Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Tubular Beats 2013 » Tubular Beats » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « erste ... « vorherige 11 12 [13] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Tubular Beats  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.043

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von event2l
@ anorak: Weißt Du, ich finde es sehr schade, dass Du nach meinem Friedensangebot in meinem letzten Post hier nun nochmal dezent nachtrittst... Ich bin zwar neu hier, aber kein Troll!

Den Trollverdacht musstest du dir gefallen lassen, nachdem du hier hereingerauscht, und politisch unkorrekt aufgetreten bist. Kontroversen sind okay, solange sie fair sind, und themenbezogen, aber das war schlicht und einfach unterstellend und beleidigend. Die meisten Aktiven kennen sich persönlich von vielen Fantreffen (viele Freigeister, allesamt intelligent und empathisch), und du hast zurecht Gegenwind bekommen. Da darfst du dich nicht wundern, wenn nachgehakt, und vielleicht auch getreten wird.

Sei's drum. Du bist herzlich eingeladen, dich am Forenleben zu beteiligen, gerne weiterhin kritisch und / oder euphorisch schwärmend, oder anders beitragend. Weiterhin sind hier viele Musiker unterwegs, die etwas von der Materie verstehen. Und zuguterletzt: über Musikgeschmack kann man sich nicht streiten. Solltest du aber wieder über die Stränge schlagen, muß ich als Mitbetreiber dieses Forums reagieren.

Punkt.

Zitat:
Original von Sunjammer
Ich glaube ich sollte hier mal dezent ausmisten...

Davor drücke ich mich seit dem letzten Wochenende, im Grunde sind das drei Threads.

Zitat:
Original von GoldenSilence
Die Erfahrung habe ich leider auch gemacht. Das wird wohl einfach daran liegen, dass der Stil bei weitem nicht mehr originell ist. York hat schon vor der Jahrtausendwende so etwas produziert.

Das ist echtes Re-Retro Zunge raus . Aber bezeichnend, wenn man sich nicht weiterentwickelt, oder? Mir ist das egal, und auch, ob den beiden durch die Verkäufe von TBeats der Kühlschrank gefüllt wird.

Ich muß gestehen, daß ich mir das Album im Moment etwas warm höre, mich zieht etwas davon an, ich weiß nur noch nicht, was es ist.

__________________

Slightly distorted. Always.


14.02.2013 17:03 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Nico I
Incantation


images/avatars/avatar-94.jpg

Dabei seit: 10.03.2012
Beiträge: 112

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt endlich habe ich die Scheibe auch gehört.
Es ist das drin, was draufsteht!
Was hatte ich eigentlich erwartet, ein Wunder? Das leidige Thema mit der Hoffnung bewog mich dazu, die Platte zu kaufen.
Nunja, es ist nicht meine Musik und ich werde sie mir auch nicht schönhören können.

"Northstar" und einige Passagen anderer Songs finde ich ganz gut.

__________________
Das Reh springt hoch, das Reh springt weit. Wieso auch nicht, es hat ja Zeit.
16.02.2013 10:06 Nico I ist offline E-Mail an Nico I senden Beiträge von Nico I suchen Nehmen Sie Nico I in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.009

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. Let there be Light

Eine der eindrucksvollsten Passagen hier ist zwischen 3.00 und 3.20. Das Arrangement wird nur auf Gitarre und Synths heruntergefahren. Diese Stelle zeigt, dass die stilleren Momente doch den meisten Gehalt haben. Leider geht es nicht so interessant weiter. Insgesamt aber eines der besseren Remixe. Die Drumloops sind leicht und im Stil von Enigma-Zeiten...

2. Far above the clouds

Stenzels Tochter macht ihre Sache perfekt. Ebenfalls die „Glitches“ die Stenzel aus der Stimme seiner Tochter in 1.35- 1.55 anfertigt bringen einen erfrischenden Touch in das Material. Interessant sind auch die Bass-Synths 4:20 mit den TB Bass-Patterns. Beim ersten Hören erwartete ich hier weitere Patternschichtungen ala Terry Riley. Leider nix. Zu schnell kommen wieder die Beats (Bum-Zip) dazu, so daß alles wieder in altbekannten Club gefilden weiter tönt.

3. Ommadawn

Auch hier: Was noch einigermaßen verheißungsvoll beginnt muss ab 3:00 in Techno gestampfe weiter geführt werden. Die Vocal Linie wird ab 3:52 in schrecklich naiven, penetranten „Slices“ rhythmisch zerhackt. Spätestens hier ist die gesamte Mystik des Originals kaputt gemacht worden. Bei Stenzel zerbröckelt alles in kleinere Passagen, hier hätte man wirklich eine größere Form anstreben sollen.

5. TB

Ja TB zu remixen ist schwer, nachdem es schon so viele unsägliche Remixe dazu gibt. Deswegen finde ich auch den Anfang der collagierten Form ohne Puls sehr ansprechend. Leider ist das hier aber auch schon der interessantere Teil des Remixes gewesen: Was folgt sind gestampfte Beats und Synth Sounds aus den 80ern. Was das Piano outro mit TB zu tun haben soll ist mit ein Rätsel...

7. North Star

Ist im Ursprung eine gleichnamige Komposition von Philip Glass. Warum wurde das nicht vermerkt?
Rhythm Guitars und ein neuer Eingespielter E-Bass lassen irgendwie fast Karibik Flair aufkommen!
Das funky Gitarren Riff ist ein Sample aus North Star Session (2012 Remix Bonus Track) von: 5:20-5:22. Tempo angeglichen (weil im neuen Remix schneller) und eventuell rhythmisch nach-quantisiert. EQ Höhen angehoben. Ge-loopt. Ab 3:11 mit Phaser automatisiert.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von markm: 16.02.2013 21:33.

16.02.2013 21:19 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.043

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke, damit kann ich etwas anfangen.

__________________

Slightly distorted. Always.


17.02.2013 02:17 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-834.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.545

Mike Oldfield nimmt Panikattacken inzwischen gelassen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Popstar Mike Oldfield leidet seit langem unter chronischen psychischen Problemen - und bekämpft sie mit fernöstlichen Lehren.

"Ich fühle mich wie ein Zenbuddhist", erzählt er im kulturnews-Interview. "Ich erwarte nichts mehr und bin ziemlich entspannt im Hier und Jetzt. Ich muss bis zum Nirwana höchstens die ein oder andere Panikattacke ignorieren, die mich auch nach Jahrzehnten depressiver Schübe immer noch befällt."

Trotzdem denkt Oldfield nicht ans Aufhören, sondern an seinen Output. Neu auf dem Markt ist seit kurzem "Tubular Beats", eine erneute Bearbeitung seines 1973 erschienenen Klassikers "Tubular Bells", diesmal im Dancestil. (sho/mw)

Quelle: Mike Oldfield // News

__________________
Let go
Open your heart
be Vulnerable
and Empathetic

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von manintherain: 17.02.2013 22:02.

17.02.2013 22:02 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
Alrik Fassbauer Alrik Fassbauer ist männlich
Platinum


Dabei seit: 19.09.2010
Beiträge: 476

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte die CD gestern in der Hand - das Cover hätte ich gerne als Wallpaper auf meinem PC-Desktop ! Augenzwinkern

Der Preis war mit mit etwa 17 Euro aber bannich zu hoch - da werde ich erstmal warten.



Ich kann übrigens Mr. Oldfield mit seinen Depressionen recht gut nachfühlen, denke ich : Ich hatte auch in meiner Vergangenheit starke Depressionen. Letzte Woche hatte mich meine übliche Winterdepression völlig im Griff.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Alrik Fassbauer: 22.02.2013 15:35.

22.02.2013 15:33 Alrik Fassbauer ist offline Beiträge von Alrik Fassbauer suchen Nehmen Sie Alrik Fassbauer in Ihre Freundesliste auf
Oldfield Oldfield ist männlich
endings are just beginnings


images/avatars/avatar-492.jpg

Dabei seit: 05.06.2007
Beiträge: 2.570

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Alrik Fassbauer
Ich hatte die CD gestern in der Hand - das Cover hätte ich gerne als Wallpaper auf meinem PC-Desktop ! Augenzwinkern
.


Nun dir kann (vielleicht ein bisschen) geholfen werden:
Es ist zwar nicht das Cover von Tubular Beats (welches man über google auch in recht guter auflösung findet), aber hier gibt es eine hochauflösende Bell, die man natürlich auch als Desktophintergrund verwenden kann Augenzwinkern

Vorlage Tubular Bell



MfG Tim

__________________
Herr Präsident, wir kenn' nur eine Sprache und diese Sprache, die heißt Musik! (Falco in ''The Sound of Musik'')
22.02.2013 15:41 Oldfield ist offline E-Mail an Oldfield senden Beiträge von Oldfield suchen Nehmen Sie Oldfield in Ihre Freundesliste auf
Sascha Sascha ist männlich
Tubular Bell


images/avatars/avatar-667.gif

Dabei seit: 23.02.2013
Beiträge: 19

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Muss zugeben, Trance is gar nicht meins - auch Mikes bisherige Exkursionen in diese Kante haben mich einfach emotional nicht erreicht - und das ändert diese Scheibe leider wohl auch nicht. Pfeifen

Die Idee eines Remix-Albums finde ich reizvoller, wenn verschiedene Kollegen aus vielen unterschiedlichen Genres sich an dem Material versuchen. Da hätte man beispielsweise Leute wie Steven Wilson (als Bass Communion!), Brian Eno, Flood, Trent Reznor oder The Orb (obwohl deren letzter MO-Remix für ihre Verhältnisse auch sehr flach ausfiel, aber daß sie es drauf haben, zeigt u.a. die kürzlich veröffentlichte David Gilmour-Kollaboration) mal ranlassen können.

Dazu noch die (von Mike ja offensichtlich gemochtenund favorisierten) "üblichen" Trance-Künstler, mit denen er schon gearbeitet hat und noch ein paar Kollegen aus dem nicht-elektronischen Bereich, z.B. Elbow (haben tatsächlich einige Remixe für andere gemacht, z.B. Peter Gabriel) oder wieder Steven Wilson (diesmal als er selbst...) und schon hätten wir ein mutigeres, abwechslungsreicheres und diskussionswürdigeres Produkt bekommen...

Aber ich nehm's jetzt einfach mal hin als ein MO-Album (auch wenn man sich darüber streiten kann, wenn man die Credits betrachtet, ist es wohl mehr ein York-Album), dessen Zielgruppe nicht ich bin! Augenzwinkern

__________________
All hail the big talking bird!
23.02.2013 15:13 Sascha ist offline Beiträge von Sascha suchen Nehmen Sie Sascha in Ihre Freundesliste auf
Wolfgang Wolfgang ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-610.gif

Dabei seit: 18.02.2002
Beiträge: 260

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo.

Nachdem ich das Album bei "Deine Röhre" quergehört habe, bin ich zum Entschluss gekommen, mir das Album erst zu kaufen, wenn es für 5.99 € irgendwo verramscht wird.
Ich will mir auch nichts mehr vormachen. Techno, Trance oder wie immer man die Musikrichtung auch nennt ist nicht meins. Ist so.
Wem es gefällt... gerne... mein Segen hat er.

Lediglich North Star ragt heraus. Hier passt aber auch das ufta ufta.

http://www.youtube.com/watch?v=XxIHyvs7jUY


Also........ Tubular Beats Daumen runter

Aber so ist das halt. Wir alle verändern uns. Und wenn Mike Oldfield seine Glückseligkeit in techno findet. Gerne. Mir hat er mit seiner Musik die er früher gemacht hat viel Freude und Glück bereitet., dafür bin ich ihm Dankbar.

Viele Grüße Wolfgang

__________________
Oft ist es kräftezehrender zu seinen Schwächen zu stehen, als zu seinen Stärken!
27.02.2013 08:28 Wolfgang ist offline E-Mail an Wolfgang senden Beiträge von Wolfgang suchen Nehmen Sie Wolfgang in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 718

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am Montag endlich war es auch bei mir soweit, endlich konnte ich mir selber ein Bild davon machen.
Ich muss sie nochmal beim Autofahren anhören, aber jetzt habe ich sie schon in diversen Situationen laufen gehabt: Ein paar mal im Büro, sozusagen Hintergrundmusik, dann mal in der Badewanne, und nun gerade eben auf meiner Anlage, wobei ich meine Nachbarn vielleicht mit "clubentsprechender" Lautstärke gequält habe :-)

Ich gebe zu, ich habe etwas gebraucht und beim ersten Hören war ich doch etwas enttäuscht. Aber nun entdecke ich da doch immer mehr Details drauf, die mich irgendwo faszinieren. Und doch, ich hoffe, dass dieses "Never too far" nicht richtungweisend ist für künftiges von ihm. (An das "Rock-Album" glaube ich erst, wenn die CD / Schallplatte vor mir liegt). Denn davon war / bin ich maßlos enttäuscht. Es ist nett, belanglos, aber dazu hätte er keine Tarja gebraucht... Mir war klar, dass er auf diese CD keinen Gothicmetal-Track draufpacken würde, aber da fand ich das Stück, das Tarja mit Schiller vor einigen Jahren aufgenommen hatte, um Längen spannender.

Aber, was mir wirklich auf diesem Album wahnsinnig gut gefällt in der neuen Version ist das "Far Above The Clouds", der erste Guilty Mix (auch wenn ich Guilty nie so richtig mochte bisher) und das Tubular Bells. Gut gefällt mir auch noch North Star.

Enttäuschend finde ich Moonlight Shadow und bei dem To France bin ich hin und her gerissen. Mir gefällt es weitaus besser als in der Version von Novaspace, aber so richtig zünden will es bei mir (noch) nicht...

Naja, mal sehen, wie ich CD auf mich wirkt bei einer längeren Autobahnfahrt...

Nachtrag: Insgesamt erinnert mich die CD an Jean Michel Jarres Album "Theo & Thea"...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Peter: 27.02.2013 20:47.

27.02.2013 20:41 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
Doandi Doandi ist männlich
Couch Guitar


Dabei seit: 12.08.2007
Beiträge: 9

traurig Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Leute,

was hab ich mir n Wolf gefreut, als ich auf YouTube die Nachricht von Mike
gesehen und gehört habe, dass Er ein neues Album.........

Nenene und dann sowas

Kann doch nicht sein, das so einer wie Er keine Ideen mehr für was neues hat

Ich kann ja verstehen das Er besessen von TB is, aber das bin ich auch
Jeden Tag triller ich mindestens einmal das Lidl an

Aber ich bin sehr sehr enttäuscht darüber, dass wie Ihr schon beschrieben habt
dieses uf uf uf und bumbum
nääääää

Ich finde das is nich Mike, der kann datt bessa

Vieleicht erlebe (n) ich (Wir) das ja doch nochmal, dass Mike mal wieder eine supi CD oder welches Format auch immer hinbekommt
und uns wieder mit seinen wundervollen Klängen begeistert

In diesem Sinne

Gruß an Alle

Doandi
01.03.2013 14:56 Doandi ist offline E-Mail an Doandi senden Beiträge von Doandi suchen Nehmen Sie Doandi in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 718

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe sie mir nun mal im Auto angehört. Also, für Autobahnfahrten nahezu perfekt. Ich erwärme mich immer mehr für das Tubular Bells, wenngleich ich den Piano-Schluss eher unpassend finde, ja es immer irgendwie als eigenständigen Titel betrachte.

Aber ich sehe das Ganze auch eher als eine York-CD denn als Oldfield.
Was mich nur wundert ist, dass sie gar nicht auf Universal erschienen ist, sondern auf Edel, also Yorks Label?
03.03.2013 20:39 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
Brummbaer68 Brummbaer68 ist männlich
Tubular Bell


Dabei seit: 27.03.2006
Beiträge: 20

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin Moin,

nach langer langer Zeit schaue ich gerade hier mal wieder vorbei.
Ich muss mir die CD noch besorgen. Von den Kritiken bin ich hin- und hergerissen. Hoffentlich ist die Scheibe nicht nur ein "Sammlungsfüller".

Viele Grüße
Brummbaer
08.04.2013 11:19 Brummbaer68 ist offline E-Mail an Brummbaer68 senden Homepage von Brummbaer68 Beiträge von Brummbaer68 suchen Nehmen Sie Brummbaer68 in Ihre Freundesliste auf
Sungawakan Sungawakan ist männlich
Incantation


Dabei seit: 27.06.2013
Beiträge: 103

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für mich eignet sich Tubular Beats ausgezeichnet als Musik, die ich beim Laufen höre.
27.06.2013 05:50 Sungawakan ist offline Beiträge von Sungawakan suchen Nehmen Sie Sungawakan in Ihre Freundesliste auf
kaktus
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Sungawakan
Für mich eignet sich Tubular Beats ausgezeichnet als Musik, die ich beim Laufen höre.


...zum Davon-Laufen vielleicht.
Für mich ist der einzige Lichtblick darauf Never too far, der aber wiederum gar nicht zum Rest paßt.
Würde es eine Punkte-Umfrage zum Album geben, so würde es von mir 1 von 10 möglichen Punkten geben.
25.06.2017 20:27
Schwingengleiter Schwingengleiter ist männlich
QE 2


images/avatars/avatar-175.jpg

Dabei seit: 10.02.2002
Beiträge: 721

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Gesangsstücke sind m.E. langweilig. Aber die anderen Stücke sind ganz ok. Je nachdem kann ich das bumm bumm bumm auch mal gerne im Büro hören wenn es abgehen muss. So ein Mittelfing zw. 5 oder 6, da es ja keine neuen Sachen sind.
26.06.2017 20:47 Schwingengleiter ist offline E-Mail an Schwingengleiter senden Beiträge von Schwingengleiter suchen Nehmen Sie Schwingengleiter in Ihre Freundesliste auf
Sungawakan Sungawakan ist männlich
Incantation


Dabei seit: 27.06.2013
Beiträge: 103

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut, das die Geschmäcker verschieden sind. ;-)
27.06.2017 18:19 Sungawakan ist offline Beiträge von Sungawakan suchen Nehmen Sie Sungawakan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (13): « erste ... « vorherige 11 12 [13] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Alben » Tubular Beats 2013 » Tubular Beats

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board