Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » RPWL - Die Wiederauferstehung von Pink Floyd » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RPWL - Die Wiederauferstehung von Pink Floyd  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.897

RPWL - Die Wiederauferstehung von Pink Floyd Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

RPWL - die heißen wirklich so! - ist eine Progrock-Band, die irgendwann mal als PF-Coverband gestartet ist und nun schon seit Längerem sehr schöne eigene Sachen macht. Zum Glück klingen die aber immer noch oft so sehr nach PF, dass man mit geschlossenen Augen glauben könnte, Gilmour und Co. hätten ihre Streitereien beendet und würden nun endlich wieder gemeinsam Musik machen Daumen hoch

Hier nur ein Beispiel:

Hole in the Sky ...

Ich finde der Sänger klingt mehr nach David Gilmour als David Gilmour selbst Augenzwinkern

T.
15.04.2015 16:41 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Zwän Zwän ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-681.jpg

Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 906

RE: RPWL - Die Wiederauferstehung von Pink Floyd Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Über RPWL habe ich hier im Forum schon mehrfach geschrieben. Ich kenne diese Typen auch persöhnlich sehr gut. Mußte mich aber vor kurzem Inhaltlich von der Band "trennen". Ihrer aktuellen "WANTED" CD ist ein belehrender Rundumschlag auf meine wichtigen Werte, auch in Hinsicht, an was ich Glaube. Selbst im persöhnlichen Gespräch mit Jogi (Sänger) und Kalle (Gitarrist), war mir dieser Religionshass echt zu viel, zu mal es so von "Oben", nach dem Motto ihr armen Irren, kommt. Alle Alben vorher sind uneingeschränkt zu empfehlen. Live sind RPWL aber richtig gut. Ich habe dutzende Konzerte von ihnen erlebt. Für mich sind sie echt die beste PINK FLOYD Coverband im Sinne von Orginaltreue, wenn man die Show herum mal ausblendet. Sie spielen das "Animals" so dermaßen auf den Punkt, da staunt der werte Konsument. Wie gesagt, unbedingt auf Youtube anschauen. "Roses" ist auch ein Anspieltip. Mit Ray wilson am Mikrofon...großartig, "Hole in the sky" sowieso...
16.04.2015 08:21 Zwän ist offline E-Mail an Zwän senden Homepage von Zwän Beiträge von Zwän suchen Nehmen Sie Zwän in Ihre Freundesliste auf
GoldenSilence GoldenSilence ist männlich
Platinum


Dabei seit: 19.09.2005
Beiträge: 365

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die neue Live-DVD/BluRay ist der absolute Hammer. Bild- und tontechnisch aufgenommen wie die ganz Großen - sie läuft bei mir rauf und runter aktuell. Ich kann sie wirklich nur empfehlen: https://www.amazon.de/Rpwl-Failed-Live-P...12&s=dvd&sr=1-1

Hier ein Track auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=IjEJPz_CbQE

Schönes Wochenende @ all
24.07.2021 11:06 GoldenSilence ist offline Beiträge von GoldenSilence suchen Nehmen Sie GoldenSilence in Ihre Freundesliste auf
Ecki Ecki ist männlich
Exposed


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 192

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wegen des Pink Floyd Bezugs - das hier kann ich wirklich sehr empfehlen:
https://www.rpwl.net/music/rpwl-plays-pi...ourney/?lang=de
24.07.2021 11:22 Ecki ist offline Beiträge von Ecki suchen Nehmen Sie Ecki in Ihre Freundesliste auf
XTW
The Complete


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.653

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GoldenSilence
Hier ein Track auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=IjEJPz_CbQE

Ein schöner Song, der auch gut auf Pink Floyds "The Division Bell" gepasst hätte. "Keep Talking" lässt phasenweise grüßen.

Live bevorzuge ich bei den reinen Cover-Bands allerdings eher The Australian Pink Floyd oder Brit Floyd, da mir auch einfach die optische Umsetzung wichtig ist und diese beiden Bands da klar in einer anderen Liga spielen.
31.07.2021 16:16 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Bene Bene ist männlich
Dr. des Oldfieldtismus


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 2.673

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTW
Zitat:
Original von GoldenSilence
Hier ein Track auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=IjEJPz_CbQE

Ein schöner Song, der auch gut auf Pink Floyds "The Division Bell" gepasst hätte. "Keep Talking" lässt phasenweise grüßen.

Live bevorzuge ich bei den reinen Cover-Bands allerdings eher The Australian Pink Floyd oder Brit Floyd, da mir auch einfach die optische Umsetzung wichtig ist und diese beiden Bands da klar in einer anderen Liga spielen.


Australian Pink Floyd Show ist der Wahnsinn... da war ich 3x

Die anderen kenne ich aber alle nicht

__________________
www.markota.de
03.08.2021 12:36 Bene ist offline E-Mail an Bene senden Homepage von Bene Beiträge von Bene suchen Nehmen Sie Bene in Ihre Freundesliste auf
XTW
The Complete


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.653

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bene
Zitat:
Original von XTW
Zitat:
Original von GoldenSilence
Hier ein Track auf Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=IjEJPz_CbQE

Ein schöner Song, der auch gut auf Pink Floyds "The Division Bell" gepasst hätte. "Keep Talking" lässt phasenweise grüßen.

Live bevorzuge ich bei den reinen Cover-Bands allerdings eher The Australian Pink Floyd oder Brit Floyd, da mir auch einfach die optische Umsetzung wichtig ist und diese beiden Bands da klar in einer anderen Liga spielen.


Australian Pink Floyd Show ist der Wahnsinn... da war ich 3x

Die anderen kenne ich aber alle nicht

Brit Floyd war vor ein paar Jahren mal ganz kurz Thema:
Brit Floyd (Just another PF cover group?)

Live At Red Rocks:
https://www.youtube.com/watch?v=Z_yibRal4mI

Sie waren auch schon einige Male in Deuschland auf Tour, allerdings in etwas kleineren Halle als die Australian Pink Floyd Show und auch mit weniger Terminen.
03.08.2021 14:11 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
GoldenSilence GoldenSilence ist männlich
Platinum


Dabei seit: 19.09.2005
Beiträge: 365

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin vor der Pandemie regelmäßig zur Australian Pink Floyd Show gegangen - insgesamt waren es sieben Male. Und ich werde auch in Zukunft weiterhin gerne dorthin gehen.

Was mich an RPWL aber viel mehr reizt - und deswegen sehe ich sie für mich auch gar nicht als Konkurrenz zu den genannten PF-Coverbands - dass sie eigene Tracks im Floyd-Stil produzieren.
03.08.2021 17:00 GoldenSilence ist offline Beiträge von GoldenSilence suchen Nehmen Sie GoldenSilence in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.433

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

RPWL wird immer als PF - Coverband bezeichnet was ich nicht nachvollziehen kann. Die Band macht seit Jahren ihre eigene Musik, die sehr an PF angelehnt ist. Ich mag diese Musik sehr. Die Band hat immer wieder Song von PF gecovert und solche Cover-Konzert gespielt. Leider habe ich die Band nicht live erlebt.

Die Show von " Australian Pink Floyd" habe ich bereits mehrfach gesehen. Ich habe dabei jeden Moment genossen und war von der Perfektion der Musiker überrascht. Die erste Show, die ich von dieser Band gesehen habe war "Darkside of the Moon". Das Album wurde im ersten Teil der Show komplett gespielt. Es war ein absolutes Erlebnis. Der zweite Teil war eine Art "Best of..." und gegenüber dem ersten Teil des Konzertes nicht so überwältigend.

Eine weitere PF-Cover Band ist "Echoes". Vor einigen Jahren hat diese Band eine Akustik - Tour "Barefoot To the Moon" gespielt. Das Abschlusskonzert im Bamberg habe ich mit Thomas besucht. Die Show war einzigartig und mit vielen kleinen überraschenden Elementen versehen (Kerzen, Melodie mit Weingläser erzeugt und ein altes Radio).
Wer Lust hat sich das Konzert anzusehen- hier ist der Link

Echoes "Barefoot To The Moon"

__________________
"Fremde lernen die Stadt besser kennen, wenn man ihnen den falschen Weg sagt"


Helmut Qualtinger

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Opan: 26.08.2021 10:36.

26.08.2021 09:45 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » RPWL - Die Wiederauferstehung von Pink Floyd

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board