Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Konzerte (anderer Musiker) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (12): « erste ... « vorherige 10 11 [12] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Konzerte (anderer Musiker)  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
QE 2


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 631

Meine Termine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hau zwischendurch mal ganz unbescheidenerweise meine eigenen Vortrags- und Konzerttermine der nächsten Wochen mit rein:

Sa 17.3.18 "Geschichte des Minnesangs", Lothar Jahn und Holger Schäfer in Hamburg, Atelier, Deelwisch 25, Anmeldung: 040-5894582
Sa 24.3.18 "Can you tell me where my country lies" - Klangreise Genesis, Lichtraum Kassel, Am Rande 7, 19.00 Uhr

April
Fr 6.4.18 "Die Nachkriegsgeschichte im Spiegel von Schlager, Rock und Pop", Vortrag mit Musik, Café Bahnhof Calden-Fürstenwald, 19.30 Uhr
Fr 13.4.18 "Deutscher Folk-Rock der Siebziger Jahre", Klangreise zu Ougenweide, Weinhaus Römer Bad Karlshafen, 20 Uhr, Anmeldung: 05672 331
Do 19.4.18 "Mit Pink Floyd zur dunklen Seite des Mondes", Klangreise, Augustinum Heidelberg, 17 Uhr
Sa 21.4.18. Gedenkkonzert für Hans Hegner, Martin-Luther-Kirchengemeinde Berlin, 17 - 21 Uhr, mit viel mittelalterlicher Musik und Folk

Mai
Fr 4.5.18 "And you want to travel blind" - Klangreise Leonard Cohen, Augustinum Kassel, 17 Uhr
Mo 7.5.18 "Die Nachkriegsgeschichte im Spiegel von Schlager, Rock und Pop", Augustinum Detmold, 19.30 Uhr
So 13.5.18 "Lieder und Leben der Täufer", Vortrag und Musik mit Dagmar und Lothar Jahn, Saal der Ev. Gemeinschaft Hofgeismar, 10.30 Uhr

Juni
Mo 18.6.18 "Die Nachkriegsgeschichte im Spiegel von Schlager, Rock und Pop", Augustinum Freiburg/Breisgau, 19.00 Uhr
Di 19.6.18 "Die Nachkriegsgeschichte im Spiegel von Schlager, Rock und Pop", Augustinum Meersburg, 19.30 Uhr
Mi 20.6.18 "Die Nachkriegsgeschichte im Spiegel von Schlager, Rock und Pop", Augustinum Roth, 19.30 Uhr
Sa 23.6.18 "Die Traurigkeit der Troubadoure - Ein bittersüßes Fest der Sehnsucht", 13. Falkensteiner Minneturnier, Burg Falkenstein: 17 Uhr Konzert Korydwenn, 19.30 Uhr Minneturnier mit Musikern aus Frankreich, Italien, Spanien und Deutschland
So 24.6.18 Matinée Burg Falkenstein "Der Einfluss der Trobadors auf den deutschen Minnesang", mit Knud Seckel 11 Uhr

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
12.03.2018 12:27 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Steve Vai Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hobby-Imker und zugleich Ausnahme-Gitarrist Steve Vai ist seit gestern auf kleiner Europa-Tour.
Leider kommt er dabei nicht nach Deutschland. Doch wer es nicht allzuweit bis nach Luxemburg hat...:

Er gibt in der Rockhal von Esch-sur-Alzette kommenden Samstag, den 17.03.18, ein Konzert.
Und es gibt noch Tickets im Vorverkauf für 50 €.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kaktus: 13.03.2018 05:28.

13.03.2018 05:18
kaktus
unregistriert
Justin Hayward Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Co-Frontmann, Komponist und Stimme der Moody Blues Justin Hayward geht vom 23.04. bis 29.05.18 auf Europa-Tour.
6 Konzerte gibt er auch in Deutschland.
Mehr Informationen dazu unter: www.moodybluestoday.com
13.03.2018 22:02
kaktus
unregistriert
Joe Satriani / Herbert Grönemeyer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wer Joe Satrianis Musik mag: Er geht ab übermorgen (16.03.) bis Ende April auf Europa-Tour, davon 4 Konzerte in Deutschland.
Alle Termine unter www.satriani.com/road/

#Grönemeyer
Ab morgen (15.03.) 10 Uhr beginnt der Vorverkauf exklusiv bei eventim - ansonsten offiziell ab 17.03.18 - für Grönemeyers Tour 2019.
In Deutschland sind 11 Konzerte geplant.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von kaktus: 14.03.2018 23:34.

14.03.2018 23:17
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.413

Sparks - Gloria-Theater - Köln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sparks haben gestern Abend in Köln im Gloria gespielt.

Der Auftritt hat einen etwas "durchwachsenen" Eindruck bei mir hinterlassen.

Ins Gloria waren ca. 300 - 400 Leute (im Alter von 25 bis 65) gekommen, um sie zu sehen.

Leider dauerte es schon über eine Stunde, bis die Band auf die Bühne kam. Vorher trat so eine Art Musik-Clown (Mr. B.) auf, der einer Mischung von Banjo und Ukulele Hip Hop-Versionen von 80er Jahre Hits zum Besten gab.

Das hat er ganz gut gemacht. Nur als Ü 50er freut man sich auf Stehkonzerten eigentlich über jede Minute, die man weniger auf den Hauptact warten muss. Der Rücken lässt grüßen Augenzwinkern

Um kurz nach 21:00 Uhr gings dann los und das erste, was mir aufgefallen ist, war die enorme Lautstärke. Leider hatte ich meine Alpine Safe Pro Earplugs zu Hause vergessen. (Ich hatte auch nicht damit gerechnet, sie zu brauchen.)

Das Gloria ist ein nettes kleines Theater und auch die Besucher ganz "hinten" waren nicht mehr als 30 Meter von der Bühne entfernt. Also kein Grund, einen Schalldruck von 120 db aufzubauen.
Nach einiger Zeit hatte ich mich daran gewöhnt (oder mein Gehör hatte aufgegeben).

Die Band war gut und es wurden jeweils abwechselnd Songs vom neuen Album und die guten alten Sachen von früher gespielt.
Russel Mael war in Hochform und hatte offenbar Freude am Singen. Selbst die höchsten Falsett-Passagen kamen einwandfrei intoniert rüber. Das war toll!

Was ich vermisst habe, war IRGENDEINE Interaktion mit dem Publikum. Ich meine - 300 Leute - wir waren mehr oder weniger "unter uns".
Da hätte ich mich über ein bisschen Text und Ansprache gefreut. Leider kam außer dem üblichen "Thank you so much" "Lovely Cologne" gar nichts. Schade.

Insgesamt war das Konzert in Ordnung - auch im Hinblick auf den moderaten Ticketpreis von 38 Euro.
Ein unvergessliches Erlebnis war es aber nicht. Nicht zuletzt auch, weil jegliche Bühnenshow - bis auf bunte Lämpchen - fehlte.

Ich hab mich gefreut, die Helden meiner Jugend endlich und zum ersten Mal live zu erleben. Würden sie nächste Woche wieder in Köln auftreten, würde ich aber nicht zum zweiten Mal dorthin aufbrechen.

__________________
Wer Lust hat, kann mal reinschauen bei: www.gefuehlundverstand.de
07.06.2018 10:15 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Simon Simon ist männlich
Incantation


images/avatars/avatar-17.gif

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 105

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank für den Bericht, Tarantoga.

Wir werden sie am Sonntag in Hamburg sehen. Ich bin gespannt, welchen Eindruck sie hinterlassen werden smile
07.06.2018 17:31 Simon ist offline E-Mail an Simon senden Beiträge von Simon suchen Nehmen Sie Simon in Ihre Freundesliste auf
matsbuti matsbuti ist männlich
Boxed


images/avatars/avatar-756.jpg

Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 90

RE: Sparks - Gloria-Theater - Köln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sparks ist zwar nicht so mein Ding, oder sagen wir mal hab ich damals irgendwie nicht mitbekommen - trotzdem, vieles von dem was du schreibst kann ich voll nachvollziehen. Thema Stehen und Rücken, Thema Lautstarke und überhaupt seine "Helden" noch mal zu sehen. Uns (mir und meiner Freundin) macht es auch total Spass immer wieder mal unsere Helden (und das sind ziemlich viele aus den 70er und 80er) mal wieder live zu sehen. Und am besten gefallen mir dann immer die, die auch mit dem Publikum SPRECHEN. Ist leider nicht jedem gegeben. Am tollsten sind natürlich immer die Club-Konzerte. Aber insgesamt ist das ja bei Ü-50 kein Problem mehr mit dem Geschubste. Sind gespannt auf Ringo Starr nächsten Sonntag.
LG Matti
07.06.2018 21:23 matsbuti ist offline Homepage von matsbuti Beiträge von matsbuti suchen Nehmen Sie matsbuti in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön YIM-Name von matsbuti: Matthias Butenschön MSN Passport-Profil von matsbuti anzeigen
Simon Simon ist männlich
Incantation


images/avatars/avatar-17.gif

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 105

Sparks in Hamburg 10.06.18 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern hatten wir die Gelegenheit, Spaks im Mojo Club auf der Reeperbahn zu sehen.

Mein Eindruck war alles in allem positiv gewesen.

Wir haben die Band/Musikerin übersprungen, die den Support liefern sollte - Josin hieß sie -, weil uns die Songs auf YouTube nicht so recht zusagten: sphärisches Synthie-Gedudel mit zu wenig von allem, für meinen Geschmack.

Wir aßen in HH und kamen dann kurz vor 20 Uhr am Mojo Club an, wanderten einige Treppen herab in die Tiefe des Clubs und mussten gar nicht lange warten. Auf der Fläche und den Rängen waren ca. 300 - 400 Besucher, die Luftfeuchtigkeit ließ an ein Hamam denken, das Mischpult in der Mitte wirkte für mich ziemlich überdimensioniert (oder war nur der Raum so überschaubar?)

Ca. 5 Minuten nach der Ankunft gings schon los. Ron und Russell Mael kamen auf die Bühne und legten ohne großes Gerede los. Es folgten eine bunte Auswahl neuer und alter Songs, vom jüngsten "Edith Piaf" über "The rythm thief" zum "No 1 in heaven" und "This town...". Russell sprang und lief über die Bühne und versuchte das Publikum mit Klatschen einzubeziehen... das klappte mal besser, mal schlechter. Aber davon abgesehen hatte ich schon den Eindruck, dass die Zuschauer auch Lust darauf hatten, ihre Songs zu hören, zu klatschen, zu wippen und mitzusingen. Die Atmosphäre war echt gut.

Rons Performance war (im besten Sinne) völlig erwartungsgemäß: Er saß am Keyboard, spielte routiniert, stand bei "No 1 in heaven" auf, warf seine pinke Krawatte ins Publikum und lieferte eine saubere Version des Ron Dance. großes Grinsen - Wir haben es gefeiert.

Der Publikumsraum war in der Altersstruktur bunt gemischt, größtenteils 50+, wir gehörten mit 30 Jahren zur jungen Fraktion. Überwiegend waren alle entspannt, abgesehen von einer älteren Hippe, die von hinten mit einem Becher Bier angequakt kam und sich mehrmals lautstark darüber ereiferte, dass sie nur bis in die 4. Reihe kam und nicht nach ganz vorne. Sie wurde dann von ihren Stehnachbarn zurechtgewiesen und schmollte für die restliche Zeit. Augen rollen



Unser Fazit des Abends:

Russell hat immernoch eine starke Stimme
Mit 90 - 100 Minuten Auftritt für mich total okay
Eine Zugabe mit zwei Songs
gute Akustik (an unserem Standort)
Bühnengehopse aktiver und lustvoller als bei vielen jüngeren Bands
Leider wenig Ansprache, keine persönlichen Worte (vielleicht glauben sie ja, deutsche Zuschauer durch englisch eher abzuhängen?)

Und (ja, ich werde alt): Um 21:40 beim letzten Abendlicht ins Auto zu steigen und innerhalb 90 Minuten über die A7 von Hamburg nach Hannover zu düsen... das war das letzte Geschenk des Tages. großes Grinsen Daumen hoch

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Simon: 11.06.2018 09:59.

11.06.2018 09:59 Simon ist offline E-Mail an Simon senden Beiträge von Simon suchen Nehmen Sie Simon in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.292

Loreena McKennitt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

gibt es im Forum Interessenten für das Konzert vom Loreena McKennitt am 26. März 2019 in Leipzig?

Das Konzert findet in der Arena Leipzig statt. Bisher waren alle Konzert von ihr in einer sehr guten Tonqualität trotz der schlechten Hallenakustik.

__________________
"Fremde lernen die Stadt besser kennen, wenn man ihnen den falschen Weg sagt"


Helmut Qualtinger

01.07.2018 09:21 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
thomas w thomas w ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-223.jpg

Dabei seit: 10.12.2006
Beiträge: 1.074

RE: Loreena McKennitt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so, Karten bestellt. Diesmal nah dran, Reihe 9 Innenraum.

Außerdem stehen noch an: in reichlich einer Woche Steven Wilson in Dresden, im September Nick Mason im Haus Auensee und nächstes Jahr zwei Wochen vor Loreena McKennitt, jetzt schlagt mich, Herbert Grönemeyer. Einmal muß ich den live sehen.

__________________
"it's pretty good" Steve Wright (BBC)
03.07.2018 17:26 thomas w ist offline Beiträge von thomas w suchen Nehmen Sie thomas w in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
Platinum


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 466

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kein Problem, man kann über Grönemeyer sagen, was man will, er ist inzwischen einfach ein Urgestein deutscher Musik.

Ich mag ihn zwar nicht, und erst recht nicht seinen Gesang, aber er hat ein paar tolle Songs herausgebracht.
06.07.2018 16:07 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
Seiten (12): « erste ... « vorherige 10 11 [12] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Konzerte (anderer Musiker)

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board