Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Mike Oldfield & oder vs. Jean Michel Jarre? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Mike Oldfield & oder vs. Jean Michel Jarre?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.470

Mike Oldfield & oder vs. Jean Michel Jarre? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Heute wurde mir bei Spotify bei der Suche nach ähnlichen Musikern wie JMJ mal wieder Mike Oldfield präsentiert.

Ich hab dann mal kurz darüber nachgedacht, warum das eigentlich so ist. Denn tatsächlich unterscheidet sich die Musik der beiden doch erheblich.

Interessant ist auch, dass es unter den MO-Fans scheinbar auch viele JMJ-Fans gibt und vice versa.
Auch bei den Wunsch-Collaborations wird immer wieder der Wunsch nach eine Zusammenarbeit der beiden geäußert.

Doch, warum eigentlich? Was hat der vollelektronische Jarre mit dem doch oft folkigen Mike Oldfield gemeinsam? Wieso gefällt die Musik des einen auch den Fans des anderen?

Was meint ihr dazu? Habt ihr eine Erklärung dafür? Oder findet ihr vielleicht, dass die beiden absolut nichts gemeinsam haben?

Ich gespannt auf eure Meinungen dazu smile

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de
02.01.2018 13:58 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
chwi
Incantation


Dabei seit: 04.11.2003
Beiträge: 140

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht ist das Hören weitgehend instrumentaler Musik einfach die Verbindung.
Obwohl ich als Kind/Jugendlicher, zwar oft ohne Kenntnis der Texte, die Hits aus dem Radio mitgesungen hatte, bin ich nunmehr durchwegs froh, mal textfreie (nicht notwendiger Weise instrumentale) Musik zu hören. Manchmal kann Text selbst bei großen Hits durchaus nerven ("I should be so lucky. Lucky, lucky, lucky. I should be so lucky in love". - Was bin ich froh dass Kylie das nicht auf Deutsch gesungen hatte). Wo kein (richtiger) Text ist, kann man alles mögliche reininterpretieren. Obwohl ich kaum klassische Musik höre, ist doch vom Aufbau vieles ähnlich, egal ob mit Orchester oder Synthis. Mich überrascht es daher nicht, dass in meiner Sammlung ausser MO und JMJ auch Terry Oldfield, Vangelis, Vanessa Mae, Enigma, Alan Parsons und ein paar instrumentale Soundtracks sind. Es bleibt einfach mehr Platz für Fantasie übrig, wenn kein Text ist.
02.01.2018 15:15 chwi ist offline E-Mail an chwi senden Beiträge von chwi suchen Nehmen Sie chwi in Ihre Freundesliste auf
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.071

RE: Mike Oldfield & oder vs. Jean Michel Jarre? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tarantoga

Auch bei den Wunsch-Collaborations wird immer wieder der Wunsch nach eine Zusammenarbeit der beiden geäußert.

Doch, warum eigentlich? Was hat der vollelektronische Jarre mit dem doch oft folkigen Mike Oldfield gemeinsam? Wieso gefällt die Musik des einen auch den Fans des anderen?

Was meint ihr dazu? Habt ihr eine Erklärung dafür? Oder findet ihr vielleicht, dass die beiden absolut nichts gemeinsam haben?

Ich gespannt auf eure Meinungen dazu smile


Das stünde auch auf meiner Wunschliste, eine Zusammenarbeit zwischen MO und JMJ, ja, das wär´s.

Ich bin auch von beiden großer Fan, allerdings von Mike erheblich mehr als von Jarre. Die Verbindung zwischen beiden ist wohl die Instrumentalmusik, die zum Träumen und Entspannen anregt, jedenfalls bei mir. Und ja, es sind im Grunde ziemlich gegensätzliche Stile, hier die echten Instrumente mit Folk- und Weltmusikeinflüssen, dort die reine elektrische Synthesizer-Musik. Aber gerade dieser Gegensatz macht´s vielleicht aus. Und beide waren Pioniere auf ihrem jeweiligen Gebiet, was eben auch beide hochinteressant macht.

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.
02.01.2018 17:40 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
matsbuti matsbuti ist männlich
Incantation


images/avatars/avatar-756.jpg

Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 102

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das bei Sportify und Co. die beiden immer zusammen genannt werden hat glaube ich ganz einfach folgenden Grund: beide Künstler werden von gleichen Usern oft geklickt, das ist dann einfach nur ein Algorhytmus. Wenn ich da an Ende der Siebziger, Anfang der Achtziger, da haben wir im Jahrgang irgendwie alle Oldfield, Jarre, und natürlich auch Alan Parsons, Supertramp oder Genesis gehört. Das war einfach "IN". Und bekanntlich greift man ja immer gerne auf die Musik seiner "Jugend" zurück. Für mich, und wohl die meisten hier ist MO die Nummer eins, aber die anderen 4 genannten sind für mich fast gleich auf ;-)
LG Mats
02.01.2018 19:33 matsbuti ist offline Homepage von matsbuti Beiträge von matsbuti suchen Nehmen Sie matsbuti in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön YIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön MSN Passport-Profil von matsbuti anzeigen
kaktus
unregistriert
RE: Mike Oldfield & oder vs. Jean Michel Jarre? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tarantoga
...
Was hat der vollelektronische Jarre mit dem doch oft folkigen Mike Oldfield gemeinsam? Wieso gefällt die Musik des einen auch den Fans des anderen?
...

Die Gemeinsamkeit besteht für mich vor allem in der meist rein instrumentalen Musik, in der Musik ohne Worte bzw. in der Musik, die so emotional daherkommt, daß sie keine Worte braucht, um beim Zuhörer mitunter zahlreiche Gefühle und Vorstellungen im Kopfkino auszulösen.
Daher gefällt oft die Musik des einen auch den Fans des anderen, was ich persönlich nur bestätigen kann.
Mich persönlich spricht zum Beispiel heute noch "Rendez-vous" von Jarre emotional ähnlich stark an wie "Orabidoo" oder "Taurus II" von Mike.
02.01.2018 20:47
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.470

Oldfield vs/& Jarre? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen allerseits,

bei mir läuft schon den ganzen Morgen das neue "Planet Jarre"-Album.

Und während ich da so zuhöre, kommt in mir die Frage auf, warum eigentlich so viele MusikfreundInnen sowohl Oldfield, als auch Jarre gut finden. Sogar die Zusammenarbeit beider wurde ja schon öfters gewünscht oder erhofft.

Denn eigentlich könnten die beiden ja unterschiedlicher nicht sein. Hier der Multiinstrumentalist mit Folk-Einflüssen und dort der Vollblut-Elektroniker.

Eigentlich(!) passt das doch überhaupt nicht zusammen. Was ist es also, das Menschen (auch hier im Forum) dazu bewegt, sowohl Oldfield- als auch Jarre-Fans zu sein?

Ist es die Begeisterung für Instrumentalmusik? Oder vielleicht der Ambient / New Age-Aspekt, den beide bedienen?

Was meint ihr dazu: Warum passen Oldfield und Jarre so gut zusammen?
Oder - wenn ihr anderer Meinung seid: Warum passen sie überhaupt nicht zusammen?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen dazu. smile

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de
17.09.2018 10:10 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Fred Fred ist männlich
Ommadawn


images/avatars/avatar-213.jpg

Dabei seit: 02.12.2006
Beiträge: 58

RE: Oldfield vs/& Jarre? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da ist interessant. Für meinen Teil kann ich mit Jarre, bis auf wenige Ausnahmen nichts anfangen. Seine Musik, sein Stil, hat m.E. viel mehr Gemeinsamkeiten mit Schiller oder Cretu (Enigma). Oldfields Werk ist da doch viel komplexer und (zum Glück) weniger "Syntesizer-Plastik-EDV-Mucke". Ausflüge in diesen Bereich hat Mike auch gemacht (Light & Shade), aber ein TB, RTO oder Amarok ist da doch viel mehr schön handmade. Diese Art habe ich von Jarre noch nicht gehört. Liegt aber vielleicht daran, dass ich seinen gesammten Katalog nicht kenne...
Da ist mir z.B. Alan Parsons Art näher und lieber und eher Oldfield verwandt.

__________________
Amarok
Health Warning- This record could be hazardous to the health of cloth-eared nincompoops. If you suffer from this condition, consult your Doctor immediately.
17.09.2018 11:13 Fred ist offline E-Mail an Fred senden Beiträge von Fred suchen Nehmen Sie Fred in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.264

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Tarantoga

Das Thema lässt Dich nicht los, gell? großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von XTW: 17.09.2018 13:18.

17.09.2018 12:29 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 713

RE: Oldfield vs/& Jarre? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tarantoga
... bei mir läuft schon den ganzen Morgen das neue "Planet Jarre"-Album. ...


Hm, ist das ein Sampler? Wenn ich mir die Titel anschaue, dann sind sehr viele bekannte Stücke drauf und auch neue. Wobei ich ehrlich gesagt, nicht immer erkennen kann, was alt und neu ist, da ich Jarre zwar gerne höre, aber nicht alle Titel auf dem Schirm habe ob es die bereits auf irgendwelchen Alben gab. Oder ist das sowas wie Aero? Alte Titel neu gemischt, ein wenig verändert und neue Stücke im Wechsel?

Aber egal, Jarre höre ich immer wieder gerne. Und ja, irgendjemand schrieb in einem anderen Thread, dass es in den 80ern einfach "IN" war Oldfield und Jarre zu hören. Das war normal und cool ;-) Das kann ich nur unterstreichen. Oxygene und Equinoxe waren fantastisch. Jarre selbst wurde damals im Radio gespielt, im Fernseh als Hintergrundmusik zu irgendwelchen Bergaufnahmen gespielt und am Baggersee hatte ein Schulkamerad den Sampler "Musik durch Raum und Zeit" immer dabei. Ab da war Jarre ein musikalischer Begleiter. Aber den Rang von Oldfield hat Jarre nie eingenommen. Dafür ist Oldfield viel zu weit oben :-)
17.09.2018 22:21 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.264

RE: Oldfield vs/& Jarre? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Schwingengleiter
Zitat:
Original von Tarantoga
... bei mir läuft schon den ganzen Morgen das neue "Planet Jarre"-Album. ...


Hm, ist das ein Sampler?

Für meinen Geschmack gibt es mittlerweile eindeutig zu viele Jarre-Threads Teufel
JMJ - Neuer Track - Neues Album!?
17.09.2018 23:00 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.470

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTW
@Tarantoga

Das Thema lässt Dich nicht los, gell? großes Grinsen


Oh, ganz großes SORRY Rotwerden

Ich hatte schon so ein Gefühl, dass ich da schon mal mit jemandem drüber gesprochen hatte, ich dachte aber, das wäre jemand ganz anderes gewesen.

Kann ich den Thread irgendwie wieder löschen?

Tut mir leid, beim Thema Musik handle ich manchmal, ohne weiter nachzudenken Augenzwinkern


Edit: Wie von Zauberhand wurden beide Threads gerade von einem guten Geist im Hintergrund offenbar zusammengelegt.

Danke dafür! Daumen hoch

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tarantoga: 18.09.2018 09:13.

18.09.2018 09:10 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.264

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Um auch mal etwas zum eigentlichen Thema beizutragen: Klar passt Jarres Musik nicht mit der Oldfields zusammen. Trotzdem finde ich es nicht so verwunderlich, dass es Überschneidungen bei den Fan-Gruppen gibt. Jeder hier wird sicherlich Anhänger der ein oder anderen Band sein, die stilistisch noch wesentlich weiter von Mike Oldfield entfernt ist.

Ich bezeichne mich nicht als Fan von Jean Michel Jarre, besitze aber alle Studio-Alben von "Oxygene" bis "Metamorphoses" sowie einige Live-CDs und Compilations. Bereits mit "Oxygene 7 - 13" hat mein Interesse an seiner Musik rapide nachgelassen. Ich kann mit dem, was er in den letzten Jahren veröffentlicht hat, absolut nichts mehr anfangen.

Grundsätzlich liegen zwischen Jarre und Oldfield für mich himmelweite qualitative Unterschiede. Kein einziges Jarre-Album weiß durchgängig zu überzeugen. Ich halte ihn für einen mittelmäßigen Komponisten, der die wenigen richtig guten Ideen teilweise zu breit auswalzt und den Rest mit Elektronikgeblubber ausfüllt. Da kann er Oldfield nicht ansatzweise das Wasser reichen. Allerdings versteht er es wesentlich besser, sich zu vermarkten.

Dass es jemals zu einer Zusammenarbeit der beiden kommt, ist glücklicherweise sehr unwahrscheinlich.
18.09.2018 11:04 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 713

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe beim surfen das hier gefunden, der Artikel wurde hier im Forum schon mal verlinkt. Wer das Interview lesen mag, klickt hier.

– I interviewed Jean-Michel Jarre a few months back. And like you, he also thought of two sides of a vinyl disc doing his latest album. And he also did a sequel, Oxygene 3.

– Yes!

– He also said that nobody does sequels in music, except for “me and Mike Oldfield.”

– Ha ha! I’ll tell you a story about him. I got a link from someone to a live chat he was doing online on social media. So, I followed the link, because I wanted to look in. This was about his collaborations albums that he did [Electronica 1 and 2 – Hogne]. And someone asked whether he would consider working with me. He replied that he loved my music, but he thought of me as more of an acoustic musician. And I went: “Hmm. If he thinks of me as an acoustic musician, maybe I should make an acoustic album?” That’s one of the reasons I made “Return to Ommadawn.” So, thank you, Mr. Jarre!
20.09.2018 17:18 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Mike Oldfield & oder vs. Jean Michel Jarre?

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board