Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mike Oldfield Raritäten » Hat bzw. hört noch jemand die alten LPs? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Hat bzw. hört noch jemand die alten LPs?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.080

Hat bzw. hört noch jemand die alten LPs? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leute, mich würde mal interessieren, wer von euch denn noch die guten alten Vinyl-Platten von Mike hat und sie evtl. sogar gelegentlich noch hört. Bis auf ein paar (TB, HR, und die Maxis) habe ich vor einigen Jahren in einem Anfall von geistiger Umnachtung (so sehe ich es jetzt jedenfalls... großes Grinsen ) fast alle meine zig LPs über Ebay verkauft, und kürzlich ist mir aber mal wieder mein Restbestand (ca. 20 Stück) beim Umräumen in die Hände gefallen. Und siehe da, irgendwie haben sie mir schon rein äußerlich wieder so richtig gut gefallen! Das waren halt noch richtige Alben! Und die Bilder und die Cover so schön groß! Und auf einmal habe ich die Verkäufe meiner Platten damals bereut...

Ich habe dann gleich meine Hergest-Ridge-Originalversion auf LP angehört, weil ich immerhin noch einen Plattenspieler habe, und irgendwie hat mir der Klang, trotz manchem Knistern und Knacksen, wieder so richtig gut gefallen! Ich glaube fast, da ist doch was dran, daß viele Leute sagen, der Klang der guten alten Vinylplatten wäre wärmer als der der CDs...

Hat übrigens jemand die Neuausgabe der 180-g-Ommadawn-LP von 2001? Die gibt´s ja anscheinend nirgends mehr zu kaufen...

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.
13.07.2008 17:16 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
thomas w thomas w ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 10.12.2006
Beiträge: 1.128

RE: Hat bzw. hört noch jemand die alten LPs? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin zwar kein Sammler, wenn mir aber eine MO Vinyl über den Weg läuft…, kann ich schwer widerstehen. Angefangen hat alles mit der QE2 von Amiga, meine erste von Mike- die habe ich noch. Erst in den letzten Jahren habe ich mich immer mal in Plattenläden umgeschaut. Ganz stolz war ich (dacht damals ich bekomme eine Rarität), als ich in Warnemünde die TB erstand. Später kaufte ich mir die Boxed. Ja, die kann man nicht nur hören- da gibt es auch ganz viel zu sehen. Auf dem Player liegen sie aber nicht so oft, habe Angst, dass sie „abnutzen“- ich weiß, das ist Unsinn!
Wir haben glaube ich schon einmal darüber diskutiert: ich denke mit Schrecken an die Zeit, wo es nur noch Dateien gibt- ich will das gute Stück doch auflegen oder wenigstens in die CD-Schublade schieben. …und im Schrank stehen sehen!
Noch was zur Boxed: kann von euch jemand die Quadrofonie wiedergeben und wie klingt das?

Thomas

__________________
"it's pretty good" Steve Wright (BBC)
13.07.2008 18:22 thomas w ist offline Beiträge von thomas w suchen Nehmen Sie thomas w in Ihre Freundesliste auf
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.316

RE: Hat bzw. hört noch jemand die alten LPs? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thomas w
Angefangen hat alles mit der QE2 von Amiga, meine erste von Mike- die habe ich noch.
Thomas

Da mußte man aber schon fast Beziehungen haben, um die zu kriegen - ich habe damals nur die Kassette erwischt.
In Athen habe ich mir 1984 bei einer Ausbildungsfahrt mit der Marine "Tubular Bells" gekauft - die ist natürlich noch in meiner Sammlung und wird vielleicht einmal jährlich aufgelegt.
_________________________________________________________
Warnemünde am Leuchtturm - der Plattenladen ist ein Geheimtipp, da habe ich mir allerdings Scheiben von "Yes" und "Emerson, Lake & Palmer" gekauft.

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.
13.07.2008 19:18 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.852

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe meine leider auch mal alle verkauft... Schade.
13.07.2008 19:39 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
typewriter
Crises


Dabei seit: 29.08.2003
Beiträge: 1.084

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na klar. Ich liebe Vinyl. Hab mir grad erst einen neuen Plattenspieler mit Direktantrieb gekauft. In der Regel lege ich Samstag und Sonntag nach dem Aufstehen Vinyl auf, weil das etwas mit "Zeit anhalten" , "Ruhe einkehren lassen" für mich zu tun hat. Ebay und Trödelmärkte sind für mich heute meine potentiellen Plattenläden, wobei wir auch hier in Düsseldorf einen gut sortierten Plattenladen haben, bei dem es auch sehr viel gut erhaltenes aus 2ter Hand gibt. Neuerscheinungen, die aug Vinyl veröffentlicht werden hole ich mir gerne in dieser Form, so z.B. zuletzt Chemical Brothers "We are Night".
13.07.2008 20:00 typewriter ist offline E-Mail an typewriter senden Homepage von typewriter Beiträge von typewriter suchen Nehmen Sie typewriter in Ihre Freundesliste auf
dole dole ist männlich
Quantenkryptograph in der Ausbildung


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.12.2003
Beiträge: 703

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welch ein Frevel - Vinyl HAT was Eigenes!
Ich hab letztens von meinem Kumpel eine Hergest Ridge von 1974 (!) mitgebracht bekommen - in irgendeinem Plattenladen in Stuttgart hervorgekramt. Also entweder hab ich was an den Ohren, oder ist das irgendwie anders abgemischt - es klingt derart anders, dass ich fast glaube, es mit einer anderen Version zu tun zu haben (zumindest im Vergleich zur Boxed-Version). Da weiß sicher jemand mehr...!?
do

__________________
Ticketamm tärrre ticketamm trrreiben Gitarrren uns vorrran!
13.07.2008 20:05 dole ist offline E-Mail an dole senden Beiträge von dole suchen Nehmen Sie dole in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.852

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War es nicht so, dass die HR-Version auf der LP anders ist als die auf Boxed? Und MO gefiel dann die Boxed-Verson so gut, dass das auch die war, die dann später als CD erschien und die originale Fassung von HR gab es nur auf der ersten Auflage der LP? Oder verwechsle ich da jetzt was?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 13.07.2008 20:18.

13.07.2008 20:18 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.080

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die HR-LP-Version IST ja auch anders als die spätere Boxed- (und CD-) Version, aber das ist ja bekannt, oder? Habe sie mir heute erst wieder mal reingezogen!

Welche Version letztlich die bessere ist, ist wieder wie immer Geschmackssache. Mir hat schon immer die LP-Erst-Version besser gefallen. Die klingt noch richtig roh und ungeschliffen, deshalb eben besser, vor allem dieser tolle "E-Gitarren-Sturm" auf Seite 2 gefällt mir ungemein, während der spätere Boxed-Remix irgendwie lascher und weicher geworden ist, auch wenn Mike selber diese Version bevorzugt.


@ thebach: welchen neuen Plattenspieler hast du dir denn besorgt? Ich brauche wohl auch einen neuen, mein alter will nicht mehr so richtig...

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Altfeld: 13.07.2008 22:23.

13.07.2008 20:32 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
oldfieldvinylfan.de oldfieldvinylfan.de ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-5.gif

Dabei seit: 21.06.2004
Beiträge: 631

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich als Sammler habe eine ganze Menge von Mike auf Vinyl. Egal ob man eine Single, Maxi-Single oder LP nimmt; Vinyl hat seinen eigenen Charme. Man(n oder Frau) hat einfach mehr in der Hand; ein größeres Cover, teilweise ein Klapp-Cover mit viel mehr teilweise fast liebevoll gestalteten Details. Da kommen die CD´s nicht mit; die sind einfach unpersönlicher.
Die angesprochene 180g LP von Ommadawn hab ich übrigens auch; ein feines Teil. Eine zeitlang ziemlich häufig bei Ebay zu finden (und zu erwerben natürlich); inzwischen aber schon schwieriger zu finden. Und man muß schon so um die ca. 30.--/35,-- Euro dafür ausgeben

__________________
May you never run around, Fall into the deep, deep sound, Stormy weather turns to blue, Here´s a song to take with you
13.07.2008 23:27 oldfieldvinylfan.de ist offline E-Mail an oldfieldvinylfan.de senden Homepage von oldfieldvinylfan.de Beiträge von oldfieldvinylfan.de suchen Nehmen Sie oldfieldvinylfan.de in Ihre Freundesliste auf
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.080

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Frank Papsdorf
Ich als Sammler habe eine ganze Menge von Mike auf Vinyl. Egal ob man eine Single, Maxi-Single oder LP nimmt; Vinyl hat seinen eigenen Charme. Man(n oder Frau) hat einfach mehr in der Hand; ein größeres Cover, teilweise ein Klapp-Cover mit viel mehr teilweise fast liebevoll gestalteten Details. Da kommen die CD´s nicht mit; die sind einfach unpersönlicher.
Die angesprochene 180g LP von Ommadawn hab ich übrigens auch; ein feines Teil. Eine zeitlang ziemlich häufig bei Ebay zu finden (und zu erwerben natürlich); inzwischen aber schon schwieriger zu finden. Und man muß schon so um die ca. 30.--/35,-- Euro dafür ausgeben


Genaus so ist es! Allein schon die größeren Bilder, ich war das gar nicht mehr gewohnt, hatte eben lange keine richtige Platte mehr in der Hand. Diese Ommadawn-180-g-LP werde ich mir aber noch besorgen, wenn ich sie kriege.

Dafür habe ich soeben bei Ebay zugeschlagen...: Eine nagelneue 200-g-Vinyl-Scheibe von Tubular Bells! Irgendwie mußte ich das jetzt tun... Augen rollen

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.
13.07.2008 23:57 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 734

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe noch etliche Vinylplatten und dank Plattenspielers (allerdings nichts Besonderes, da ich Anfang 1990 froh gewesen bin, überhaupt noch irgendwo einen neuen Plattenspieler kaufen zu können - hatte da nicht so die Ahnung davon und daher nur diverse Planeten und Medien - Märkte abgesucht) spiele ich auch noch häufig Vinylplatten ab.

Allerdings habe ich bei Schallplatten eine "Zwei-Klassen-Gesellschaft": Die Platten, die ich 1:1 durch Orignal-CDs ersetzt habe - darunter fallen bei mir die meisten Oldfield-LPs (die ganzen "Standardplatten" wie Crisis, Islands oder Amarok), stehen bei mir im Keller in einem Umzugskarton. Die übrigen Platten aber, vor allem die Vinylsingles mit den "interessanten" B-Seiten oder eben etwas ausgefallenere Alben, die man nicht als CD bekommt (oder die ich noch nicht auf CD habe) stehen bei mir im Wohnzimmer.

Gerade bezüglich der Coverartworks kann ich mich dem zuvor Gesagten nur anschließen: Bei Schallplatten hat man halt "was in der Hand."
So habe ich mir, obwohl ich das Debut-Asia-Album digital habe, die Platte auf einem Flohmarkt für 1 EUR nur wegen des Covers nochmal als Vinyl gekauft.
Was den Klang anbelangt, da muß ich gestehen, ist mein Gehör nicht so sehr ausgeprägt, als daß ich da groß Unterschiede hören würde. Manchmal kommt es mir zwar schon so vor, daß eine Platte voller klingt, aber da stört mich dann eventuelles Knacken mehr, als daß ich mich an dem "vollen Klang" erfreuen könnte - Geschmackssache eben.
14.07.2008 08:43 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
typewriter
Crises


Dabei seit: 29.08.2003
Beiträge: 1.084

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
@ thebach: welchen neuen Plattenspieler hast du dir denn besorgt? Ich brauche wohl auch einen neuen, mein alter will nicht mehr so richtig...


Diesen hier. Bin ich super zufrieden mit:

Link
14.07.2008 14:39 typewriter ist offline E-Mail an typewriter senden Homepage von typewriter Beiträge von typewriter suchen Nehmen Sie typewriter in Ihre Freundesliste auf
dole dole ist männlich
Quantenkryptograph in der Ausbildung


images/avatars/avatar-22.gif

Dabei seit: 04.12.2003
Beiträge: 703

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Welche Version letztlich die bessere ist, ist wieder wie immer Geschmackssache. Mir hat schon immer die LP-Erst-Version besser gefallen. Die klingt noch richtig roh und ungeschliffen, deshalb eben besser, vor allem dieser tolle "E-Gitarren-Sturm" auf Seite 2 gefällt mir ungemein, während der spätere Boxed-Remix irgendwie lascher und weicher geworden ist...



Dank für die Info! Ich schließe mich dieser Meinung vollständig an!
do

__________________
Ticketamm tärrre ticketamm trrreiben Gitarrren uns vorrran!
14.07.2008 16:46 dole ist offline E-Mail an dole senden Beiträge von dole suchen Nehmen Sie dole in Ihre Freundesliste auf
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.080

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thebach
Zitat:
@ thebach: welchen neuen Plattenspieler hast du dir denn besorgt? Ich brauche wohl auch einen neuen, mein alter will nicht mehr so richtig...


Diesen hier. Bin ich super zufrieden mit:

Link



Danke für den Tip!!

Was bedeutet eigentlich "+10 % regulierbare Pitch Kontrolle"? Wofür ist das gut?

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.
14.07.2008 20:46 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 738

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Alben bis Amarok habe ich in Vinyl und dazu die Singles und oder Maxi Singles alleine schon wegen den B-Seiten, die bekanntlicherweise kleine Highlights sind, wie z.B. Jungle Gardenia bei Crimes of Passion.

Der Plattenspieler ist zwar Anfang des Jahres vom Wohnzimmer in den Keller gewandert, allerdings wird der irgendwann auch wieder in Betrieb genommen und an den PC angeschlossen. Dann wird es wieder dieses knistern und rauschen geben :-)
Was ich an den Platten bis heute schätze sind die wunderbaren Covers. Die kommen auf einer CD einfach nicht. Das ist alles viel zu klein.

Das Five Miles Out Cover hat sich hervorragend als Einband für den Leitz Ordner geeignet, da es ja ein Doppelcover war (oder wie das offiziel immer heißen mag). Da war ich der Held in der Schule :-))) Das Cover hatte ich mir damals auf dem Flohmarkt für'n Appel und'n Ei besorgt. Mein eigenes war viel zu wertvoll ;-)
14.07.2008 21:28 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.079

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Altfeld
Was bedeutet eigentlich "+10 % regulierbare Pitch Kontrolle"? Wofür ist das gut?

damit sich z.b. ultraschnelle 170 bpm (beats per minute) mittels drehzahlerhöhung an den nächsten track, der mit 180 bpm läuft, anpassen läßt. in der regel arbeitet ein dj mit zweien solcher dreher, die halt über ein mischpult laufen, und mit der pitch control kann man die takte beim übergang von einem zum nächsten track angleichen Augenzwinkern . ein guter dj macht das natürlich unauffällig *g.

/gefährliches halbwissen

__________________

Slightly distorted. Always.


14.07.2008 21:33 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.341

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch ich habe meine LP`s noch im Schrank. Die "Scheiben" werden gehegt und gepflegt. Es sind auch einige LP`s von MO dabei. Ebenfalls das gute alte Stück von Amiga QE 2. Leute ohne Verwandtschaft hinter der " Mauer" ( mit Blickrichtung Westen) haben wohl mit dieser Platte ihre MO Sammlung begonnen.
Es ist aber auch ein Hochgenuss wenn man eine LP auf den Plattenteller legt und das " Vorspiel" ( leisen Knacken bis zum ersten Ton) beginnt. Der erste Ton ist dann eine kleine Befriedigung. großes Grinsen
Alles dass kann mir keine CD geben.
Ich habe auch gehört, dass Vynl zeitbeständiger als die CD sein soll? Vielleicht kann mir darüber Jemand Auskunft geben, ob diese Aussage richtig ist.

__________________
"Fremde lernen die Stadt besser kennen, wenn man ihnen den falschen Weg sagt"


Helmut Qualtinger

15.07.2008 01:40 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
typewriter
Crises


Dabei seit: 29.08.2003
Beiträge: 1.084

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich habe auch gehört, dass Vynl zeitbeständiger als die CD sein soll? Vielleicht kann mir darüber Jemand Auskunft geben, ob diese Aussage richtig ist.


Hierzu gibt es unterschiedliche Aussagen. Als die CD auf den Markt kam, gab es natürlich keine Langzeiterfahrungen. Die ersten CDs waren auch qualitativ schlechter und fehlerhafter als heutige Fertigungen. Die Industrie hatte eine geschätzte Zeit von 10 - 30 Jahren angegeben, bis sich "digitale Aussetzer einschleichen". Und in der Tat gibt es heute bei mir CDs der ersten Generation, mit denen sich der CD-Player schwer tut. Andrerseits ist dieser qualitative Verfall der CD nicht auf mechanische Abnutzung zurückzuführen, wie sie z.B. bei der Vinylschallplatte stattfindet. Beim Abspielen einer Schallplatte entsteht "Hitze" durch Reibung. Dies führt dazu, dass sich die Struktur verformen kann und es zu einem Klangverlust kommt. Es fällt mir heute schwer zu beurteilen, inwiefern diese Abnutzung ins Gewicht fällt, da ich auch Schallplatten habe, die bereits 50 Jahre auf dem Buckel haben und die sich immer noch sehr gut anhören. Natürlich ist es auch eine Frage, wie oft die Schallplatte abgespielt wurde.
Für mich persönlich kann ich sagen, dass ich bei sachgemässer Behandlung mehr unbrauchbare CDs bekommen habe, als unbrauchbare Vinyls.
Jedoch muss man auch sagen, dass die Industrie Mitte bis Ende der achtziger Jahre zu großen Teilen recht schlechte (zu dünn, zu "eng bespielt") Schallplatten auf den Markt gebracht hat. Bei den heutigen Vinylpressungen, die auf den Markt kommen, hat man sich wieder einer besseren Qualität angenommen.
15.07.2008 09:20 typewriter ist offline E-Mail an typewriter senden Homepage von typewriter Beiträge von typewriter suchen Nehmen Sie typewriter in Ihre Freundesliste auf
Bene Bene ist männlich
Dr. des Oldfieldtismus


images/avatars/avatar-484.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 2.580

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe leider vor 3-4 Jahren knapp 100 Oldfield Alben und 100 Singles verkauft.

Einige Singles habe ich noch und spiele immer noch mit dem Gedanken wieder irgendwo einen Plattenspieler aufzubauen....

__________________
www.markota.de
15.07.2008 12:40 Bene ist offline E-Mail an Bene senden Homepage von Bene Beiträge von Bene suchen Nehmen Sie Bene in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.341

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke Thebach für deine ausführliche Informationen.

Das die Qualität der Schallplatten besser ist habe ich auch festgestellt. Ich habe mir von Pink Floyd die 30 Jahre -Ausgabe von "Darkside of the Moon" gekauft. Bereits das Hören dieser Platte war ein Hochgenuß und erst die Cover. großes Grinsen
Ich nehme an, dass die Haltbarkeit einer Vinyl erheblich höher liegt als bei einer CD. Dieses wird aber nicht von der Indutrie gesagt bzw. verschwiegen zu Gunsten des Absatzes für die CD.
Aber schaut man zum Plattendealer sieht man auch, dass in den letzten Jahren immer mehr Bands LP`s auflegen. Warum nur????
Wegen den Verkaufszahlen nicht ! Denn eine LP kostet derzeitig erheblich mehr als eine CD. ( von 18 € bis 25 €).
Der Trend wird vielleicht wieder zum Vinyl gehen mal sehen. Augenzwinkern
Die alten Schellackplatten gibt es ja auch noch und dass nach mehr als 60 Jahren.

__________________
"Fremde lernen die Stadt besser kennen, wenn man ihnen den falschen Weg sagt"


Helmut Qualtinger

17.07.2008 23:21 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mike Oldfield Raritäten » Hat bzw. hört noch jemand die alten LPs?

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board