Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Essentials » Mike Oldfield Plauderecke » hab ich mich verhört? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen hab ich mich verhört?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 2.394

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dann war ich ja in meinem Irrtum nicht alleine! großes Grinsen
22.06.2006 08:00 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Tina Tina ist weiblich
Two dark eyes :-)


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 1.844

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von darkbell
Ich hab da auch was, Mike Oldfield/Platinum.

Habe die LP seit sie raus kam und dachte immer es wird da 'ihahoh' gesungen. Nun musste ich mich letztes Jahr belehren lassen, dass das 'We are home' heißt. Mhm.....

Gruß
Conny


Conny, ich wüßte ZU gerne, wie derjenige das rausgefunden hat.
Die "Live in Montreux" liegt hinter mir donnernd laut im Player, eben lief Platinum, und "We are home" ist da nur mit ganz viel gutem Willen rauszuhören!
22.06.2006 21:05 Tina ist offline Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tina
Zitat:
Original von darkbell
Ich hab da auch was, Mike Oldfield/Platinum.

Habe die LP seit sie raus kam und dachte immer es wird da 'ihahoh' gesungen. Nun musste ich mich letztes Jahr belehren lassen, dass das 'We are home' heißt. Mhm.....

Gruß
Conny


Conny, ich wüßte ZU gerne, wie derjenige das rausgefunden hat.
Die "Live in Montreux" liegt hinter mir donnernd laut im Player, eben lief Platinum, und "We are home" ist da nur mit ganz viel gutem Willen rauszuhören!

Vielleicht hat Oldfield das genauso falsch bei Philip Glass´ Original herausgehört und bei seiner Version wird tatsächlich nur dieses "Ihahoh" (oder so ähnlich) gesungen. Ich kann nämlich nicht mal mit bestem Willen "We are home" erkennen.
22.06.2006 21:13
Tina Tina ist weiblich
Two dark eyes :-)


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 1.844

Daumen runter! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HolgerVielleicht hat Oldfield das genauso falsch bei Philip Glass´ Original herausgehört und bei seiner Version wird tatsächlich nur dieses "Ihahoh" (oder so ähnlich) gesungen. Ich kann nämlich nicht mal mit bestem Willen "We are home" erkennen.


Danke, Holger! Ich meine, wenn DU das sagst, dann ist das auch so.
Singen wir also fröhlich und guten Gewissens weiterhin iiaahoo.

LG, Tina.
22.06.2006 21:23 Tina ist offline Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tina
Danke, Holger! Ich meine, wenn DU das sagst, dann ist das auch so.

Amen. großes Grinsen
22.06.2006 21:28
darkbell darkbell ist weiblich
Platinum


images/avatars/avatar-233.jpg

Dabei seit: 20.02.2002
Beiträge: 306

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deine Worte

Hi Holger,

heh, was ist los? Das mit dem 'we are home' hast du selber in obengenanntem Threat geschrieben. Ich fand das damals (2/2004) ganz interessant und hab's mir gemerkt.

Nix für ungut. Augenzwinkern
Liebe Grüße
Conny

__________________
Music was my first love, and it'll be my last....

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von darkbell: 22.06.2006 23:03.

22.06.2006 22:55 darkbell ist offline E-Mail an darkbell senden Beiträge von darkbell suchen Nehmen Sie darkbell in Ihre Freundesliste auf
darkbell darkbell ist weiblich
Platinum


images/avatars/avatar-233.jpg

Dabei seit: 20.02.2002
Beiträge: 306

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi nochmal,

sorry, muss mich verbessern!!!

Hab grad noch mal nachgeschaut. Der das geschrieben hat warst nicht du, sondern ein Holger L.. Tut mir leid, dass ich dir evtl. Vergesslichkeit unterstellt habe.

Nochmal liebe Grüße
Conny

__________________
Music was my first love, and it'll be my last....
22.06.2006 23:10 darkbell ist offline E-Mail an darkbell senden Beiträge von darkbell suchen Nehmen Sie darkbell in Ihre Freundesliste auf
Gelöscht
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von darkbell
sorry, muss mich verbessern!!!

Hab grad noch mal nachgeschaut. Der das geschrieben hat warst nicht du, sondern ein Holger L.. Tut mir leid, dass ich dir evtl. Vergesslichkeit unterstellt habe.

Kein Problem. Und so weit hergeholt wäre dieser Verdacht in meinem fortgeschrittenen Alter auch gar nicht. Augenzwinkern
23.06.2006 14:33
kaktus kaktus ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-4.gif

Dabei seit: 11.05.2017
Beiträge: 732

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erst einmal habe ich mich über so manche Verhörer in diesem thread halb tot gelacht. lol2 lol2 lol2
Doch dann ist mir selber was dazu eingefallen:
Bei dem Sprachenwirrwarr auf Jean-Michel Jarre's "Zoolook" sind ja der Fantasie praktisch keine Grenzen gesetzt.

Ich höre da z.B. beim ersten Track (Ethnicolor) immer wieder "Love me, doll" und "Doktor hat Aids" heraus, was nun wirklich nicht zum Lachen ist. Letzteres ist zu hören bei Minute 1:53, 2:28 und deutlich bei 5:55.

__________________
music is your only friend - until the end
- Jim Morrison -
09.09.2017 01:49 kaktus ist online Beiträge von kaktus suchen Nehmen Sie kaktus in Ihre Freundesliste auf
Altfeld Altfeld ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-62.jpg

Dabei seit: 24.06.2003
Beiträge: 1.052

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kaktus
Erst einmal habe ich mich über so manche Verhörer in diesem thread halb tot gelacht. lol2 lol2 lol2
Doch dann ist mir selber was dazu eingefallen:
Bei dem Sprachenwirrwarr auf Jean-Michel Jarre's "Zoolook" sind ja der Fantasie praktisch keine Grenzen gesetzt.

Ich höre da z.B. beim ersten Track (Ethnicolor) immer wieder "Love me, doll" und "Doktor hat Aids" heraus, was nun wirklich nicht zum Lachen ist. Letzteres ist zu hören bei Minute 1:53, 2:28 und deutlich bei 5:55.


Lieber kaktus, jetzt muss ich doch Abbitte leisten bei dir Augenzwinkern Diesmal ist das Hervorkramen eines Uralt-Fadens echt mal gut. großes Grinsen

Zu dem von dir angesprochenen "Zoolook" von JMJ: Ich habe da immer schon (meist vergeblich) versucht, die diversen Sprachfetzen zu entziffern. Vor allem die deutschen Anteile habe ich bis heute nicht so recht herausfinden können. Ich meine immer bei "Ethnicolor I" bei 1:29 "Beißer, Beißer" oder bei 6:21 "Kuss, Kuss, Kuss, Kuss, Kuss..." zu hören. Und bei "Zoolookologie" bei 1:25 "Freiheit". Aber sicher bin ich mir natürlich gar nicht.

__________________
Konnte dem Meister auf die Finger schauen am 26.10.1984, 22.03.1993, 21.06.1999, 21.07.1999, 07.12.2006.
11.09.2017 11:47 Altfeld ist offline E-Mail an Altfeld senden Beiträge von Altfeld suchen Nehmen Sie Altfeld in Ihre Freundesliste auf
kaktus kaktus ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-4.gif

Dabei seit: 11.05.2017
Beiträge: 732

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Altfeld
[quote]Original von kaktus
Erst einmal habe ich mich über so manche Verhörer in diesem thread halb tot gelacht. lol2 lol2 lol2

Lieber kaktus, jetzt muss ich doch Abbitte leisten bei dir Augenzwinkern Diesmal ist das Hervorkramen eines Uralt-Fadens echt mal gut. großes Grinsen

Lieber Altfeld, wenn ich nunmal zu einem Thema bzw. thread noch etwas mitzuteilen habe, nehme ich mir auch die Freiheit, dies zu tun. Und dabei interessiert es mich kaum, wie alt der thread ist. Ich kann daran nichts Verwerfliches erkennen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was du daran als problematisch ansiehst. Kannst mir ja gern mal deine Sichtweise näher erläutern.
Speziell zu DIESEM thread hatte ich nunmal noch etwas mitzuteilen und, außerdem finde ich diesen thread relativ zeitlos und stellenweise zum Kaputtlachen.
Und Lachen hat bekanntlich noch niemanden geschadet...

Abgesehen davon bin ich auf weitere (köstliche) Verhörer von allen gespannt.

__________________
music is your only friend - until the end
- Jim Morrison -
12.09.2017 02:03 kaktus ist online Beiträge von kaktus suchen Nehmen Sie kaktus in Ihre Freundesliste auf
kaktus kaktus ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-4.gif

Dabei seit: 11.05.2017
Beiträge: 732

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Altfeld

Zu dem von dir angesprochenen "Zoolook" von JMJ: Ich habe da immer schon (meist vergeblich) versucht, die diversen Sprachfetzen zu entziffern. Vor allem die deutschen Anteile habe ich bis heute nicht so recht herausfinden können. Ich meine immer bei "Ethnicolor I" bei 1:29 "Beißer, Beißer" oder bei 6:21 "Kuss, Kuss, Kuss, Kuss, Kuss..." zu hören. Und bei "Zoolookologie" bei 1:25 "Freiheit". Aber sicher bin ich mir natürlich gar nicht.

Interessant!! - Statt "Beißer, Beißer" verstehe ich an der Stelle das englische "I shall" in Wiederholung. Aber bei den anderen beiden Beispielen höre ich das Gleiche wie du, was mir aber bisher nie aufgefallen war.
Wer weiß, wo wirklich die Deutsch-Anteile bei "Zoolook" vorhanden bzw. zu finden sind...

__________________
music is your only friend - until the end
- Jim Morrison -
12.09.2017 03:06 kaktus ist online Beiträge von kaktus suchen Nehmen Sie kaktus in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
QE 2


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 567

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Passt ein bisschen hier rein: Ich habe eine Anfrage von einem Schweizer bekommen, der nach einem Song sucht, von dem er nur noch ein paar Silben im Ohr hat. Vielleicht kann jemand helfen:

allo liebe Musikkenner 😊

Hier schreibt Ihnen der Marcel aus Zürich mit einer etwas ungewöhnlichen Songsuch-Anfrage, die mich seit 1984 beschäftigt und nie mehr losliess!!!
Seit 1984 suche ich verzweifelt nach einem Lied, dass ich bis jetzt nie gefunden habe!!!
Etwas ganz Schwieriges! Und als Fan, natürlich von Ihrer Musikseite und mittelalterlichen, keltischen Musik, kam mir der verrückte Gedanke, Sie jetzt einfach einmal persönlich anzuschreiben, da Sie sich ja auch mit der Ethno/World-Pop Music und Oldies der 70er/80er sicher gut auskennen) !!! Und mein Lied geht in diese musikalische Genre-Richtung!

Vielleicht nehmen Sie sich kurz die Zeit, meine lange Mail durchzulesen und sich kurz in die Zeit von 1979 bis 1982 zu versetzen, das Lied müsste so 1980 bis 1983 rausgekommen sein…. plus-minus…
Ich dachte, Sie als Musik Spezialist auf dem Gebiet der lateinischen-mittelalterlichen Musik kennen sich vielleicht auch mit den raren Promo-Songs und Raritäten der frühen 80er aus….

Hier einige Infos & Details zum Song:

ca. von 1980 bis 1983
Musikstil: Gemisch von Folklore, Pop & Rock (Ethno-Folklore)
wichtig: nur von Frauen gesungen!!! Mehreren Frauen, könnten sicher 5 bis 7 gewesen sein! (oder 1 Frau mit Background-Anhang oder Band?)
es könnten Schwarze, Mulatinnen oder Latinas gesungen haben
die Sprache war nicht zu definieren - könnte aber irgendwas zwischen nordischer, lateinischer, keltischer Musik gewesen sein, vermischt mit englisch
im Refrain erklang immer sowas wie: "Chupa chupa, chupa chup" - oder "Hab hab a tschup a Tchup…. war schwer herauszuhören….. aber klang immer wie: Hari Gi Hari Gai Have A Tschuppa Tschupp!
wurde immer dieses Tschuppa Tschupp gesungen von ganz vielen Frauen!
Das Lied wurde von sehr hohen Frauenstimmen gesungen, klang schon sehr spiritual und verrückt melodiös!
Ds Lied hatte bisschen etwas von einem “angehauchten Chant/Chanting im afrik. oder osteuropäischen Stile…. aber natürlich schon mit bisschen Pop unterlegt und einem eingängigen schnellen Refrain-Trakt,
bei dem diese vielen Frauen sehr powerfull gesungen haben und in einer Melodie, die sehr ins “Folkoristische-Spirituelle-Göttische” ging!

das Lied begann ganz leise und langsam, wurde dann abrupt ganz schnell, rhythmisch, lustig und tempogeladen… das Lied war am Anfang wie ein Gebet (Prayer) und wurde dann Schritt für Schritt immer schneller - bei jeder Geschwindigkeitszunahme stoppte es , und dann wurde es noch schneller….
wie ein aufbauender Mantra
es war kein Pop, auch kein typischer Discosound (eher Folklore, Ethno-Music)
Das Lied hatte ständig abprubte Tempowechsel, von langsam zu schnell und umgekehrt.... das Lied fiel immer wieder zusammen und wurde ganz leise, wie vernebelt, dann steigerte es sich wieder enorm auf - plötzlich wurde es rasend schnell und dann sangen ganz viele Frauen durcheinander: Tschupa-Tschupa!
Manchmal kam es mir sogar vor, als würde Fantasiesprache gesungen, ist aber unmöglich um die Zeit von den frühen 80rn, oder?

Haben sie eine Ahnung, welches Lied ich meine?
1983 wurde es oft im deutschen Radio gespielt, die Melodie des Liedes war wie ein schneller Mantra, oder sowas wie ein Spirit-Power-Song!

es muss definitiv was “rares und nicht sehr bekanntes” gewesen sein, da auch der musikstil nicht sehr bekannt war, als ich das lied zum ersten male im deutschen radio hörte….
es klang, als würde das Lied vom Osten Europas oder dem Norden kommen!

hier die Interpreten, die es schon mal nicht waren:

Miriam Makeba
Clannad und Dead Can Dance
Le Mystere Voix Bulgares, Bulgarian Voices
Djur Djura
Clannad, Dead can Dance
Letta Mbulu
Caramba
Dissidenten
Sheila Chandra
Ofra Haza
las chicass del can
chic, ebony und boney m.
middle of the road
unknown cases
monsoon
meremelada
bappi lahiri
kid creole
Baccara, LUV, Las Deblas, Las Chic


vielleicht fällt ihnen noch was ein zu dem lied?

es wurde 1982-1983 in den schweizer und deutschen Radios gespielt - dann verschwand es für immer!!

was kann das gewesen sein?
der stil & genre des liedes war auch sehr eigen - sehr langsam klassich, dann plötzlich sehr mediterrean und exotisch…. ein krasses lied, dass einfach nicht zu finden ist! und tolle Frauenstimmen dazu, die wirklich toll singen konnten, von hoch bis tief, von tief bis hoch…. Eigen!

Das Lied tauchte NIE in den Charts auf! NIE!!!
Und die Sprache, die gesungen wurde, war total komisch, sowas hörte ich in meinem Leben nie wieder!!!!

Mit freundlichen Grüssen,

Marcel 😊

Ich warte auf impressionen von ihnen - oder Ihren Musikkollegen

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
12.09.2017 18:50 Dr. Lothar Jahn ist offline E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
XTW
Five Miles Out


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 904

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Lothar

https://www.youtube.com/watch?v=bd2qsC-PuJQ?

Es gab hier früher mal ein gesammeltes Suchthema. Hat kaktus wohl noch nicht entdeckt. großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von XTW: 12.09.2017 19:08.

12.09.2017 19:03 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
Platinum


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 417

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mir fällt da spontan Enya ein ... Komisch, daß in der Liste nur Clannad, aber nicht Enya aufgeführt ist ...
12.09.2017 19:04 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
kaktus kaktus ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-4.gif

Dabei seit: 11.05.2017
Beiträge: 732

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aufgrund der Beschreibung (mit Frauenstimmen) fallen mir folgende beiden ein:
Edwin Hawkins Singers
Les Humphries Singers
...jeweils mit einem unbekannteren Titel und insoweit sie noch Anfang der 80er Jahre aktiv bzw. aktuell waren (evt. auch aus Nachlässen).

__________________
music is your only friend - until the end
- Jim Morrison -
12.09.2017 20:19 kaktus ist online Beiträge von kaktus suchen Nehmen Sie kaktus in Ihre Freundesliste auf
chwi
Incantation


Dabei seit: 04.11.2003
Beiträge: 122

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich sag auch mal DANKE fürs wiederbeleben dieses Treads. Hab heute noch immer Tränen in den Augen, vom gestrigen Lesen des "Leiming, leiming".
Was ich in meiner Kindheit wohl bei Boney M's Rivers Of Babylon gehört und gegrölt hatte, habe ich leider vergessen und es ist auch nicht überliefert.
Ein paar Jahre und erste Versuche mit Schulenglisch beim Radiohören später - die ersten Worte eines euch sicher sehr bekannten Liedes (die Radiomoderatoren quatschten leider permanent bis zum Einsatz der nie genannten Frauenstimme, da war das Konzentrieren auf die ersten Worte schwierig) - Ich verstand immer:

"Go a mess whenever she saw him...," was aber für mich keinen Sinn ergab. Letztendlich einigte ich mich auf: "What a mess whenever she saw him carried away by a moonlight shadow". Meine Englisch-Prof hätte mir wohl zumindest ein Gut für diese Leistung gegeben großes Grinsen
13.09.2017 16:49 chwi ist offline E-Mail an chwi senden Beiträge von chwi suchen Nehmen Sie chwi in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Essentials » Mike Oldfield Plauderecke » hab ich mich verhört?

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board