Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » The Alan Parsons Project » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen The Alan Parsons Project  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Five Miles Out


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 900

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab neulich mal wieder die "Tales" gehört und war erneut begeistert, was für ein geniales, klanglich großartiges, einfallsreich durchkomponiertes und -arrangiertes Album das ist. Die Qualität habe ich bei jedem Reinhören in spätere Alben nicht mehr gefunden.

Ob das Aufmöbeln durch Phil-Spector-Effekte "Don't answer me" wirklich gerettet hat?

Es war ja ein großer Hit-Erfolg, deswegen müssen es ja viele gemocht haben Ich fand das Stück immer nur langweilig, da fehlt mir wohl ein Gen für.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
09.06.2022 23:45 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.248

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Simon
ich habe starke Carlos Castaneda-Vibes bei diesem Video großes Grinsen


... wie sang schon Nina Hagen so schön über ihren Herrmann:

Er liest Carlos Castañeda
Der lebt leicht wie eine Feder

Das wahre Leben
Wo die Geister schweben
Ist für Herrmann lebenswert
Was Andres ist für ihn verkehrt!

... das Video hat schon was davon ... smile


Von Alan Parsons habe ich immer nur zwei Alben besessen:

1. Tales of Mystery und Imagination (gut und oft gehört)
2. Pyramid (habe ich irgendwann in meiner Jugend mal gekauft, weil angesagt - aber selten bis nie gehört)

Insgesamt fand ich alles, was nach den Tales ... gekommen ist, nicht besonders interessant - oder ich habs vielleicht auch verpasst, weil mich zu späteren Zeiten ganz andere Musiker interessiert haben.
10.06.2022 09:27 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.491

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Taratoga
Von Alan Parsons habe ich immer nur zwei Alben besessen:
1. Tales of Mystery und Imagination (gut und oft gehört)
2. Pyramid


Das erste Album habe ich aber in zwei verschiedenen Versionen. Die Erstauflage, ohne Erzähler, am Anfang und die zweite Auflage mit Erzähler. 1976 erschienen und immer noch ein Meisterwerk. Manchmal lese ich nach dem Hören des Albums die Geschichten von Edgar Alan Poe und bin jedes mal überrascht wie er diese in Musik umgesetzt hat. Spannung, Mystik und Melancholie - einfach unübertroffen.

__________________
"Fremde lernen die Stadt besser kennen, wenn man ihnen den falschen Weg sagt"


Helmut Qualtinger

10.06.2022 10:25 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
Hergest Björn Hergest Björn ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-846.jpg

Dabei seit: 31.03.2003
Beiträge: 983

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wunderbares Album und auch wunderbare Lyrik.

The Fall of the House of Usher ist nicht nur ein geiles Lied, sondern auch Poes Werk ist großartig. Ist glaube ich eine meiner Lieblingserzählungen

__________________
Paint it Black Orchestral
Was morgens durch den Schädel kracht, hat Bürgerbräu des Nachts gebracht!
Wenn Bürgerbräu ich reichlich kippe, spring ich dem Tode auf die Schippe!
10.06.2022 10:29 Hergest Björn ist offline E-Mail an Hergest Björn senden Beiträge von Hergest Björn suchen Nehmen Sie Hergest Björn in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Hergest Björn in Ihre Kontaktliste ein
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
QE 2


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 688

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neben den "Tales" fand ich immer Eye In The Sky als das zweitbeste Album.
Turn Of A Friendly Card auf Nummer 3. Der erste Song davon klingt wie der Titelsong eines Fantasy-Filmes !

Das letzte Album , "Gaudí" fand ich insgesamt zwar ideenreich, aber insgesamt nicht besonders beeindruckend - mit der Ausnahme des ersten Stückes, "La Sagrada Familia".
21.06.2022 19:14 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
QE 2


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 688

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Alan Parsons hat ein neues, ziemlich poppiges, Album herausgebracht.
Der Opener ist ein Tribut an Eric Woolfson.
23.11.2022 20:11 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.129

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist mal wieder soweit, die nächste Deluxe Ausgabe kommt:

https://superdeluxeedition.com/news/the-...deluxe-edition/

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.
30.12.2022 11:27 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Altfeld
Es ist mal wieder soweit, die nächste Deluxe Ausgabe kommt:

https://superdeluxeedition.com/news/the-...deluxe-edition/

Immer noch mein Lieblingsalbum von ihnen, aber haben muss ich diese Ausgabe nicht. Bei Oldfield würden mich solche Demoschnipsel, Vocal Guides, Early Backing Tracks usw. aber interessieren.
31.12.2022 11:34 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Ecki Ecki ist männlich
Exposed


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 228

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist ein sehr gutes Album, keine Frage, hat mich aber nie wirklich so richtig begeistert.

Ich hoffe mal auf eine Standalone Blu-ray (wie schon bei Tales, Eye In The Sky und Ammonia Avenue)...

Verwunderlich:
Nach dem Remaster 2008 (alle Alben in diesem Zeitraum remastert) ein weiteres in 2015 ... und nun der nächste Aufguss (wenn auch in 5.1, Hires, etc.)

Alan Parsons scheint das Album zu lieben. Bei einem Live-Konzert wurde quasi das halbe Album gespielt.

Er scheint auch "I Robot" zu lieben (ich übrigens auch). Da kam schon 2013 ein weiteres Remaster mit vielen Zugaben. U.a. eine Session mit Hilary Western beim Einsingen des kurzen Vokal-Solo zu Beginn des Albums. Auch Interview Schnipsel. Mochte ich sehr.
Lediglich auf die Guide-Vocals könnte ich verzichten.

Die 1978er Pyramid hätte ich gerne noch in diesem Format gesehen.
31.12.2022 15:01 Ecki ist offline Beiträge von Ecki suchen Nehmen Sie Ecki in Ihre Freundesliste auf
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.129

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecki
Ist ein sehr gutes Album, keine Frage, hat mich aber nie wirklich so richtig begeistert.

Ich hoffe mal auf eine Standalone Blu-ray (wie schon bei Tales, Eye In The Sky und Ammonia Avenue)...

Verwunderlich:
Nach dem Remaster 2008 (alle Alben in diesem Zeitraum remastert) ein weiteres in 2015 ... und nun der nächste Aufguss (wenn auch in 5.1, Hires, etc.)

Alan Parsons scheint das Album zu lieben. Bei einem Live-Konzert wurde quasi das halbe Album gespielt.

Er scheint auch "I Robot" zu lieben (ich übrigens auch). Da kam schon 2013 ein weiteres Remaster mit vielen Zugaben. U.a. eine Session mit Hilary Western beim Einsingen des kurzen Vokal-Solo zu Beginn des Albums. Auch Interview Schnipsel. Mochte ich sehr.
Lediglich auf die Guide-Vocals könnte ich verzichten.

Die 1978er Pyramid hätte ich gerne noch in diesem Format gesehen.


Sehe ich sehr ähnlich.

Zum einen meine ich mich an ein Interview von Parsons zu erinnern, worin er sagt, er verstehe das eigentlich gar nicht, was die Leute immer mit diesen Schnipseln und all den Früh- und Test-Versionen haben, aber anscheinend ist der Markt dafür doch da, sonst würden nicht diese Deluxe Editions aufgelegt werden.

Zum anderen habe ich mir selber gesagt, da ich ja auch diese Ausgabe wieder kaufen werde... "wie oft eigentlich noch?" "Wie oft habe ich jetzt alle diese Musik, die immer die gleiche ist, schon gekauft...? Warum tue ich das?" Zuerst als LP, dann nochmal als LP, dann als CD-Erstausgabe, dann als Remaster 2008, dann diese erste Deluxe 2015, jetzt also nochmal....."

Schon seltsam, der menschliche Sammeltrieb..... Koppkratzen

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.
01.01.2023 11:01 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
Ecki Ecki ist männlich
Exposed


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 228

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab's ja schon sehr mit Hifi und erhoffe mir in erster Linie noch "besseren" Klang von der Neuauflage. Aber je besser die Anlage wurde, desto stärker hat sich das (oftmals) relativiert.

Da werden aufwendig gemachte Boxen zu einem sehr stolzen Preis verkauft und der Klang ist für Bluetooth-Lautsprecher optimiert - unfassbar! Ok, stimmt natürlich nicht immer.

Bzgl. APP:

Die Eye In The Sky Box hat sich wirklich gelohnt. Auch das Begleitbuch finde ich toll.
Die Hires Stereo-Version ist einfach klasse. Zu 5.1 und Vinyl kann ich nix sagen.

Tales Superbox hat sich für mich nicht gelohnt. Hier tut es die Standalone Blu-Ray.
(
Das Buch war irgendwie enttäuschend, aber da gab es halt auch schon eine ganze Menge an Material in den älteren Veröffentlichungen. Die ersten beiden CDs entsprechen wohl der 2007er Veröffentlichung, aber mit leiser, ggfs. weniger Kompression.
)

Ammonia Avenue Standalone BD ist ganz ok - die Box war mir gemessen an der Musik einfach zu teuer. Obwohl das Remaster auf CD am besten klingen soll ... gibt's aber leider nicht extra...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ecki: 02.01.2023 11:06.

02.01.2023 11:03 Ecki ist offline Beiträge von Ecki suchen Nehmen Sie Ecki in Ihre Freundesliste auf
Skorpi1211
Boxed


Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 99

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern aus UK gekommen...

ALAN PARSON A VALID PATH

Ganz selten zu bekommen..
Habe Sie als DTS CD
Nun als Dual Disc DVD mit Mehrkanal

Werde ich morgen mal anhören..

Die DTS CD ist schon der Hammer....

Dateianhang:
jpg Alan Parson A VALID PATH.jpg (68 KB, 55 mal heruntergeladen)

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Skorpi1211: 05.01.2023 09:24.

05.01.2023 09:23 Skorpi1211 ist offline Beiträge von Skorpi1211 suchen Nehmen Sie Skorpi1211 in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
QE 2


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 688

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte sie mir als Fan gleich gekauft, als ich sie sah. So richtig toll gefunden habe ich die Platte allerdings nie.

Ich wünsche mir oft, daß mein Gehör besser wäre, und ich auch von diesen modernen Systemen profitieren könnte ...
07.01.2023 22:54 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
Skorpi1211
Boxed


Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 99

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Alrik Fassbauer
Ich hatte sie mir als Fan gleich gekauft, als ich sie sah. So richtig toll gefunden habe ich die Platte allerdings nie.

Ich wünsche mir oft, daß mein Gehör besser wäre, und ich auch von diesen modernen Systemen profitieren könnte ...


Es ist natürlich schade, wenn die Ohren nicht mehr so toll sind.


Also, ich meinte die Klangqualität.
Das es von Alan Parsons tollere Scheiben gibt, ist korrekt.
Aber der Sound und die Dynamik ist der Hammer.

Hatte diese mal beim Besuch von den HDRGB Freunde aus Regensburg eingelegt.
Die Augen waren recht groß, als es richtig los ging.

Skorpi1211
10.01.2023 16:16 Skorpi1211 ist offline Beiträge von Skorpi1211 suchen Nehmen Sie Skorpi1211 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » The Alan Parsons Project

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board