Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Essentials » Links » Tubular Bells for the Moog Synthesizer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Tubular Bells for the Moog Synthesizer  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.576

Tubular Bells for the Moog Synthesizer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... ein neues Fundstück vom März diesen Jahres:


Tubular Bells for the Moog Synthesizer ...

Leider sind es nur ein paar kurze Häppchen. Es gibt von Mark Jenkins aber offenbar auch ein ganzes Album dazu.
Zudem tourt er mit dieser Aufführung 2019/2020 auch in Europa.

Wer das also mal live miterlerben möchte, hätte die Möglichkeit dazu.

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.zebrabuch.de
22.04.2019 10:21 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.389

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Statt "Tubular Bells For Two" also "Tubular Bells For One". Augenzwinkern

Leider klingt das sehr nach diesen "Synthesizer Greatest"-Alben, die ab Ende der Achtziger erschienen sind - logisch bei dem Instrument. Reizt mich aber überhaupt nicht.
22.04.2019 10:47 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
thomas w thomas w ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 10.12.2006
Beiträge: 1.151

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mark Jenkins mag nicht verkaufen. Die CD sieht cool aus, Versand nach D nicht möglich. Daumen runter

__________________
"it's pretty good" Steve Wright (BBC)
22.04.2019 11:40 thomas w ist offline Beiträge von thomas w suchen Nehmen Sie thomas w in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.348

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... meine habe ich über eBay ersteigert. Sehr schnelle Lieferung.
Nach dem ersten Hören: Es klingelt nicht nach den " "Synthesizer Greatest"-Alben, die ab Ende der Achtziger erschienen sind. Ich höre einen schönen Soundteppich mit tollen Ideen und musikalischen Einfällen. Mir gefällt das Album. Ich bereue den Kauf nicht.

@XTW eine kleine Textpassage von dir entnommen. Ich hoffe du verklagt mich jetzt nicht lol2

__________________
"Fremde lernen die Stadt besser kennen, wenn man ihnen den falschen Weg sagt"


Helmut Qualtinger

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Opan: 25.04.2019 18:35.

25.04.2019 18:34 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
dkay.com dkay.com ist männlich
Derwisch ;)


images/avatars/avatar-735.gif

Dabei seit: 27.02.2002
Beiträge: 476

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade beim erste Hören: Es klingt nicht nach den "Synthesizer Greatest"-Alben, die ab Ende der Achtziger erschienen sind. Ich fühle mich eher streckenweise ein wenig an die längeren Werke des John Carpenter erinnert. Höre einen schönen Soundteppich mit tollen Ideen und musikalischen Einfällen. Mir gefällt das Album. Ich bereue den Kauf nicht, wenn er bisher auch nur digital war. Mal schauen, wann mir eine "Hardcopy" über den Weg läuft.

Ziemlich "fette" Produktion, die nicht an Bass spart. Plätschert nicht so dahin wie einiges anderes, was sich bisher daran versuchte und ... ja, ich mag solch "fette" Produktionen, wie sie unter anderem auch "Claire" an den Tag legen.


@Opan "eine kleine" Textpassage von dir entnommen. Ich hoffe, du verklagst mich jetzt nicht lol2 Zunge raus Pfeifen


Edit.... nun, kurz vorm Ende des zweiten Teils, hat sich mein allgemeiner Eindruck nicht verändert. Daran ändert sich auch durch die doch etwas (zu) eigenwillige Adaption des "Piltdown...." nicht viel, auch wenn die -stimmtechnisch- mich streckenweise an die Cover-Cassetten der späten 1970er/mittigen 1980er erinnert. smile

__________________
Die böseste Yahoo-Oldfield-Gruppe smile

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von dkay.com: 27.04.2019 15:56.

27.04.2019 15:25 dkay.com ist offline E-Mail an dkay.com senden Homepage von dkay.com Beiträge von dkay.com suchen Nehmen Sie dkay.com in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie dkay.com in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Essentials » Links » Tubular Bells for the Moog Synthesizer

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board