Incantation geärgert, der mir das Cover beim entfernen versaut hat.
29.01.2016 00:47 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
Tubular Bass Tubular Bass ist männlich
Ommadawn


Dabei seit: 08.12.2004
Beiträge: 65

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und ich hatte noch bis zuletzt gehofft, das vorab aufgetauchte Video "Zombies" wäre nur Fake oder Verarsche... Oh mein Gott, WARUM hat er das getan?!?
29.01.2016 01:36 Tubular Bass ist offline E-Mail an Tubular Bass senden Beiträge von Tubular Bass suchen Nehmen Sie Tubular Bass in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.233

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Was für ein Murks.
29.01.2016 07:57 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 702

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Platinum, FMO und Crises waren m.E. Highlights und haben durch die Zugaben wie Konzertmitschnitte einen wahren Mehrwert und wahre Freude gemacht. Bei Discovery fehlt mir das. Das größte Manko ist tatsächlich, dass keinerlei Live-Auftritte, nicht mal Auszüge dabei sind. Was wurde hier im Forum diskutiert, was wohl drauf käme und welches Konzert das Beste war - San Sebastian, Verona ...
Bei The Royal Mile hat man eine Gitarre vorne dran gebastelt und das Dudelsackteil geloopt (sorry, bin kein Musikexperte für die richtigen Fachausdrücke). Das wirkt aus meiner Sicht leider sehr künstlich und einfach. Schade!

Ich denke, das der Peak 1983 am höchsten war und '84 mit Discovery, welches schon nicht mehr so ganz an die Vorgänger anknüpfen konnte, der Abstieg begann. Das dann nach '84 3 Jahre lang nichts mehr, außer 2 Singles, veröfffentlicht wurde, tat das übrige dazu.
Ich gehe davon aus, dass Oldfield die Lust am Remastern und Suchen vergangen ist. Daher sehe ich für die weiteren Alben schwarz. Wer würde denn Islands und Earth Moving und nochmals neu kaufen?
29.01.2016 11:38 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
Amarok Amarok ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-759.jpg

Dabei seit: 13.05.2003
Beiträge: 244

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine CD/DVD ist noch nicht da, ich habe einmal ein wenig über Amazon reingehört...

"The Lake" ist aus meiner Sicht interessant abgemischt, gefällt mir ganz gut, auch mit "Royal Mile" kann ich mich eigentlich anfreunden,"Etude" wirkt etwas ausgewogener.

Aber ich bin insofern enttäuscht, dass hier so viel Potential verschenkt wurde (eigentlich ärgere ich mich sogar...Augenzwinkern ). Ich hatte gehofft, dass gerade bei TKF doch deutlich mehr Material dabei ist, wir wissen ja schon alleine wenn man den Film gesehen hat, dass da noch einiges Hörenswerte dazu gepackt hätte werden können.

Und da spreche ich noch gar nicht von den tollen Konzerten die es zu dieser Zeit von ihm gegeben hat.


Ich bin mal auf die 5.1 Versionen gespannt, gebe dann ein abschließendes Urteil ab...
29.01.2016 12:18 Amarok ist offline E-Mail an Amarok senden Beiträge von Amarok suchen Nehmen Sie Amarok in Ihre Freundesliste auf
michael73
Boxed


Dabei seit: 17.03.2005
Beiträge: 76

Klangqualität Remaster 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Könnte jemand mal genauer mitteilen,ob die Klangqualität des neuen DISCOVERY-Remasters deutlich (hörbar) besser ist als die 2000-Remaster-Version??
29.01.2016 15:17 michael73 ist offline E-Mail an michael73 senden Beiträge von michael73 suchen Nehmen Sie michael73 in Ihre Freundesliste auf
Sunjammer Sunjammer ist männlich
einfach nur da


images/avatars/avatar-773.jpg

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 4.415

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bis auf Zombies kann ich den Suite-Versionen durchaus was abgewinnen.......The Lake find ich sogar mittlerweile richtig gut
Mal morgen auf die Lautstärke versus Nebel Version abwarten weizen

__________________
"Ich suche mit milliardenteurer Satellitentechnik nach kleinen Plastikdosen im Gelände.....und was ist dein Hobby?"
29.01.2016 18:20 Sunjammer ist offline E-Mail an Sunjammer senden Beiträge von Sunjammer suchen Nehmen Sie Sunjammer in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.006

RE: Klangqualität Remaster 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von michael73
Könnte jemand mal genauer mitteilen,ob die Klangqualität des neuen DISCOVERY-Remasters deutlich (hörbar) besser ist als die 2000-Remaster-Version??


Nein.
29.01.2016 18:36 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
matsbuti matsbuti ist männlich
Incantation


images/avatars/avatar-756.jpg

Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 100

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mich den Meinungen hier nur anschließen. Ab Discovery ging es bei mir mit der Lust auf MO auch bergab. Auch The Lake hat mich damals nicht mehr so gepackt wie z.B. Crisis, Taurus II oder Platinum. Die neue 2016er Version fasse ich mal zusammen:

POSITIV
- die Linernotes fand ich recht interessant, fast schon putzig wie MO sich über das Skifahren gefreut hat.
- es fehlt wohl (so wie ich das gerade überblicken kann) kein Bonus, also alle Mixe, B-Seiten etc.
- prinzipiell ist so eine "Suite" eine ganz gute Idee, den ZombieMix verzeih ich unserem "crazy Briten" sogar. (eigentlich ganz süß das seinen Kindern zu widmen...)
Aber wenn schon, dann bitte nicht nur LEICHT VERÄNDERTE Mixe. Da hatte er mehr machen können. z.B. wie Alan Parsons mit seinen Albumzusammenfassungen von einigen Alben. Es gab doch irgendwo im Netz mal einen reinen Bass-Gitarren-Mix von Ladefinale (weiß noch einer wo?), den fand ich richtig gut weil ganz anders abgemischt.
- naja, als Sammler freue ich mich nun auch dieses Album neben die anderen Reissues ins Regal stellen zu können (Vinyl Package ist auf auch den Weg)

NEGATIV
- keine Livemitschnitte - sehr sehr schade
- Mann, diese unscharfen Bilder im Booklet zerstören für mich den grundsätzlich guten Eindruck des Covers
- Suite: siehe oben, ich bin das zwiespältig.

Es ist wohl so wie mit seinem Lieblingsfussballclub.
Man leidet mit jeder Veröffentlichung/jedem Spieltag mit.
Vielleicht kommt ja noch was Neues in 2017, gab ja so Andeutungen, von wegen Akustische Instrumente, Timingschwankungen, erster TEIL beendet, etc.

LG mats
29.01.2016 18:47 matsbuti ist offline Homepage von matsbuti Beiträge von matsbuti suchen Nehmen Sie matsbuti in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön YIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön MSN Passport-Profil von matsbuti anzeigen
michael73
Boxed


Dabei seit: 17.03.2005
Beiträge: 76

RE: Klangqualität Remaster 2015 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von markm
Zitat:
Original von michael73
Könnte jemand mal genauer mitteilen,ob die Klangqualität des neuen DISCOVERY-Remasters deutlich (hörbar) besser ist als die 2000-Remaster-Version??


Nein.



Danke für die ehrliche Info...
29.01.2016 18:52 michael73 ist offline E-Mail an michael73 senden Beiträge von michael73 suchen Nehmen Sie michael73 in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.451

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... höre mich gerade durch.

Wo ist denn das seltsame "Bones" zu verorten?
Klingt ein bisschen, als sei bei Amarok irgendwas übriggeblieben, was keiner haben wollte Augenzwinkern

Ansonsten bisher "business as usual". Keine Knaller, Erleuchtungen oder auch nur kleinere Hightlights zu entdecken.

Ich freue mich trotzdem, weil ich mit Discovery einen Lebensabschnitt verbinde, wo es bei mir richtig rund ging. Ich hab zu der Zeit viel Musik gemacht und noch viel mehr gehört.
Mein Original Discovery Album wurde so oft abgespiel, dass es zum Schluss selbst mit Lenco-Clean nicht mehr zu retten war Augenzwinkern

Coole Zeit und ein cooles Album, das dazu passte und das ich heute immer noch gerne höre Daumen hoch

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de
29.01.2016 18:57 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.013

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Klang ist über jeden Zweifel erhaben, Tina und ich sind zweimal regelrecht zerflossen, The Lake klingt einfach großartig! Ich bin etwas enttäuscht über die 1984 Suite. Klingt, als habe Mike die Stücke entkernt, sie wirken etwas lieblos und rauh. Allerdings finde ich "The Royal Mile" sehr charmant.

__________________

Slightly distorted. Always.


29.01.2016 19:06 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.451

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sunjammer
Also The Lake find ich so ganz interessant abgemischt und Etude einen Traum...rest so lala


... kann ich voll unterschreiben.
The Lake klingt super, viel direkter und "ehrlicher" als die bekannte Version. So in etwa was man heute so als "rough"- oder "quick and dirty"-Mix bezeichnet. Gefällt mir sehr gut.

Etude ist sowieso ein tolles Stück und hier noch besser.
Was hätte er aus TKF noch alles machen können, wenn er sich die Mühe gemacht hätte, daraus ein zusammenhängendes Instrumentalwerk zu machen.

Aber "hätte, hätte Fahrradkette ..." Immerhin mal wieder etwas zum andächtigen Anhören und darüber diskutieren ... smile

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tarantoga: 29.01.2016 19:11.

29.01.2016 19:10 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.013

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, sorry für OT in meinem eigenen Thread. Ich habe bisher keinen Zugang zur 1984 Suite finden können, aber mir gefällt die remasterte Discovery ausgesprochen gut.

__________________

Slightly distorted. Always.


29.01.2016 19:14 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Sunjammer Sunjammer ist männlich
einfach nur da


images/avatars/avatar-773.jpg

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 4.415

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mittlerweile hat die Lake Suite Version eine Art Gänsehautfaktor bei mir entfacht. Ich empfand The Lake bisher als wunderschön, verträumt...ruhig.....jetzt empfinde ich ihn als freudig....lebensfroh.....

Ich empfinde die Abmischung als echt gelungen

__________________
"Ich suche mit milliardenteurer Satellitentechnik nach kleinen Plastikdosen im Gelände.....und was ist dein Hobby?"
29.01.2016 21:02 Sunjammer ist offline E-Mail an Sunjammer senden Beiträge von Sunjammer suchen Nehmen Sie Sunjammer in Ihre Freundesliste auf
thomas w thomas w ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 10.12.2006
Beiträge: 1.088

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kann es sein, dass wegen fehlender Rechte keine Live-Sachen dabei sind? Vielleicht gab es ja irgendwelche Ansprüche der beteiligten Musiker und/oder Plattenfirmen.

Ich finde es sehr schade, dass nix dabei ist Daumen runter

__________________
"it's pretty good" Steve Wright (BBC)
30.01.2016 11:00 thomas w ist offline Beiträge von thomas w suchen Nehmen Sie thomas w in Ihre Freundesliste auf
blinky blinky ist männlich
Head Over Heels


images/avatars/avatar-646.jpg

Dabei seit: 20.03.2009
Beiträge: 999

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@thomas: Das ist eine Möglichkeit, eine andere ist der mehr oder weniger durchweg grausam schräge Gesang von Palmer.

Ich bin - nachdem die Erwartungshaltung im Vorwege schon etwas zusammengestutzt wurde - sehr zufrieden. Die Discovery klingt im Vergleich zu meiner uralt CD weit besser.

Bei der Suite 1984 gefallen mi rdie Neuabmischungen überwiegend sehr gut. Meine ersten ganz persönlichen Eindrücke:

Bei "To France" dominiert Maggies Stimme sehr schön.

„The Lake" klingt nun etwas gitarrenlastiger. Die Stereoeffekte sind teilweise noch mehr betont und einige Spuren sind mit mehr - aber auch unnatürlichen - Hall- und Echoeffekten belegt worden. Der Schluss swingt und die tollen Bassläufe kommen gut raus. Das Highlight der Suite.

"The Killing Fields" ist wunderschön und differenziert, wenn auch die Blasinstrumente im lauteren Teil leicht zerren. Gegen Ende hört man am Arrangement deutlich David Bedford mit einem Hauch gewollter Dissonanz ;-)

"Etude" gewinnt durch die hervorgehobene klassische Gitarre.

Die zusätzlichen Teile von "The Royale Mile" vervollständigen "Afgan".

"Zombis" ist bei mir indiziert.

Bei „Discovery" ist der Gesang mit einem kurzen Halleffekt unterlegt und beim Schlagzeug sind die HiHat und die Becken dominanter, was mich beides eher stört. Gegen Ende hört man die im Hintergrund liegenden Gitarrenspuren klasse raus.

Edit: Tippfehler, manchmal wünsche ich mir einen Lektor :-/

__________________
What’s got three bottles, five eyes, no legs and two wheels?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von blinky: 30.01.2016 18:47.

30.01.2016 16:38 blinky ist offline Beiträge von blinky suchen Nehmen Sie blinky in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Discovery 2016 » The 1984 Suite

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board