Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Trio aus Großenkneten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Trio aus Großenkneten  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
VinylManiac
Platinum


images/avatars/avatar-852.jpg

Dabei seit: 19.04.2013
Beiträge: 381

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tarantoga
Waren die drei denn schon länger vor TRIO zusammen oder sogar eng befreundet? unglücklich


http://mikiwiki.org/wiki/Trio/Biografie/1946-1980
Sommer 1980:

Zitat:
Kralle Krawinkel und Stephan Remmler setzen Annoncen für einen Schlagzeuger in die Zeitung, worauf sich eine ganze Menge Leute melden. Die Bewerber müssen mit Kralle und Stephan erstmal eine Runde Bommerlunder trinken, bevor geprobt wird. Unter anderem meldet sich auch der ehemalige Zirkusclown Peter Behrens. In seinem Fall bleibt es allerdings beim Bommerlunder! Und auf den Bassisten verzichten sie gleich überhaupt. Anschliessend wird Trio gegründet.


Zitat:
Herbst: Stephan Remmler, Kralle Krawinkel, Peter Behrens sowie eine Ex-Kommilitonin von Stephan mit ihrem kleinen Sohn ziehen für 600 D-Mark Monatsmiete in das Haus an der Regenter Strasse 10a in Grossenkneten (Niedersachsen). 20. Dezember: Erstes Konzert von Trio "bei Bommerlunder und Grühnkohl" im Gasthaus Kempermann in Grossenkneten. Bei dieser Gelegenheit wird der Titel "Broken hearts for you and me" mitgeschnitten, der wenig später auf der ersten Trio-10" LP Trio (1981) erscheint. Trio spielen in der Folge noch einige weitere Male bei Kempermann.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von VinylManiac: 11.11.2021 10:09.

11.11.2021 10:01 VinylManiac ist offline Beiträge von VinylManiac suchen Nehmen Sie VinylManiac in Ihre Freundesliste auf
anorak
Malthead


images/avatars/avatar-838.jpg

Dabei seit: 09.02.2002
Beiträge: 5.275

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der Doku erzählt Peter, dass ihn Gerd und Stefan mehrmals aufgefordert haben, ein Stück für Trio zu schreiben. Peter meinte, er könne nicht komponieren, und so kam nie etwas zustande. Da ist also keine künstlerische Wertschöpfung entstanden, was ihn von Tantiemen quasi ausgeschlossen hat. Tragisch, aber Peter hat ja die Rolle des traurigen Clowns gelebt.

__________________

Slightly distorted. Always.


11.11.2021 10:05 anorak ist offline E-Mail an anorak senden Beiträge von anorak suchen Nehmen Sie anorak in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.949

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... bei diesen GEMA-Zetteln geht es eigentlich nur darum, was man drauf schreibt. Wer letztlich im Detail, was gemacht hat, wird nicht überprüft.

Von daher hätte man als Trio(!) auch einfach eintragen können, dass es ein gemeinschaftliches Werk ist - WENN man denn nett, freundschaftlich und fair miteinander hätte umgehen wollen.

Behrens hatte ja - nach eigener Aussage - ausdrücklich darum gebeten, ist aber mit seinem Wunsch bei den beiden anderen abgeblitzt.

Wie gesagt: Beim Geld ist Schluss mit Lustig!
11.11.2021 10:11 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 3.538

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ungefähr zu der Zeit als das Buch herauskam, gab es in Oldenburg (wo ich damals wohnte) einen 80er Jahre Laden. Da gab es ziemlich viel cooles Zeugs. Der Betreiber hatte damals Peter Behrens zu einer Signierstunde eingeladen.

Leider war ich genau an dem Tag nicht in der Stadt..... das ärgert mich heute noch.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ralle: 11.11.2021 12:10.

11.11.2021 12:10 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
ralle ralle ist männlich
Amarok


images/avatars/avatar-131.jpg

Dabei seit: 26.01.2005
Beiträge: 3.538

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe mir gestern die Doku "Drei Mann im Doppelbett" angesehen. Die war nicht schlecht, nur manchmal fand ich, dass etwas viel in der Zeit rumgesprungen wurde. Der Kinofilm "Drei gegen Drei" war mir echt komplett entfallen.
14.11.2021 09:13 ralle ist offline E-Mail an ralle senden Beiträge von ralle suchen Nehmen Sie ralle in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Trio aus Großenkneten

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board