Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mikes musikalisches Umfeld » Maggie Reilly » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « erste ... « vorherige 5 6 [7] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Maggie Reilly  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Zwän Zwän ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-681.jpg

Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 938

Maggie Tournee Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So liebe Rohrbieger Sekte, mal wieder was zum Thema. Die Anstalt hatte Ausgang und durfte Maggie Reily besuchen. Meinungen zum Konzert könnten ja nicht schaden. Ich hänge mal ein Foto an. Wenn es stört können es die Admins ja löschen.

Dateianhang:
jpg Forum-Bild.jpg (189,03 KB, 170 mal heruntergeladen)
26.02.2024 12:24 Zwän ist offline E-Mail an Zwän senden Homepage von Zwän Beiträge von Zwän suchen Nehmen Sie Zwän in Ihre Freundesliste auf
Sunjammer Sunjammer ist männlich
einfach nur da


images/avatars/avatar-773.jpg

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 4.963

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also gestern war wieder mal einer der Tage wo alles gepasst hat. Mit euch unterwegs zu sein ist immer etwas besonderes.... herzbubbern

__________________
"Geld allein macht nicht glücklich. Man muss schon Zoigl davon kaufen"
26.02.2024 18:21 Sunjammer ist offline E-Mail an Sunjammer senden Beiträge von Sunjammer suchen Nehmen Sie Sunjammer in Ihre Freundesliste auf
Opan Opan ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-613.jpg

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 1.562

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der Tag war wieder ein Erlebnis mit unvergessenen Momenten. Als erstes der gemeinsame Gaststättenbesuch an einem Tisch mit eigener Zapfanlage. Was natürlich zur Verwunderung führte. Wir durften selbst das Bier ins unser Glas bringen. Der Neue (mit Vornamen Sacha erkennbar im nicht ordnungsgemäßen „Powerwolf“ T-Shirt) hat von uns gleich den besten Eindruck bekommen. Er will auf alle Fälle trotzdem nach Jugel kommen.
Zum Konzert:
Ich hatte Maggie Reilly vorher nie persönlich Live gesehen. Für mich hatte sie ein gutes Konzert gegeben mit einer unvorhergesehenen Einlage. Als der Gitarrist Probleme bekam, hat sie eine Gesangsimprovisation mit Einsatz von Schlagzeug, Bass und Tasten von „Drift Away“ gesungen. Ein Höhepunkt war für mich eine weitere Akustik Nummer „True Colors“. Man merkte ihr an, dass sie Freude an Konzert hatte aber die 5 Oldfield – Songs nur gespielte bzw. sang weil es ein „MUSS“ für das Publikum war. Die Band selbst war mit Musiker versehen die ihr Handwerk gelernt haben. Leider hat der Gitarrist bei den Oldfield-Songs nicht die beste Interpretation gespielt. Trotzdem ein Konzert welches nicht gleich in Vergessenheit gerät.

__________________
" Musik kann vielleicht nicht die Welt retten, aber deine Seele."
26.02.2024 18:35 Opan ist offline E-Mail an Opan senden Beiträge von Opan suchen Nehmen Sie Opan in Ihre Freundesliste auf
Little Joe Little Joe ist männlich
Platinum


Dabei seit: 16.05.2006
Beiträge: 287

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Bericht und die geschilderten Eindrücke.

Nun ja, dass die Oldfield Nummern von den Fans erwartet werden ist wohl selbstredend. Trotzdem zwingt sie niemand dazu, sie auch zu spielen. Dass sie es macht, ist schön und für viele wohl auch der entscheidene Grund, ihre Konzerte zu besuchen. Und das weiß sie natürlich.

Bei 4 der 5 Oldfield Songs stimme ich zu, dass die erwartet werden. Nur bei Blue Night sehe ich das etwas anders. Diesen Song hätte ich zum Beispiel nicht erwartet. Aber schön, dass es nun eine live Interpretation davon gibt. Ich mag die Nummer.
26.02.2024 19:19 Little Joe ist offline E-Mail an Little Joe senden Beiträge von Little Joe suchen Nehmen Sie Little Joe in Ihre Freundesliste auf
Zwän Zwän ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-681.jpg

Dabei seit: 12.05.2006
Beiträge: 938

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es sind nun ein paar Tage vergangen, nun sind die Eindrücke gesetzter. Zu erst, DANKE LIEBE GEMEINDE, es war wie immer ein wundervoller herzlicher Tag. Schön euch zu kennen!
Zu Maggie. Nun ich kenne sie schon sehr, sehr lange persönlich. Es waren immer lustige Nächte. Aber so schlecht drauf wie in Leipzig war sie noch nie. Gut, man darf nicht vergessen, sie ist 68 Jahre und sichtlich angeschlagen gewesen. Sie hatte sichtlich keine Lust. Dazu kam auch die Oldfield-Meute. Darauf hat sie, glaube ich, gar keine Böcke. Einmal ist in einem langem Gespräch das Wort Oldfield gefallen. Ich habe es seit dem stets vermieden. Vielleicht interpretiere ich das auch falsch. Aber da wollte sie gar nicht drauf eingehen. Zum Konzert. Gut sie war echt angeschlagen und hat sich tapfer gehalten, meine Hochachtung. Die Band ging gar nicht. Bassist und noch viel schlimmer der Gitarrist sind gut ausgebildete Leute, jedoch völlig emotionslos. Ich bin bin selbst Tour - Gitarrist, würde ich mich so auf eine Bühne stellen, könnte ich vor der nächsten Mugge gehen. Da muss doch ein bisschen Lust dabei sein. Noch dazu hat er die Oldfield Stücke soundtechnisch völlig ignoriert. Er hat Oldfield überhaupt nicht verstanden. Und das sollte man bei ihrer Vita!
Der Basser hat sein Zeug gespielt. Beide Null Interaktion mit dem Publikum. Es war das schlechteste Konzert das ich von ihr erlebt habe. Am besten funktioniert sie im Trio oder Duo Klavier und , oder Akustikgitarre. Ok. Das war mein Eindruck von dem Konzert. Jemand anderes empfindet das eventuell differenzierter, aber ich war echt nicht begeistert. Es kommen bessere Zeiten!

Dateianhang:
jpg Forum-WEB.jpg (512 KB, 73 mal heruntergeladen)
28.02.2024 19:32 Zwän ist offline E-Mail an Zwän senden Homepage von Zwän Beiträge von Zwän suchen Nehmen Sie Zwän in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): « erste ... « vorherige 5 6 [7] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Mikes musikalisches Umfeld » Maggie Reilly

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board