Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Amarok 1990 » Klangunterschiede zu HDCD von Amarok? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Klangunterschiede zu HDCD von Amarok?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Twilightsound Twilightsound ist männlich
Boxed


Dabei seit: 27.02.2002
Beiträge: 81

cool Klangunterschiede zu HDCD von Amarok? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ich jetzt endlich mal sehr viel Geld in eine High End Stereo-Anlage investiert habe, würde mich interessieren ob die Klangqualität der remastered HDCD von Amarok erheblich besser ist als die Original CD. Hat jemand von euch beide zum Vergleich??

Bei welchen anderen Alben lohnt sich die Investition in die remastered Version??

__________________
Amarok 4ever!!
15.12.2009 08:32 Twilightsound ist offline E-Mail an Twilightsound senden Homepage von Twilightsound Beiträge von Twilightsound suchen Nehmen Sie Twilightsound in Ihre Freundesliste auf
Oldfield Oldfield ist männlich
endings are just beginnings


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 05.06.2007
Beiträge: 2.822

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zu Amarok kann ich dir leider nichts sagen, aber bei TB lohnt sich m.M.n. auf jeden Fall die Investition in die 2009er Version, da sowohl der Stereomix als auch der 5.1-Mix einen echt klasse Sound haben.

MfG Tim

__________________
Herr Präsident, wir kenn' nur eine Sprache und diese Sprache, die heißt Musik! (Falco in ''The Sound of Musik'')
15.12.2009 11:03 Oldfield ist offline E-Mail an Oldfield senden Beiträge von Oldfield suchen Nehmen Sie Oldfield in Ihre Freundesliste auf
Twilightsound Twilightsound ist männlich
Boxed


Dabei seit: 27.02.2002
Beiträge: 81

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bei der TB habe ich bereits alle Versionen wobei mir die neue 2009 auch sehr gut gefällt.

Bei Amazon sind die meisten remastered-Versionen auch gar nicht mehr gelistet, aber die Amarok wäre es mir wert noch einmal Geld dafür zu investieren.... herzbubbern

__________________
Amarok 4ever!!
15.12.2009 11:20 Twilightsound ist offline E-Mail an Twilightsound senden Homepage von Twilightsound Beiträge von Twilightsound suchen Nehmen Sie Twilightsound in Ihre Freundesliste auf
sentinel101 sentinel101 ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-786.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 218

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich habe beide Versionen und auch einen HDCD-Player. Gerade habe ich ein paar Klang-Stichproben miteinander verglichen und kann keine nennenswerten Unterschiede erkennen. Subjektiv höre ich vielleicht ein paar mehr Details raus, aber das kann der "Placebo"-Effekt sein.

Amarok ist per-se schon immer eine Superaufnahme gewesen, da brauchte es nicht viel Remastering. Eine gute Anlage mit ordentlichen Lautsprechern bringt da mehr.

Grüsse

Micha
15.12.2009 21:55 sentinel101 ist offline E-Mail an sentinel101 senden Beiträge von sentinel101 suchen Nehmen Sie sentinel101 in Ihre Freundesliste auf
blinky blinky ist männlich
Head Over Heels


images/avatars/avatar-646.jpg

Dabei seit: 20.03.2009
Beiträge: 1.116

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kann zur Lösung Deines Problems nichts beitragen, aber wenn ich "sehr viel Geld in eine High End Stereo-Anlage investiert habe", dann frag ich doch nicht wegen einer CD für 5,99 EUR nach dem Hörerlebnis anderer Leute. Einfach kaufen !

__________________
What’s got three bottles, five eyes, no legs and two wheels?
15.12.2009 22:04 blinky ist offline Beiträge von blinky suchen Nehmen Sie blinky in Ihre Freundesliste auf
Twilightsound Twilightsound ist männlich
Boxed


Dabei seit: 27.02.2002
Beiträge: 81

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ Sentinel101:

Vielen Dank für deine Infos - habe ich mir schon gedacht dass da nicht mehr viel raus zu kitzeln ist...


@ blinky:

Das ist schon richtig, allerdings habe ich durch dieses neue Hörerlebnis in den letzten 4 Wochen schon knapp 60 CDs gekauft - da will man schon Doppelkäufe vermeiden wenn es geht... Augenzwinkern

Ich kann es aber allen nur empfehlen - erst jetzt sitzt man wirklich in einer Oldfield-Welt! Obwohl ich schon immer sehr viel mit Musik zu tun hatte und vorher eine hochwertige Musikanlage besessen habe, ist es doch ein himmelweiter Unterschied..... herzbubbern

__________________
Amarok 4ever!!
16.12.2009 07:32 Twilightsound ist offline E-Mail an Twilightsound senden Homepage von Twilightsound Beiträge von Twilightsound suchen Nehmen Sie Twilightsound in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 837

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn ich nach fast 20 jahren immer noch nicht mit AMAROK als Ganzes klar komme, so gut hat ein reguläres Oldfield-Album jedenfalls davor und danach nie geklungen (von den 5.1 Mixen mal abgesehen, das ist ne andere Baustelle und kann ich auch nicht beurteilen).

P.S. Von den "remastered" Sachen bin ich recht enttäuscht, klingt alles viel zu mittig und der Bassbereich ist auch kaum vorhanden. In den originalen CD´s ist der auch schon recht dünn. Außer bei AMAROK....

__________________
"Hell war der Mond und die Nacht voll Schatten"

Juliane Werding

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Pran: 22.12.2009 11:02.

22.12.2009 10:50 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bisher hatte ich Amarok immer nur als Original CD, die ich bei Erscheinen gekauft habe. Nun hat es mich aber doch mal interessiert wie die HDCD Version klingt und sogleich bestellt. Gestern kam sie an. Die verschiedenen Versionen habe ich als AIF File in Logic gezogen und direkt verglichen.
Es gibt absolut keine hörenswerte Unterschiede! Auch die Waveforms sind absolut identisch. Der einzige Unterschied: Die Remastered Version ist um 0,6 db angehoben, hat aber den gleichen dynamischen Bereich wie das Original (eine super leichte Kompression merkt man nur in den letzten 3 Sekunden zum Ende hin, allerdings ist das Original da ja auch schon sehr komprimiert. Egal welche Stellen ich durchgehört habe im A-B Vergleich. Es gibt keine Hörunterschiede und die angehobenen 0,6 db sind auch nicht relevant. Auch Frequenzbereiche sind absolut gleich.

Dateianhang:
png Bildschirmfoto 2023-01-26 um 12.40.08.png (281,02 KB, 214 mal heruntergeladen)
26.01.2023 12:58 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Noch mal 2 Ausschnitte.

1. Das ganze Stück
2. ein kleiner zufällig gewählter Ausschnitt

Dateianhänge:
png Bildschirmfoto 2023-01-26 um 13.05.29.png (332 KB, 218 mal heruntergeladen)
png Bildschirmfoto 2023-01-26 um 13.07.53.png (291,45 KB, 214 mal heruntergeladen)
26.01.2023 13:11 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
Skorpi1211
Boxed


Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 99

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

Danke für den vergleich.

Naja... finde es schade, dass wenn sie schon ne HDCD Auflage rausbringen, es sich sooo einfach machen.. Daumen runter

Skorpi1211

PS: waren wir eben bis zum Sangtnimmerleinstag auf die 5.1 Version...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Skorpi1211: 26.01.2023 13:23.

26.01.2023 13:22 Skorpi1211 ist offline Beiträge von Skorpi1211 suchen Nehmen Sie Skorpi1211 in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 3.886

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal eine Frage: Benötigt man zum vollwertigen Abspielen einer HDCD auch einen speziellen CD-Player oder kommt der beabsichtigte Effekt auch mit einem ganz normalen CD-Player zum tragen?
26.01.2023 15:41 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Skorpi1211
Boxed


Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 99

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jepp, der Player sollte HDCD fähig sein.

glaub jeder DVD player hat das implementiert .

Skorpi1211
26.01.2023 16:04 Skorpi1211 ist offline Beiträge von Skorpi1211 suchen Nehmen Sie Skorpi1211 in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 3.886

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok, aber das Format HDCD hat sich nie wirklich durchgesetzt, oder?
26.01.2023 16:11 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-851.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.738

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

HDCD hat sich nie richtig durchgesetzt, da es trotz einer Auflösung mit einem Äquivalent zu etwa 20 Bit (anstatt 16 Bit bei herkömmlichen CDs) in der Auflösung von SACD und DVD-Audio mit höheren Auflösungen von 24 Bit und mindestens 48 kHz übertroffen wurden.

Mittlerweile spielen auch diese Formate wegen Blu-ray keine Rolle mehr. Und das Gros der Musik ist inzwischen als High-Resolution Download mit bis zu 24 Bit und 192 kHz (entsprechend einer Schallplatte) verfügbar.

__________________
The angels in this world are not in the walls of churches
The heroes in this world are not in the hall of fame
26.01.2023 20:13 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von manintherain Und das Gros der Musik ist inzwischen als High-Resolution Download mit bis zu 24 Bit und 192 kHz (entsprechend einer Schallplatte) verfügbar.


24bit ist einer Schallplatte natürlich hoch überlegen. Es ist eine ewige Diskussion bei den Vinyl Fanatikern Augenzwinkern
Meiner Meinung nach übertrifft jede CD (16bit , 44,1 KHz) die klanglichen Möglichkeiten einer Platte. Eine Abtastung einer Rille führt immer zu klanglichen Begleiterscheinungen, die manche Plattenfreaks eben lieben (warm etc) ... ich will da jetzt auch nicht näher dazu eingehen.
26.01.2023 20:35 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-851.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.738

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meines Erachtens wird bei dieser Diskussion immer auch "Wärme" mit Detailreichtum verwechselt. Bei 24 Bit Abtastung sind halt mehr klangliche Informationen enthalten als bei 16 oder 20 Bit. Die Auflösung (kHz) macht dann auch nicht mehr so den großen Unterschied.

Viele zeitgenössische Musiker wie z. B. Steven Wilson belassen es denn auch gern mal bei 96 kHz.

Und wie auch markm empfinde ich die Abtastgeräusche bei Platten (Knacken und Knistern) als ziemlich störend.

Aber das ist wohl auch eine philosophische Frage. Augen rollen

__________________
The angels in this world are not in the walls of churches
The heroes in this world are not in the hall of fame
26.01.2023 20:58 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.048

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ich finde, dass gerade AMAROK sehr gut zeigt (und das "unremastered" 1990) welche Qualitäten in einer Digitalen Aufnahme und Abspielung stecken. Enorme Frequenzbereiche und vor allem Dynamikbereiche (ich glaube da hatte die LP ein paar Probleme, musste dafür nicht exra gemastered werden damit die Rillen nicht zu breit werden?).
26.01.2023 21:06 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
Skorpi1211
Boxed


Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 99

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von markm

Meiner Meinung nach übertrifft jede CD (16bit , 44,1 KHz) die klanglichen Möglichkeiten einer Platte. .


Hi markm,

Laut Datenblatt ja, gebe ich Dir recht.
Nüchtern betrachten sind Schallplatte und CD ein Datenträger, mehr nicht.
Und jetzt kommt es darauf an, was die Macher der Musik auf diesen Datenträger machen.

Viele CDs sind Grütze, einfach miese Aufnahmequalität. Gewollt? ab und an sicher.
Ja, eine CD kann unglaublich performen. Para Mita CD ist ein deutliches Beispiel.
AMAROK ist auch sehr gut. Bandbreite, Auflösung und Dynamik reicht der Datenträger aus.
Sogar DTS CDs mit 5.1 habe ich die 20Bit haben. Ginge alles, wenn die Industrie uns immer wieder NEUES über den Ladentisch schieben wollte.

Die Meisten Studios produzierten in 24/96, reicht völlig aus. Aber nein, es muss wie immer höher und höher Gesampelt werden... Koppkratzen

Und bei Vergleichen Schallplatte/ CD immer beachten, wurde das gleiche Master verwendet? Lautstärke abgleichen.

Und ja, eine Schallplattenaufnahme kann dann sogar besser klingen als die CD.
Nur die Langzeitstabilität, der Aufwand bei Schallplatte ist schon anders zu einer CD.

Zitat:
Aber das ist wohl auch eine philosophische Frage.


Vom Musikhören... kann sein. es ist wie ein zweiten Hobby. Platte waschen, alles einschalten. Platte auflegen,
CD? deutlich einfacher,

Skorpi1211
27.01.2023 06:56 Skorpi1211 ist offline Beiträge von Skorpi1211 suchen Nehmen Sie Skorpi1211 in Ihre Freundesliste auf
Shadow on the Wall Shadow on the Wall ist männlich
Platinum


Dabei seit: 11.03.2006
Beiträge: 389

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe beide Fassungen von Amarok (also sowohl die original CD Veröffentlichung als auch das HDCD remaster) und bevorzuge eindeutig erstere Version. Sie klingt wärmer und detailreicher in meinen Ohren.
27.01.2023 14:00 Shadow on the Wall ist offline E-Mail an Shadow on the Wall senden Beiträge von Shadow on the Wall suchen Nehmen Sie Shadow on the Wall in Ihre Freundesliste auf
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.132

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch ein kleiner philosophischer Beitrag... Grundsätzlich stehe ich rein vom Klang her auch 100 mal mehr auf CDs als auf Platten und lassen wir mal das "Haptische" (Cover usw.) beiseite, aber was ich mir oft schon gedacht habe:
Eine CD ist spätestens nach 50 Jahren (oder von mir aus auch 100) nicht mehr abspielbar, weil sich die Daten auflösen. Aber man stelle sich vor, eine Schallplatte wird frisch gepresst luftdicht in einem atombombensicheren Bunker verschlossen und mit einer Anleitung zum Bau eines Plattenspielers vershen. Noch in 1000 Jahren könnte diese Platte abgespielt werden und würde klingen wie am ersten Tag. Bei einer CD hätte ich da meine Zweifel....

Ok, bisserl offtopic, aber nur mal so gesagt.... Augenzwinkern

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.
27.01.2023 14:13 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Amarok 1990 » Klangunterschiede zu HDCD von Amarok?

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board