Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Discovery 1984 » Discovery » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Discovery  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
steffen steffen ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-123.jpg

Dabei seit: 11.08.2005
Beiträge: 488

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch noch mein Senf dazu...

Discovery ist zwar ziemlich kommerziell (war doch auch Nr. 1, oder), aber ich liebe sie auch ! Poison arrows mit klasse Gitarrensolo, To France einfach schön schnulzig, Saved by a bell Lieblingslied meiner damaligen Freundin (heute meine Frau), Discovery schön rockig. Mein Liebling: Talk about your life mit einer serh wandlungsfähigen Maggie . Sie läuft oft bei mir, die Discovery. Wenn ichs könnte, wurde ich the lake (genial: die Kuhglocken) aber auf 25-30 min verlängern. Manches ist da einfach zu kurz...

Liebe Grüße
Steffen

__________________
...stormy weather turns to blue - there´s a song to take with YOU
19.06.2006 14:11 steffen ist offline E-Mail an steffen senden Homepage von steffen Beiträge von steffen suchen Nehmen Sie steffen in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von steffen: was ist das YIM-Name von steffen: was ist das
Nasenbaer
Hergest Ridge


images/avatars/avatar-258.jpg

Dabei seit: 16.04.2007
Beiträge: 37

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das geilste ist "to france" und gleich danach "poison arrow" und der Übergang dazwischen, aber der Titelsong ist auch nicht von schlechten Eltern smile Nur "crystal gazing" ist langweilig

@steffen
Was heisst denn hier schnulzig??? Ist "Moonlight shadow" oder "Blue Peter" etwa schnulzig??? ja, aber genau diese Melodiebögen lieben wir an Mike Oldfield; fand seine "rockige Seite" (so wie in "shadow on the wall") immer schon ein bissl gekünstelt Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Nasenbaer: 16.04.2007 12:04.

16.04.2007 12:02 Nasenbaer ist offline E-Mail an Nasenbaer senden Beiträge von Nasenbaer suchen Nehmen Sie Nasenbaer in Ihre Freundesliste auf
Fearless Fearless ist männlich
Tubular Bell


Dabei seit: 14.01.2007
Beiträge: 22

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mike goes Pop. Was er bei Crises nur auf einer Seite machte, dehnt er hier auf (fast) das ganze Album aus.
Und obwohl ich ein Freund der älteren Alben bin, muss ich hier sagen: Klasse!
Kein Stück langweilig, mal angerockt (Discovery), mal poppig (Crystal gazing), immer mal wieder ein geniales Gitarrensolo. Und die Stimmen von Maggie Reilly und Barry (?) Palmer bringen auch Abwechslung rein. Man kann nur sagen: Pop at it's Best! Und um Längen besser wie die Pop - Sachen, die er davor und danach gemacht hat.
Der Titel "The Lake" ist dann wohl ein Zugeständnis an die alten Fans. Den finde ich absolute Klasse, wäre 'ne gute Vorlage für ein ganzes Album!!! Trotzdem finde ich, dass er auf diesem Album falsch platziert ist. Mike hätte lieber noch 2 - 3 Kurze Songs draufmachen sollen, aber er hatte wohl Angst, seine alten Fans gänzlich zu verschrecken.
28.05.2007 15:42 Fearless ist offline E-Mail an Fearless senden Beiträge von Fearless suchen Nehmen Sie Fearless in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte mir in den 80er- oder 90er-Jahren mal die komplette damalige "Discovery" auf Tonband überspielt. Das Tonbandgerät ist aber schon lange defekt und somit vermisse ich diese Musik ein bischen und überlege mir schon eine Weile, mir noch die entsprechende CD zuzulegen.
Mittlerweile gibt es ja auch eine deluxe-Ausgabe davon.

Meine Frage an euch: Lohnt der Kauf der deluxe-Ausgabe gegenüber der "normalen", wenn man kein ausgesprochener Sammler (wie ich) ist?
19.07.2017 16:08
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
QE 2


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 512

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Discovery war und ist heute noch ein sehr emotionales Album für mich - ein Album, an dem sehr viele Erinnerungen (und auch sehr viele schmerzliche Erinnerungen) hängen.
Es beschrieb damals interessanterweise sehr viele Probleme, die ich damals durchmachen mußte.
19.07.2017 19:18 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Alrik Fassbauer
Discovery war und ist heute noch ein sehr emotionales Album für mich - ein Album, an dem sehr viele Erinnerungen (und auch sehr viele schmerzliche Erinnerungen) hängen.
Es beschrieb damals interessanterweise sehr viele Probleme, die ich damals durchmachen mußte.


Mensch Alrik, da ging es bzw. geht es mir ja genauso wie dir und vielleicht auch Mike seinerzeit.
Die Erinnerungen sind auch sehr wichtig für's weitere Leben, wie ich mit zunehmendem Alter immer mehr merke.
Und daher möchte ich diese Musik auch bald wieder haben. Fragt sich eben nur, ob es die deluxe-Ausgabe sein muß bzw. sollte...
19.07.2017 20:23
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 1.857

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo kaktusbernd.
Bevor du die alte Discovery vom Tonband reanimierst, guck doch mal bei rebuy, zum Beispiel hier:
https://www.rebuy.de/i,1475308/cd/mike-oldfield-discovery
Ich habe dort mit CDs gute Erfahrungen gemacht. Und das zu günstigen Preisen.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
19.07.2017 20:44 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Homepage von Bex Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von Bex: _ YIM-Name von Bex: _ MSN Passport-Profil von Bex anzeigen
chwi
Incantation


Dabei seit: 04.11.2003
Beiträge: 146

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kaktus
Ich hatte mir in den 80er- oder 90er-Jahren mal die komplette damalige "Discovery" auf Tonband überspielt. Das Tonbandgerät ist aber schon lange defekt und somit vermisse ich diese Musik ein bischen und überlege mir schon eine Weile, mir noch die entsprechende CD zuzulegen.
Mittlerweile gibt es ja auch eine deluxe-Ausgabe davon.

Meine Frage an euch: Lohnt der Kauf der deluxe-Ausgabe gegenüber der "normalen", wenn man kein ausgesprochener Sammler (wie ich) ist?


Nicht wirklich.

CD2 ist die 1984er Suite mit etwas anders abgemischten Sachen die man auf CD1 bzw Killing Fields findet. Zombies von CD2 gibt es ja auch als YT Video und ist eine eher zum nicht hören gedachte Version von Poison Arrows.
Die DVD beinhaltet CD2 in ac3 bzw dts 6-Kanal-Ton (16bit 48kHz) oder HighRes-Audio (24bit 96kHz in stereo). Die Surround-Mixe sind aber auch nicht so toll, dass man sie umbedingt hören muss.

Ich hätte bei manchen Deluxe Ausgaben auch locker auf die Live-CDs verzichtet, die andere aber wiederum toll finden.
19.07.2017 20:48 chwi ist offline E-Mail an chwi senden Beiträge von chwi suchen Nehmen Sie chwi in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bex
Hallo kaktusbernd.
Bevor du die alte Discovery vom Tonband reanimierst, guck doch mal bei rebuy, zum Beispiel hier:
https://www.rebuy.de/i,1475308/cd/mike-oldfield-discovery
Ich habe dort mit CDs gute Erfahrungen gemacht. Und das zu günstigen Preisen.


Hallo Bexandreas (bin mit deiner Namenskreation einverstanden großes Grinsen ),
danke für den Tipp! Muß ich mir mal merken.
Wieviele CDs hast du denn schon bei rebuy erworben?
Lohnt sich wahrscheinlich nur bei Mehrfach-Bestellung. Wenn man nur (die) eine braucht, könnte man die ja auch bei MM für ein paar Euro mehr kaufen.
19.07.2017 21:34
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
QE 2


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 512

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin immer noch schwer enttäuscht, daß es nie eine offizielle Konzertaufnahme der Discovery-Tour gab.
20.07.2017 18:45 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.389

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Alrik Fassbauer
Ich bin immer noch schwer enttäuscht, daß es nie eine offizielle Konzertaufnahme der Discovery-Tour gab.

Schade wegen der Instrumentals, ja, aber die Vokalstücke sind überwiegend grausam.
20.07.2017 18:52 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 742

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kaktus

Meine Frage an euch: Lohnt der Kauf der deluxe-Ausgabe gegenüber der "normalen", wenn man kein ausgesprochener Sammler (wie ich) ist?


Auch wenn mir die "Suite" (also die Bonus-CD) persönlich wirklich sehr gut gefällt und ich auch fast nur diese Scheibe laufen habe, denke ich, dass für Dich die einfache Version ausreichend ist. Die ist auch überall für (deutlich) unter 10 EUR zu bekommen.
Wenn allerdings der Preisunterschied zur Deluxe irgedwo gerade mal 1 oder 2 EUR mehr ist, dann würde ich Dir aber natürlich die Deluxe empfehlen.
20.07.2017 20:19 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für deine Meinung, Peter und viele Grüße nach München! fröhlich
20.07.2017 21:50
Sunjammer Sunjammer ist männlich
einfach nur da


images/avatars/avatar-773.jpg

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 4.540

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hätte mir das Viareggio Konzert 84 auf die Deluxe gewünscht. Okay, die Soundboard ist nicht schlecht....trotzdem wärs toll gewesen....schon allein wegen der Version von Crises.....ich liebe diese

__________________
"Geld allein macht nicht glücklich. Man muss schon Zoigl davon kaufen"
20.07.2017 21:57 Sunjammer ist offline E-Mail an Sunjammer senden Beiträge von Sunjammer suchen Nehmen Sie Sunjammer in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 820

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Viareggio...ob man das nicht irgendwie über das ital. Fernsehen bekommen kann? Bei der ARD (Rockpalast) hatte es ja funktioniert und womöglich sind die bei RAI auch zu "Zugeständnissen" bereit...Dieses Konzert gehört jedenfalls mit zu den Besten, was es auf Bildmaterial gibt. Alleine schon die Version von TB Part 2 ist traumhaft und perfekt.

__________________
"Music was my first love and it will be my last."

John Miles
21.07.2017 10:56 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.389

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Pran
Viareggio...ob man das nicht irgendwie über das ital. Fernsehen bekommen kann? Bei der ARD (Rockpalast) hatte es ja funktioniert und womöglich sind die bei RAI auch zu "Zugeständnissen" bereit...Dieses Konzert gehört jedenfalls mit zu den Besten, was es auf Bildmaterial gibt. Alleine schon die Version von TB Part 2 ist traumhaft und perfekt.

Wenn es solche Mitschnitte zu einem bezahlbaren Preis gäbe, würden sie vermutlich bereits kursieren. Aber vielleicht probierst Du mal Dein Glück... Augenzwinkern

"Tubular Bells, Part 2" ist es aber in der Tat wert, veröffentlicht zu werden. Das gehört zum Besten, was Oldfield live dargeboten hat.
21.07.2017 11:21 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Pran Pran ist männlich
Ommadawn-Guru


images/avatars/avatar-571.jpg

Dabei seit: 02.08.2002
Beiträge: 820

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider bin ich (abgesehen von den üblichen Pizzariabegriffen) der italienischen Sprache nicht mächtig. Aber vielleicht ist es ja ein Forenmitglied und versucht einfach mal sein Glück....

Zitat:
Original von XTW "Tubular Bells, Part 2" ist es aber in der Tat wert, veröffentlicht zu werden. Das gehört zum Besten, was Oldfield live dargeboten hat.


Ja, da sitzt jeder Ton. Was womöglich daran liegt, das Oldfield offenbar selbst in der Musik versunken ist (was ja bei seinen Konzerten auch nicht immer der Fall zu sein scheint)

__________________
"Music was my first love and it will be my last."

John Miles
21.07.2017 12:53 Pran ist offline Beiträge von Pran suchen Nehmen Sie Pran in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sunjammer
Ich hätte mir das Viareggio Konzert 84 auf die Deluxe gewünscht. Okay, die Soundboard ist nicht schlecht....trotzdem wärs toll gewesen....schon allein wegen der Version von Crises.....ich liebe diese


@die letzten Kommentatoren
...ich dachte, wir wären hier beim Thema Discovery... - auf einmal taucht Viareggio Konzert und Crises auf. verwirrt
Könnt ihr mir bitte mal den (ungefähren) Zusammenhang erläutern?
21.07.2017 15:23
XTW
Crises


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 1.389

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kaktus
Zitat:
Original von Sunjammer
Ich hätte mir das Viareggio Konzert 84 auf die Deluxe gewünscht. Okay, die Soundboard ist nicht schlecht....trotzdem wärs toll gewesen....schon allein wegen der Version von Crises.....ich liebe diese


@die letzten Kommentatoren
...ich dachte, wir wären hier beim Thema Discovery... - auf einmal taucht Viareggio Konzert und Crises auf. verwirrt
Könnt ihr mir bitte mal den (ungefähren) Zusammenhang erläutern?

Im Rahmen der "Discovery-Tour" fand 1984 auch ein Konzert im italienischen Viareggio statt, von dem ein qualitativ recht guter Mitschnitt existiert. Dabei wurde u. a. das komplette Album gespielt, wobei das aufgrund der Gesangsleistungen sowohl von Maggie Reilly als auch Barry Palmer nicht immer genießbar ist. Die während des Auftrittes gespielten Instrumentalstücke sind jedoch teilweise mehr als gut.
21.07.2017 15:53 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
QE 2


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 512

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTW
Zitat:
Original von Alrik Fassbauer
Ich bin immer noch schwer enttäuscht, daß es nie eine offizielle Konzertaufnahme der Discovery-Tour gab.

Schade wegen der Instrumentals, ja, aber die Vokalstücke sind überwiegend grausam.


Dein Geschmack. Ich finde alles am Album gut. War aber auch mein allererstes Konzert überhaupt (Kölner Sporthalle). Ich habe allerdings fast keine Erinnerung mehr daran.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Alrik Fassbauer: 22.07.2017 13:47.

22.07.2017 13:47 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Discovery 1984 » Discovery

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board