Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Essentials » Links » Was hören Mike Oldfield-Fans in dieser Minute? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (383): « erste ... « vorherige 381 382 [383] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was hören Mike Oldfield-Fans in dieser Minute? 13 Bewertungen - Durchschnitt: 8,3813 Bewertungen - Durchschnitt: 8,3813 Bewertungen - Durchschnitt: 8,38  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Opan Opan ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.562

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das neue Album von Mark Knopfler "One Deep River".

__________________
" Musik kann vielleicht nicht die Welt retten, aber deine Seele."
12.04.2024 14:25 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.568

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Opan
Das neue Album von Mark Knopfler "One Deep River".


... danke für den Tipp. Da werde ich gleich auch mal reinhören.

Ich bin zwar großer Knopfler-Fan, habe aber in den letzten Jahren ein wenig der Überblick verloren, weil so dermaßen viele Alben von oder mit ihm erschienen sind.

Ich bin gespannt ... smile

__________________
Good afternoon, HAL. How's everything going? - Good afternoon, Mr. Amer. Everything is going extremely well ...
12.04.2024 19:48 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 4.127

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Angeregt durch einen anderen Thread das Album "Guitars". Daumen hoch

Komisch, dass es früher bei mir so unter dem Radar geflogen ist.
13.04.2024 10:32 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.272

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ralle
Angeregt durch einen anderen Thread das Album "Guitars". Daumen hoch

Komisch, dass es früher bei mir so unter dem Radar geflogen ist.

So ging es mir mit „Islands“. Vor allem „The Wind Chimes“ ist in den letzten Jahren von den langen Werken das mit Abstand meistgehörte bei mir.

Aktuell läuft „Humanity V“ von Thomas Bergersen. Ich warte sehnsüchtig auf den sechsten Teil.
13.04.2024 10:56 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 4.127

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

THE CURE - Greatest Hits / The accoustic Hits
13.04.2024 12:07 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Crises


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 1.032

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Udo Jürgens "Gehet hin und vermehret Euch"
Live-Version von 1992, mit zwei Orchestern und Chor, tolles Arrangement und sehr engagiertes Stück gegen das Papst-Verbot von Verhütungsmitteln, fernab vom Schlager. Live-Auftritt aus einem Amphitheater in der Schweiz:

https://www.youtube.com/watch?v=OrmY88EUGzQ

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
14.04.2024 19:28 Dr. Lothar Jahn ist online E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.272

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dr. Lothar Jahn
Udo Jürgens "Gehet hin und vermehret Euch"
Live-Version von 1992, mit zwei Orchestern und Chor, tolles Arrangement und sehr engagiertes Stück gegen das Papst-Verbot von Verhütungsmitteln, fernab vom Schlager. Live-Auftritt aus einem Amphitheater in der Schweiz:

https://www.youtube.com/watch?v=OrmY88EUGzQ

Ich mag Texte dieser Art nicht. Für mich ist Musik einfach das falsche Vehikel, um solche Meinungen zu transportieren.
14.04.2024 20:33 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Crises


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 1.032

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, Geschmackssache. Manchmal mag ich das auch nicht, wenn es zu belehrend wird. Aber hier passen Musik und Text genau zusammen. Etwas zu sehr mit dem Zeigefinger ist das Intro mit dem Tagesthemensprecher, das ist vielleicht etwas dick aufgetragen. Aber ich find an Udo Jürgens gut, dass er nicht immer nur Heile Welt gezeigt hat, wie seine Schlagerkollegen, sondern auch in seinen Liedern Stellung bezogen hat.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
14.04.2024 22:54 Dr. Lothar Jahn ist online E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
blinky blinky ist männlich
Head Over Heels


images/avatars/avatar-646.jpg

Dabei seit: 20.03.2009
Beiträge: 1.166

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein anderes gesellschaftskritisches Lied von Udo Jürgens:

Udo Jürgens - Tausend Jahre sind ein Tag (Das letzte Konzert Zürich 2014)


In den 1980ern gab es im Fernsehen eine Zeichentrickserie "Es war einmal... der Mensch", die ich als Kind sehr gemocht habe und die dieses Lied als Titelmelodie hatte. Deswegen bin ich darauf gekommen.

__________________
What’s got three bottles, five eyes, no legs and two wheels?
14.04.2024 23:53 blinky ist offline Beiträge von blinky suchen Nehmen Sie blinky in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.272

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dr. Lothar Jahn
Hm, Geschmackssache. Manchmal mag ich das auch nicht, wenn es zu belehrend wird. Aber hier passen Musik und Text genau zusammen. Etwas zu sehr mit dem Zeigefinger ist das Intro mit dem Tagesthemensprecher, das ist vielleicht etwas dick aufgetragen. Aber ich find an Udo Jürgens gut, dass er nicht immer nur Heile Welt gezeigt hat, wie seine Schlagerkollegen, sondern auch in seinen Liedern Stellung bezogen hat.

Wir hatten das Thema ja vor einiger Zeit schon mal irgendwo. Selbstverständlich darf ein Künstler Stellung beziehen und dabei auch Themen aufgreifen, die manche als "heißes Eisen" ansehen. Ich sehe Texte bei der Musik in der Regel nur als Beiwerk an, ihr Stellenwert ist für mich sehr gering. Ein Buch, eine Kolumne, ein offener Brief etc. sind bei vielen Themen die bessere Alternative als ein Liedtext, um seine Position kund zu tun.
15.04.2024 14:40 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Crises


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 1.032

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, das erinnert mich an einen Bandkollegen, der mal meinte "Texte sind dazu da, damit der Sänger nicht lalala singen muss". Für mich war das immer anders, obwohl ich ja als Oldfieldfan der fast ersten Stunde auch Instrumentalmusik sehr liebe. Aber ich bin eben auch mit Dylan, Joan Baez, Melanie und Reinhard Mey aufgewachsen oder mit der irischen und schottischen Folklore, wo jahrhundertelange Unterdrückungserfahrungen in die Texte mit eingeflossen sind und diese Texte mit der Musik manchmal eine Verbindung eingehen, so dass man sich das eine nicht ohne das andere vorstellen kann. Da gehört natürlich nicht nur ein Thema dazu, das bewegt, sondern auch hohe Poesie.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
15.04.2024 18:06 Dr. Lothar Jahn ist online E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.225

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Amarok - Hope (Album 2024)

Ich schätze die Arbeit der polnischen Progger schon lange, doch mit diesem Album haben sie sich meiner Meinung nach keinen Gefallen getan. Obwohl man eventuell sogar anerkennen muss, der es Arbeit ist soviel Belanglosigkeit zusammen zu bekommen.
Für mich fehlt da jeder Reiz, die Freude am Spiel und am Experiment. Dinge die auf früheren Veröffentlichungen genau das geliefert haben.

In den letzten Jahren ist Amarok immer bekannter geworden, hat sich vom Underdog zum Festivalact entwickelt. Häufig kommt damit ja auch Druck mehr Output zu generieren. Es wäre schade, wenn damit aus Musik machen wollen und dürfen ein Musik machen müssen wird.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
19.04.2024 07:24 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.272

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Big Country - The Crossing (Deluxe Edition)

Ihr Debütalbum mit Klassikern wie "Chance" und "Fields Of Fire", das mehrfach mit unterschiedlichem Bonusmaterial neu aufgelegt wurde.
19.04.2024 18:07 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Tina Tina ist weiblich
Two dark eyes :-)


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 2.051

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dr. Lothar Jahn
Aber ich bin eben auch mit Dylan, Joan Baez, Melanie und Reinhard Mey aufgewachsen oder mit der irischen und schottischen Folklore, wo jahrhundertelange Unterdrückungserfahrungen in die Texte mit eingeflossen sind(...).


Ja, das konnte damals aber auch ein bisschen anstrengend werden. War die Zeit, als jeder Gitarrenhansel, der drei Griffe beherrschte, an jedem Lagerfeuer die friedlich saufenden Kollegen mit Hannes Wader oder Bob Dylan belästigte. großes Grinsen

ontopic: Joan Baez! großes Grinsen Vor ein paar Jahren fiel mir von jetzt auf gleich eine Melodie ins Ohr, aber ich wusste natürlich weder Text noch Titel noch Interpret. Ich sang das Krischi vor, der sagte, kenn ich, kenn ich, warte...
Wenig später: "War son Blumenkinderding. Ich glau-be, das fing an mit 'Here's to you' an...probier mal Melanie oder Joan Baez."
Und ja, die war es dann auch! Tolles Stück!
Joan Baez - Here's to you
19.04.2024 20:23 Tina ist offline Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 4.127

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ommadawn (Lost Version)
22.04.2024 10:18 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 908

OMD - "Junk Culture, Demos and Rarities" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Seit Samstag jetzt schon ein paar Mal in ROtation bei mir das RSD-Vinyl von OMD "Junk Culture, Demos and Rarities".

Vorallem seite 2 der ersten Scheibe und da gleich der erste Track "Wrappup".

OMD ist damals bei mir sogar noch vor Mike in meinen musikalischen Fokus gerückt, natürlich durch das Maid of Orleans 1982.
Umso "ratloser" war ich dann bei der LP "Dazzle Ships" - meine erst Pop-LP, die ich mir von meinem Taschengeld gekauft habe.
Die "Junk Culture" habe ich dann zu Weihnachten 1984 von meinen Eltern bekommen, und ab da war ich dann endgültig OMD-Fan.
23.04.2024 17:50 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
XTW
Amarok


Dabei seit: 20.10.2015
Beiträge: 2.272

RE: OMD - "Junk Culture, Demos and Rarities" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Peter
Seit Samstag jetzt schon ein paar Mal in ROtation bei mir das RSD-Vinyl von OMD "Junk Culture, Demos and Rarities".

Vorallem seite 2 der ersten Scheibe und da gleich der erste Track "Wrappup".

OMD ist damals bei mir sogar noch vor Mike in meinen musikalischen Fokus gerückt, natürlich durch das Maid of Orleans 1982.
Umso "ratloser" war ich dann bei der LP "Dazzle Ships" - meine erst Pop-LP, die ich mir von meinem Taschengeld gekauft habe.
Die "Junk Culture" habe ich dann zu Weihnachten 1984 von meinen Eltern bekommen, und ab da war ich dann endgültig OMD-Fan.

Inhaltlich ist diese Doppel-LP ja identisch mit der zweiten CD der Deluxe Edition. Schade, dass sie damals nicht alle 7''- und 12''-Versionen in diese Ausgabe gepackt haben.
23.04.2024 18:09 XTW ist offline Beiträge von XTW suchen Nehmen Sie XTW in Ihre Freundesliste auf
Dr. Lothar Jahn Dr. Lothar Jahn ist männlich
Crises


Dabei seit: 10.04.2008
Beiträge: 1.032

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gestern hatten wir wieder "Vinyltreffen" in meiner Heimatstadt, da schleppen alle Ihre schwarzen Scheiben an und beglücken die anderen mit der Musik und den Stories ringsherum. Ich hatte wieder die epischen Stücke dabei: "Sebastian", wegen des Todes von Steve Harley, vom Cockne-Rebel-Album "Human Menagery", die Platte war auch nach 50 Jahren immer noch super vom Klang, erstaunlich. Dann "April" von Deep Purple, allein schon weil er im Moment macht, was er will. Und schließlich "Albatros" von Karat, was in dieser eigentlich kompetenten Gruppe tatsächlich keiner kannte und alle begeisterte.

Ein anderer Teilnehmer hatte 4 Versionen von "House of the rising sun" dabei, auch um zu zeigen, wie sich der Titel von Version zu Version verändert hat, das war wirklich spannend. Los ging es mit Joan Baez aus den 50ern, die das erstaunlich bluesig und noch mit anderer Akkordfolge dargeboten hat. Von dahin dann zu dem von ihr entdeckten und geförderten Bob Dylan, bei dem es schon ein wenig so klingt, wie wir es vom Lagerfeuer gewöhnt sind. Bei ihm haben sich wieder die Animals orientiert und deren Version wurde später von Frijid Pink mit verzerrten Gitarren angereichert. Spannend.

__________________
Dr. Lothar Jahn - Guderoder Weg 6 - 34369 Hofgeismar
Kultur, Management, Presse und PR
Gestern, 17:16 Dr. Lothar Jahn ist online E-Mail an Dr. Lothar Jahn senden Homepage von Dr. Lothar Jahn Beiträge von Dr. Lothar Jahn suchen Nehmen Sie Dr. Lothar Jahn in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 2.568

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... mehr oder weniger durch Zufall (mein Player hat mir heute Tracks zusammengesucht, denen ich noch kein Rating verpasst habe) läuft bei mir heute mal wieder Triumvirat.

Seinerzeit (als noch alles besser war! Augenzwinkern ) als deutsche Antwort auf ELP gehyped, haben die Jungs rund um Jürgen Fritz und seine Keyboards doch einige schöne Prog-Alben an den Start gebracht.

Interessanterweise ist mir der Name Jürgen Fritz viel später noch einmal an ganz anderer Stelle begegnet. Er hat nämlich in den 90ern die Filmmusik zu "Es ist nicht leicht ein Gott zu sein" geschrieben. Ein interessanter Film nach dem gleichnamigen Buch von Boris Strugazki. (übrigens sehr lesenswert!)

__________________
Good afternoon, HAL. How's everything going? - Good afternoon, Mr. Amer. Everything is going extremely well ...
Gestern, 17:43 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Seiten (383): « erste ... « vorherige 381 382 [383] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Essentials » Links » Was hören Mike Oldfield-Fans in dieser Minute?

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board