Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Ian Anderson » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ian Anderson  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Alterschwede Alterschwede ist männlich
Ommadawn


Dabei seit: 30.10.2005
Beiträge: 71

Ian Anderson Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jeder Musiker hat seinen unvergleichlichen Stil.

Sagt man Mike Oldfield, weiß jeder, was er für Musik macht....

Sein Gegenstück, auch wenn er einen anderen Musikstil hat, ist
IAN ANDERSON von Jethro Tull...

Aber: Wo Mike Oldfields Alben in den letzten Jahren immer schlechter wurden, wird Anderson immer besser...sollte er Oldfields Platz einnehmen bei den besten Musikern aller Zeiten?
30.10.2005 23:48 Alterschwede ist offline E-Mail an Alterschwede senden Beiträge von Alterschwede suchen Nehmen Sie Alterschwede in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.235

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

vor ein paar jahren war ich mal auf einem jethro tull konzert, anfangs war ich begeistert, aber mit der zeit wurde mir die musik immer unzugänglicher, am schluß habe ich mich sogar gelangweilt. also nichts für mich.

__________________

Slightly distorted. Always.


31.10.2005 00:47 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Alterschwede Alterschwede ist männlich
Ommadawn


Dabei seit: 30.10.2005
Beiträge: 71

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Musik ist nicht jedermanns Sache...ein sehr eigenwilliger Stil.
Aber neuerdings nimmt er seine alten Songs mit einem philharmonischen Orchester auf...davon hab ich Ausschnitte bei 3Sat gesehen....der Wahnsinn..

Meine Lieblingsstück ist zB. Budapest und nicht zu vergessen: Lokomotive Breath
31.10.2005 00:53 Alterschwede ist offline E-Mail an Alterschwede senden Beiträge von Alterschwede suchen Nehmen Sie Alterschwede in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bis auf "Crest Of A Knave" konnte ich mit Jethro Tull nie viel anfangen. Sehr zu empfehlen ist aber Ian Andersons Solo-Album "Divinities: Twelve Dances With God". Instrumentalmusik vom Feinsten!
31.10.2005 21:59
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.319

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, oh - Jethro Tull gehört mit zum besten, was ich aus meiner Jugend kenne. Ian Anderson - der Meister des Flötenspiels.
"Thick as a brick" gehört für mich immer noch zu den besten Alben der Rockgeschichte. Es wurde sogar mal ausführlich im DDR-Rundfunk vorgestellt. "Thick as a brick" wurde da mit "Dumm wie Bohnenstroh" übersetzt.
[Diese verfluchten idioms in der englischen Sprache... Augenzwinkern ]
"Aqualung"; "Minstrel in the gallery"; "Too old to Rock'n roll, too young to die" - *schwärm*
Ich glaube, die Gruppe trat sogar mal bei Harald Schmidt auf, als der noch seine late night show bei SAT1 moderierte...

Gruß Micha(el)

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Michahst: 05.02.2007 20:45.

05.02.2007 20:44 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
Nordlicht Nordlicht ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-589.jpg

Dabei seit: 21.10.2005
Beiträge: 352

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh ja, Jethro Tull. Fand und find ich ziemlich klasse, einige Sachen sind zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber gut. Auch live ein echtes Highlight - Ian Anderson auf einem Bein, unvergesslich.
Jethro Tull sollen übrigens dieses Jahr zur Kieler Woche auftreten - for free natürlich großes Grinsen .
05.02.2007 20:52 Nordlicht ist offline E-Mail an Nordlicht senden Beiträge von Nordlicht suchen Nehmen Sie Nordlicht in Ihre Freundesliste auf
thomas w thomas w ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 10.12.2006
Beiträge: 1.257

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe seit der DVD Ian Anderson - Plays the Orchestral Jethro Tull- die Musik von Ian Anderson wieder entdeckt. Am Anfang des Konzertes faszinieren mich die Vielzahl der eingesetzten Instrumente (wo wird in der Rockmusik schon ein Akkordeon eingesetzt!?) Der Höhepunkt des Konzertes ist für mich im zweiten Teil; vor allem My God und -spitzenmäßig- Budapest.

Heute habe ich mir mal wieder "A Passion Play" gehört. Schön das Werk wieder zu entdecken. Stellenweise empfand ich die Musik (vor allem part 2), auch wenn es ein anderer Stil ist, fast so spannend und abwechslungsreich wie Amarok von MO.

__________________
"it's pretty good" Steve Wright (BBC)
15.05.2007 20:47 thomas w ist offline Beiträge von thomas w suchen Nehmen Sie thomas w in Ihre Freundesliste auf
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.319

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eingetrudelt...



Jethro Tull
TAAB 2 - Thick As A Brick 2 Daumen hoch

Schaut man ins booklet, ist von damals nur noch Ian Anderson übrig. Gespannt bin ich aber trotzdem, was 40 Jahre nach der Erstauflage von "Thick As A Brick" ("Dumm wie Bohnenstroh") heute anders ist.
Ist da jemand klüger geworden? Augenzwinkern

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.
03.04.2012 17:29 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
Holger L. Holger L. ist männlich
Boxed


Dabei seit: 08.01.2004
Beiträge: 90

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jethro Tull gehörte zu den Bands, die mir damals so mit 15 erstmals neue musikalische Horizonte eröffnet haben. Mike war auch dabei. Letzteren höre ich allerdings immer noch mit Begeisterung, Tull dagegen schon seit etlichen Jahren praktisch gar nicht mehr. Das hat aber nichts mit der Qualität der Musik zu tun, denn Jethro Tull spielen definitiv ganz oben mit. Ich hatte einfach nur irgendwann genug von deren Mucke.

Witzigerweise hatte ich erst vor ein paar Tagen doch noch mal Bock drauf und hab zwei, drei Youtube-live-Videos angemacht. Da hat meine Frau Ian Anderson zum ersten Mal in Aktion gesehen (ich war vor Ewigkeiten auch mal auf nem Konzert). Wir haben uns weggeschmissen, der Typ ist einfach zu witzig.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Holger L.: 03.04.2012 19:09.

03.04.2012 19:08 Holger L. ist offline E-Mail an Holger L. senden Beiträge von Holger L. suchen Nehmen Sie Holger L. in Ihre Freundesliste auf
thomas w thomas w ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 10.12.2006
Beiträge: 1.257

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ian Anderson hat gestern sein neues Solo-Album veröffentlicht: Homo Erraticus

Ich weiß, Ian Anderssons Musik ist nicht jedermanns Sache. Ich mag seine Musik, weil sie durch seine eigenwillige Instrumentierung Querflöte- Gitarre sehr originell und Abwechslungsreich ist. Das neue Konzeptalbum findet deutlich zu den Wurzeln von Jethro Tull. Die neuen Musiker machen einen guten Job! Hervorzuheben habe ich John O'Hara: Keys (bes. Die Hammond und das Akkordeon, ich mag beide Instrumente!) und der junge deutsche Gitarist Florian Opahle

Wir bekommen mit dem neuen Album, ich will es mal als "melodischen Progrock" bezeichnen. Für mich sehr gut zu hören aber musikalisch nich zu einfach gestrickt. Wie bei I.A üblich klingen klassische und Folk-Einflüsse durch.

Textlich wird die britische Geschichte bis zu Zukunft aus der Sicht eines Landstreichers behandelt.

Die DeLuxe CD beinhaltet auch eine DVD mit Bonus und 5.1 Mix

Für mich das Urteil: Kauf nicht bereut, absolut hörenswert!

__________________
"it's pretty good" Steve Wright (BBC)
12.04.2014 18:57 thomas w ist offline Beiträge von thomas w suchen Nehmen Sie thomas w in Ihre Freundesliste auf
Michahst Michahst ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-731.jpg

Dabei seit: 12.11.2006
Beiträge: 1.319

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Tip, Thomas. Daumen hoch

__________________
\m/ - Die Gruft muß noch warten.
12.04.2014 22:37 Michahst ist offline E-Mail an Michahst senden Homepage von Michahst Beiträge von Michahst suchen Nehmen Sie Michahst in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo, Ian Anderson ist eine lebende Legende. Mit seiner Neubesetzung von Jethro Tull tourt er dieses Jahr mal wieder mal auch durch Deutschland.
Wenn ich Zeit hab, werd' ich's mir mal antun.
Man sollte nicht vergessen, daß der Komponist Ian Anderson in 70er Jahren mit der Genialität von Lennon/McCartney verglichen wurde!
24.06.2017 06:48
Amarok Amarok ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-759.jpg

Dabei seit: 13.05.2003
Beiträge: 274

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe ihn letzte Jahr in Eisenstadt gesehen (neben Deep Purple und Ten Years After).

War wirklich gut der Knabe, den Einbeinstand beherrscht er immer nochsmile

Ich kann also nur jedem empfehlen sein Konzert zu besuchen, würde es wieder tun...
24.06.2017 11:07 Amarok ist offline E-Mail an Amarok senden Beiträge von Amarok suchen Nehmen Sie Amarok in Ihre Freundesliste auf
Ecki Ecki ist männlich
Exposed


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 185

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Toller Musiker, tolle Band und eine ganze Menge glanzvoller Alben und/oder Songs. Alle Hochachtung!

Leider hat er aber schon seit vielen Jahren (für mein Ohr ganz erhebliche) stimmliche Probleme.
24.06.2017 22:53 Ecki ist offline Beiträge von Ecki suchen Nehmen Sie Ecki in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.863

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einer meiner Lieblingssongs von Jethro Tull ist "Broadsword", ein Song, der setsamerweise nirgendwo in den Top Ten JT-Songs auftaucht.

Ich finde diesen Song genial, vielleicht auch, weil ich kurz zuvor einige Bücher von Bernard Cornwell gelesen hatte (z. B. Schwertgesang).

Mit den Bilder im Kopf, wie die Dänen rund um das Jahr 900 in englische Dörfer einfallen, gewinnt der Song gewaltig an Dramatik.

Broadsword - Jethro Tull ...


Es gibt auch noch eine ganz tolle Coverversion von Angus Mohr, zu der ich aber leider keinen Link finden konnte.
25.06.2017 13:10 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
thomas w thomas w ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 10.12.2006
Beiträge: 1.257

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Broadsword klingt gut, kannte ich noch nicht. Vielleicht wird das verhältnismäßig späte Tull Album ja noch neu veröffentlicht.

Hier ist Steven Wilson sehr fleißig. Es kommen von den alten Alben zügig Remaster's mit guter Qualität (inkl. 5.1 Mix) und sehr schönen und informativen Inhalten als Box in Buchform heraus. Auch viele Liveaufnahmen aus der Zeit werden spendiert.

__________________
"it's pretty good" Steve Wright (BBC)
25.06.2017 13:29 thomas w ist offline Beiträge von thomas w suchen Nehmen Sie thomas w in Ihre Freundesliste auf
Kniefall Kniefall ist weiblich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-780.jpg

Dabei seit: 15.02.2016
Beiträge: 933

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das hatte ich schon mal gekannt, aber total vergessen. Tolles Lied.
Jethro Tull gehörte mit zu meiner ersten "eigenen" Musik, die ich nicht von meiner großen Schwester zu hören bekam :-))
25.06.2017 16:53 Kniefall ist offline E-Mail an Kniefall senden Beiträge von Kniefall suchen Nehmen Sie Kniefall in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 824

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Shine, Shine I need her light, she's my light

Hammer Sänger, geiles Lied, schönes Video
26.06.2017 20:52 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
Little Joe Little Joe ist männlich
Exposed


Dabei seit: 16.05.2006
Beiträge: 245

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Äh, ich glaube hier gehts um Ian Anderson, nicht Jon Anderson.

Aber eigentlich egal, ich mag beide.
26.06.2017 21:30 Little Joe ist offline E-Mail an Little Joe senden Beiträge von Little Joe suchen Nehmen Sie Little Joe in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 824

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

LOL

Stimmt, hatte mich auch schon gewundert warum Jon jetzt bei Jethro Tull singt großes Grinsen
26.06.2017 22:13 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Ian Anderson

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board