Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Tangerine Dream » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Tangerine Dream  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.316

Tangerine Dream Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Don Alfonso thread kamen wir so ganz nebenbei auf TD zu sprechen, so daß ich das gleich als neues Thema aufgreifen möchte. TD schwamm auf der Elektronicwelle in den 80ern und ist schöne ruhige zeitlose Musik. Unter Kopfhörern wirkt sie fast träumerisch - eingeschlafen bin ich dabei auch schon...
Natürlich habe ich wieder nur einen klitzekleinen Bruchteil, aber mir gefällt das Video "three phase" von 1993 ganz gut, zeigt es zwar insgesamt kurz, aber trotzdem einen breiten Querschnitt des Schaffens der Musiker.
War da nicht auch mal Klaus Schulze Mitglied ? Von dem habe ich, glaube ich, auch noch 2 Scheiben...

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Michahst: 20.04.2009 21:18.

19.03.2007 21:43 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
Fortress121 Fortress121 ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-295.jpeg

Dabei seit: 28.08.2005
Beiträge: 356

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

ja Klaus Schulze war Mitglied ebenso wie Christopher Franke der hauptsächlich Filmmusik macht(z.b Babylon 5, Stephen Kings Tommyknockers)

mehr Infos
hier

__________________
Gruss Fortress121
Tá mé an ommadawn ag ceoil.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fortress121: 20.03.2007 01:01.

20.03.2007 01:01 Fortress121 ist offline E-Mail an Fortress121 senden Beiträge von Fortress121 suchen Nehmen Sie Fortress121 in Ihre Freundesliste auf
Mythos Mythos ist männlich
Lost in music


images/avatars/avatar-543.jpg

Dabei seit: 12.09.2004
Beiträge: 426

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin ein großer Fan von Tangerine Dream. Ihre Musik hat oftmals einen warmen, angenehmen Charakter und eine meditative, hypnotische Schwingung; insbesondere die alten Alben haben einen ganz eigenen Charme den man meines Erachtens erst nach zahlreichen Hören entdecken und analysieren kann.
In der Neuzeit erscheinen mir die Produktionen von Tangerine Dream fast schon massentauglich, im negativen Sinne. Wenig hörbare Sequenzen, keine Kaufempfehlungen, eher Krautsalat, als Krautrock. Augen rollen
Nichts desto trotz halte ich deren Musik für absolut genial.

Zu den beeindruckensten Werken ihrerseits zähle ich:
  • Phaedra (ziemlich experimentell, eine geniale Stimmung)
  • Ricochet (rythmisch, meditativ, hypnotisch, zum versinken - definitiv eins meiner Favoriten! )
  • Encore (zunächst etwas verstörend, später entwickelt sich eine sehr tiefe und beeindruckende Klangwelt)
  • Force Majeure (ungewöhnlich klar, starke Sequenzen, mächtiger Ausdruck)
  • Logos (zum abtauchen und versinken; sehr schöne Melodien)
  • Pergamon (das Werk schlechthin - während Part 1 sich noch einspielt, versinkt man in Part 2 fast vollkommen)


Ich finde, Tangerine Dream ebnet den Weg für elektronische Einsteiger. Es sind hörbare und teils "leicht verständliche" Sequenzen, eindringliche Stücke und warme Klänge vorhanden. Meilensteine wie Ricochet und Pergamon, oder gar Zeit oder Pheadra, kann man wohl erst nach einigen Mal hören richtig "verstehen".
Aber es ist faszinierend, zu wie vielem diese Musik fähig ist. Man kann geistig wirklich abtauchen, beim Hören sowohl schlafen, meditieren, als auch gespannt und aufmerksam zuhören. Diese Musik eignet sich zum nebenbei hören, drauf hören.. imgrunde zu allem. smile
Bei einigen Konzerten (Encore, 220 Volt) spielt Edgar Froese E-Gitarre dazu, und auch andere Instrumente finden ihre Verwendung. Der Schwerpunkt liegt aber eindeutig bei den Synthesizern.

Aber ich habe die Erfahrung gemacht, das sich Pop- und Rock-Liebhaber schwertun, diese Klänge als Musik zu verstehen. Es ist eben eine andere Ebene der Musik, das ein anderes Musikverständnis voraussetzt. Es dringt teils subtil ein und beeinflusst, harmonisiert und trägt auf wundersame Weise den Geist.

Klaus Schulze ist da schon etwas schwerer zu verstehen. Ich habe eine Zeit lang gebraucht, um mit seiner Musik warm zu werden. Aber seit dem ist er die unangefochtetene Nummer 1 (der elektronischen Musik Augenzwinkern )..

Gibt es hier noch weitere Tangerine Dream und Schulze Fans? Krischan zählt sich glaube ich auch dazu. großes Grinsen

__________________
"Niemand hat die Absicht einen Überwachungsstaat zu errichten."

20.04.2009 14:29 Mythos ist offline E-Mail an Mythos senden Beiträge von Mythos suchen Nehmen Sie Mythos in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 4.948

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jep, ich mag elektronische musik sehr, wobei, wie max schon angerissen hat, td aus dem krautrock-umfeld kommt. die wurzeln sind politisch motiviert, und der geist war voller idealismus. im tv gabs mal in irgendeinem dritten programm eine sehr interessante doku darüber, welche den damaligen zeitgeist anfang der siebziger und die zusammenhänge diverser bands beschrieb.

mit max' bewertung der musikalischen qualität von td gehe ich konform, td machen mittlerweile ausschließlich kommerzielle musik, und haben in den usa wohl die meisten fans, mit denen sie komplette football-stadien füllen. mein anspieltip: live in poland.

neben klaus schulze gibt es noch ähnlich gelagertes von amon düül & amon düül II, can, grobschnitt, deuter, kraftwerk, u.v.m.

__________________

Slightly distorted. Always.


20.04.2009 16:24 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Tanzbär Tanzbär ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-684.jpg

Dabei seit: 29.07.2008
Beiträge: 2.128

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Als Fan von B5 mag ich natürlich TD ebenso wie Christopher Franke.
Wobei ich die letzten Alben nicht so kenne, eher die ganz frühen (Alpha Centauri, Atem und dann die 80er)

Für Freunde der 80er ist erwähnenswert, dass TD die Titelmelodie zur Konkurrenz von Knight Rider gemacht hat: "Streethawk". Da war es kein Auto
sondern ein Motorrad (Theme auf "Le Parc")

In der Liste von Mythos sei noch aufgenommen:

Rubycon

Edit: Hier mal die Discography. Ich glaube es gibt kein Jahr, wo die nicht eine Scheibe rausgebracht haben. großes Grinsen

http://de.wikipedia.org/wiki/Tangerine_Dream/Diskografie

By the way: Ich suche ja noch immer von Christopher Franke:
Perry Rhodan Pax Terra (1996)

__________________
Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder.

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Tanzbär: 20.04.2009 16:38.

20.04.2009 16:30 Tanzbär ist offline Beiträge von Tanzbär suchen Nehmen Sie Tanzbär in Ihre Freundesliste auf
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.316

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am 31. Januar 1980 durften sie im ehemaligen Palast der Republik in Berlin (Ost) auftreten. In der Besetzung Chris Franke, Edgar Froese und Johannes Schmölling spielten Sie "Quichotte". Amiga brachte dazu eine LP heraus. Erwähnenswert ist, das Part II (22:33 min) auf Seite 1 gepreßt wurde und Part I (23:33 min) auf Seite 2. Vielleicht steht hier aber bei mir nur eine ganze seltene Rarität im Plattenregal. Damals war's sowieso eine, nach der (M)man(n) sich die Beine in den Bauch stehen mußte...

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.
20.04.2009 17:30 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 817

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mythos

[*] Pergamon (das Werk schlechthin - während Part 1 sich noch einspielt, versinkt man in Part 2 fast vollkommen)


Ich kenne intensiv vor allem die 70er Jahre Stücke, die späteren Sachen sind mir teilweise doch sehr belanglos. Da mich deine Beschreibung zu dem mir unbekannten Pergamon neugierig gemacht hat, und dachte, ich hätte da was übersehen (hörte sich für mich so nach 70er Jahre Phase an), habe ich in der Liste mal danach gesucht und nicht entdeckt. Dann las ich hinter Quichotte , dass Pergamon eigentlich Quichotte ist und 1986 als Pergamon wiederveröfentlicht wurde. Warum diese Namensänderung? Unterscheiden sich die Versionen oder wurde das nur gemacht, um ein wenig Verwirrung zu stiften?

__________________
"Music was my first love and it will be my last."

John Miles

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Pran: 20.04.2009 20:41.

20.04.2009 20:35 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.316

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier findet ihr möglicherweise die Antwort.

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.
20.04.2009 20:57 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 817

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm....also gibt es Quichotte als Album gar nicht und nur die Parts heißen so?

__________________
"Music was my first love and it will be my last."

John Miles
20.04.2009 21:11 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.316

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja - und ich habe das die ganzen Jahre nie gemerkt... großes Grinsen
Das Plattencover mit der Orange samt Kopfhörern ist jedenfalls identisch.
Drauf steht auch Tangerine Dream, drauf ist aber nur der eine Titel zweigeteilt. Sicher durften sie damals noch mehr spielen...

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.
20.04.2009 21:16 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 817

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, wieder was gelernt. smile Wurde das Konzert direkt von der PA aufgenommen oder mit "Livegebrüll"? Ich dachte erst, ich kenne Quichotte, hatte es aber verwechselt.

__________________
"Music was my first love and it will be my last."

John Miles
20.04.2009 21:48 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.316

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Aufnahme stammt vom Rundfunk der DDR und ist Mitschnitt einer öffentlichen Veranstaltung "DT 64 Jugendkonzert" im Palast der Republik vom 31. Januar 1980.
Ich habe die lange nicht mehr aufgelegt, kann mich aber nicht erinnern, das die Fans laut zu hören waren. Ich denke eher, das wurde säuberlich unterdrückt...
Das Thema ist übrigens auch nicht angetan, in lautes Gekreische zu verfallen, wie wir es von manch Popkonzert kennen...

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.
20.04.2009 22:02 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 817

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

TD waren ja von 1974 bis 1983 auch bei Virgin unter Vertrag, also mit in der Gründerzeit von Virgin. Hat sich Oldfield mal über TD geäußert bzw umgekehrt?
Musikalisch waren (und sind) beide ja verschiedene Baustellen, auch wenn der Ansatz sehr ähnlich ist. Zu einer Zusammenarbeit kam es ja meines Wissens leider nicht.

__________________
"Music was my first love and it will be my last."

John Miles

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Pran: 20.04.2009 22:28.

20.04.2009 22:25 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
christian_k christian_k ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-162.gif

Dabei seit: 28.11.2005
Beiträge: 729

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich damals 1976 an "Stratosfear" gewagt.
Das Ding habe ich noch als LP.

Besonder erinnere ich mich noch an das Stück "3am At The Border Of The March From Okefenokee".

Lustiger Weise kenne ich den Begriff "Okefenokee" aus der Heftserie "Perry Rhodan". Da sind die Okefenokees ein merkwürdiges Volk.

Aber so richtig konnte ich mich mit TD nicht anfreunden.

__________________
Hier mal reinhören:
Timeless Illusions und Teil 2: Timless Illusions 2 und Opus 3

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von christian_k: 21.04.2009 14:19.

21.04.2009 14:19 christian_k ist offline E-Mail an christian_k senden Beiträge von christian_k suchen Nehmen Sie christian_k in Ihre Freundesliste auf
Tanzbär Tanzbär ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-684.jpg

Dabei seit: 29.07.2008
Beiträge: 2.128

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Okefenokees sind Bewohner der Galaxie M 87. Sie werden allgemein als die Philosophen von M 87 bezeichnet. Kommen glaube ich in den 300er Heften vor.

__________________
Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Tanzbär: 21.04.2009 14:26.

21.04.2009 14:25 Tanzbär ist offline Beiträge von Tanzbär suchen Nehmen Sie Tanzbär in Ihre Freundesliste auf
Mythos Mythos ist männlich
Lost in music


images/avatars/avatar-543.jpg

Dabei seit: 12.09.2004
Beiträge: 426

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube zwischen Oldfield und Tangerine Dream gab es nie eine Verbindung, schade eigentlich... aber in der Neuzeit würde ich da auch nichts mehr erwarten.

Ich wüsste auch nicht wie das aussehen sollte? Bei Mike sind die Instrumente im Vordergrund, bei Tangerine Dream (zumeist) die Synthesizer. Wobei es Klaus Schulze auch geschafft hat mit Lisa Gerrard eine Aufnahme zu schaffen, die wirklich gut ist. Aber Synthesizer und Gesang ergänzen sich da noch eher, als Synthesizer und Mikes Stil ...

__________________
"Niemand hat die Absicht einen Überwachungsstaat zu errichten."

21.04.2009 15:26 Mythos ist offline E-Mail an Mythos senden Beiträge von Mythos suchen Nehmen Sie Mythos in Ihre Freundesliste auf
christian_k christian_k ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-162.gif

Dabei seit: 28.11.2005
Beiträge: 729

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GruftiHH
Die Okefenokees sind Bewohner der Galaxie M 87. Sie werden allgemein als die Philosophen von M 87 bezeichnet. Kommen glaube ich in den 300er Heften vor.


Danke.

Habe mal bei google nachgeschaut:

Die Okefenokee-Sümpfe liegen im Südosten Georgias und im
Nordosten Floridas (USA).

__________________
Hier mal reinhören:
Timeless Illusions und Teil 2: Timless Illusions 2 und Opus 3
21.04.2009 16:30 christian_k ist offline E-Mail an christian_k senden Beiträge von christian_k suchen Nehmen Sie christian_k in Ihre Freundesliste auf
Tanzbär Tanzbär ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-684.jpg

Dabei seit: 29.07.2008
Beiträge: 2.128

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von christian_kasel
Die Okefenokee-Sümpfe liegen im Südosten Georgias und im
Nordosten Floridas (USA).


Na gut, die können auch gemeint sein großes Grinsen

Aber als Perry Rhodan Fan fand ich die andere Erklärung schöner Augenzwinkern

__________________
Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tanzbär: 21.04.2009 22:38.

21.04.2009 22:37 Tanzbär ist offline Beiträge von Tanzbär suchen Nehmen Sie Tanzbär in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 4.948

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bitte zu perry rhodan einen neuen thread eröffnen, danke.

__________________

Slightly distorted. Always.


22.04.2009 00:56 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Tanzbär Tanzbär ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-684.jpg

Dabei seit: 29.07.2008
Beiträge: 2.128

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

War doch nur eine kurze Erklärung.

Wir sind ja hier im Mike Oldfield Board und nicht im Perry Rhodan Board. großes Grinsen

__________________
Am Ende des Regenbogens sehen wir uns wieder.

22.04.2009 08:14 Tanzbär ist offline Beiträge von Tanzbär suchen Nehmen Sie Tanzbär in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Tangerine Dream

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board