Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Welche Alben bringen eure Musikanlagen an ihre Grenzen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welche Alben bringen eure Musikanlagen an ihre Grenzen?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tina Tina ist weiblich
Two dark eyes :-)


images/avatars/avatar-348.jpg

Dabei seit: 26.09.2005
Beiträge: 2.037

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von manintherain
Die 1812-Aufnahme von Kunzel ist sicherlich herausragend. Hierdurch wurde die Plattenfirma Telarc seinerzeit auch sehr bekannt und ließ die Mehrzahl der Tonarme und Tonabnehmer den Dienst verweigern und einfach aus der Rille hüpfen.


Oooohgottja, ich erinnere mich, die Kanonenschüsse klangen wie echt. Da gab es noch mehr von Kunzel, was die Lautsprecher strapazierte, oder?
29.12.2023 11:10 Tina ist offline Beiträge von Tina suchen Nehmen Sie Tina in Ihre Freundesliste auf
markm markm ist männlich
Crises


images/avatars/avatar-710.jpg

Dabei seit: 11.05.2003
Beiträge: 1.084

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von XTW
Zitat:
Original von markm
Zitat:
Original von XTW
Wahrscheinlich bin ich einfach nur ein Kunstbanause, aber bei Ryoji Ikedas Veröffentlichungen fehlt eigentlich alles, was Musik überhaupt ausmacht. Pfeifen


"You don´t have to call it music, if the term shocks you" John Cage

http://www.unerhoerte-musik.de/ZITATE_2018.html

Schockierend ist für mich eher, welchen Mist sich gewisse Kreise alles als Kunst/Musik unterjubeln lassen. Aber bestimmt fehlt mir dafür einfach der intellektuelle Zugang. großes Grinsen


Mir ging es einfach um das Thema: Welche Alben bringen eure Musikanlagen an ihre Grenzen? Wollte keine Diskussion um Qualität, Kunst etc
Ryoji´s Musik ist mir gleich eingefallen, da ich jede Anlage erst mal mit diesen Extremen in seiner Musik testen würde (übrigens verwendet er auch viele Test-sounds in seinen Werken). Früher hat man Anlangen immer mit Pink Floyds Dark Side of the Moon getestet. Das finde ich mittlerweile etwas überholt. Ein sehr schönes Stück um die orchestrale Klangqualität zu testen ist Ryuichi Sakamoto`s Soundtrack zu THE REVENANT. Vielfältige Farben, Dynamik und tolle Aufnahmequalität.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von markm: 29.12.2023 12:32.

29.12.2023 12:31 markm ist offline E-Mail an markm senden Beiträge von markm suchen Nehmen Sie markm in Ihre Freundesliste auf
manintherain manintherain ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-864.jpg

Dabei seit: 05.01.2005
Beiträge: 1.793

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Stück kenne ich selbstverständlich und habe auch die Mehrkanal-DVD. Es ist schon grandios. Auch Chomolungma aus dem gleichen Album ist ein Kracher.

Apropos Kracher: Guten Rutsch Euch allen und alles Gute für 2024, vor allem viel Gesundheit.

__________________
The angels in this world are not in the walls of churches
The heroes in this world are not in the hall of fame

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von manintherain: 31.12.2023 18:02.

31.12.2023 18:01 manintherain ist offline E-Mail an manintherain senden Beiträge von manintherain suchen Nehmen Sie manintherain in Ihre Freundesliste auf
Skorpi1211
Incantation


Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 129

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Stück kenne ich selbstverständlich und habe auch die Mehrkanal-DVD. Es ist schon grandios. Auch Chomolungma aus dem gleichen Album ist ein Kracher.


Pils Pils

euch allen ebenfalls einen guten Rutsch.

bleibt alle Gesund.

Skorpi1211
31.12.2023 20:11 Skorpi1211 ist offline Beiträge von Skorpi1211 suchen Nehmen Sie Skorpi1211 in Ihre Freundesliste auf
Skorpi1211
Incantation


Dabei seit: 27.06.2010
Beiträge: 129

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Einen wunderschönen guten morgen,

ich hatte des letzt Besuch.... Tätääää

Da hatten wir es über Filme.

Master and Commander.
Hier ist die Szenen mit den Kanonnen bei der DVD mit DTS deutlich Dynamischer also auf der BR mit DTS. Hier wurde bei der BR ein Hochpassfilter bei 25Hz gesetzt.... Daumen runter

Dann hab ich noch die RC1 DTS DVD vom Geisterschloß.... geschockt

Ui, das bringt so mache Anlage an Ihre Grenzen, und manche werden auch Abrauchen. Pfeifen

Nicht immer ist das neue Besser,

Gruß Skorpi1211
15.01.2024 08:31 Skorpi1211 ist offline Beiträge von Skorpi1211 suchen Nehmen Sie Skorpi1211 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Welche Alben bringen eure Musikanlagen an ihre Grenzen?

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board