Deutsches Mike Oldfield Forum
 Chat Portal Zur Startseite Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Jean-Michel Jarre - Amazônia » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Jean-Michel Jarre - Amazônia  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sentinel101 sentinel101 ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-786.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 209

Jean-Michel Jarre - Amazônia Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Eben über Twitter angekündigt: JMJ veröffentlicht am 7. April sein neues Album "Amazonia".

https://jean-michel-jarre.lnk.to/Amazonia
https://www.amazon.de/-/en/Jarre/dp/B08X...&s=music&sr=1-1

Hammer, wie produktiv der Mann in seinem hohen Alter ist. Fast möchte man ihm vorschlagen, dem anderen alten Mann auf den Bahamas mal in den A***** zu treten und eine lang erwartete Kooperation zu machen.

-Micha
04.03.2021 18:47 sentinel101 ist offline E-Mail an sentinel101 senden Beiträge von sentinel101 suchen Nehmen Sie sentinel101 in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.838

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sehr cool! Und endlich mal wieder ein Album in 5:1.

Freue mich sehr darauf. Leider gibt es scheinbar noch nirgendwo auch nur den kleinsten Ausschnitt zu hören. Kommt aber sicher noch in den nächsten Tagen.

JMJ ist einfach ein beeindruckender Typ. Ich habe ihn ein paar Mal live erleben dürfen und das wir immer super. Inklusive Handshakes mit den Besuchern (in vor-Corona-Zeiten!)

Er hat so unglaublich viel Energie und sieht ganz nebenbei auch in seinem Alter noch richtig gut aus. Man möchte ihn gerne mal fragen, was er morgens so einwirft und wo man das gute Zeug bekommt ... großes Grinsen

__________________
C, Eb, and G walk into a bar. The bartender says, "Sorry, no minors."
05.03.2021 08:57 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Ecki Ecki ist männlich
Exposed


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 180

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gönne ich jedem Fan, keine Frage.

Zur Analogie mit dem alten Mann auf den Bahamas: Sehr viel produktiver? Ja! Brauche ich das? Nein! Für meinen Geschmack sind die (musikalisch) großen Zeiten beider Musiker längst vorbei. Wobei mir Return To Ommadawn eher zusagt als etwa Equinoxe Infinity.

Ende offtopic

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Ecki: 05.03.2021 16:34.

05.03.2021 09:22 Ecki ist offline Beiträge von Ecki suchen Nehmen Sie Ecki in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.838

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist natürlich - wie fast alles, was Musik betrifft - Geschmacksache.

Ich finde tatsächlich, dass Jarre sich im forgeschrittenen Alter wirklich weiterentwickelt hat.
Die Electronica-Alben waren großartig und auch Equinox Infinity ist ein tolles Album. Es klingt eben alles ein bisschen anders als vor 40 Jahren. Aber das würde ich eher als Argument FÜR Jarres Musik betrachten und nicht anders herum.

Würde er heute noch die x-te Neuauflage von Oxygene rausbringen, wäre das doch eher traurig und würde ganz sicher dann zu dem Urteil "Der macht doch immer nur das Selbe!" führen.

__________________
C, Eb, and G walk into a bar. The bartender says, "Sorry, no minors."
05.03.2021 10:07 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.838

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auf einer Seite des FAZEMagazins kann man jetzt ein paar Schnipsel hören.

JMJ-Amazonia-FAZE ...

Einfach auf den Instagram-Auszug klicken.

Ist leider noch nicht wirklich viel und deutlich zu wenig, um einen Eindruck zu bekommen.
Aber immerhin ... in der Not ... und so smile

__________________
C, Eb, and G walk into a bar. The bartender says, "Sorry, no minors."
05.03.2021 17:32 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
sentinel101 sentinel101 ist männlich
Exposed


images/avatars/avatar-786.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 209

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ecki
Gönne ich jedem Fan, keine Frage.

Zur Analogie mit dem alten Mann auf den Bahamas: Sehr viel produktiver? Ja! Brauche ich das? Nein! Für meinen Geschmack sind die (musikalisch) großen Zeiten beider Musiker längst vorbei. Wobei mir Return To Ommadawn eher zusagt als etwa Equinoxe Infinity.

Ende offtopic


Oxygene 3 & Equinoxe Infinity finde ich sehr gut, bin also gespannt auf das neue Album. JMJ hat auf jeden Fall noch Spass an Musik.

Dagegen lässt mich das angekündigte TB-Konzert kalt, weil es halt doch sehr nach Geldmacherei riecht.
05.03.2021 18:40 sentinel101 ist offline E-Mail an sentinel101 senden Beiträge von sentinel101 suchen Nehmen Sie sentinel101 in Ihre Freundesliste auf
Sunjammer Sunjammer ist männlich
einfach nur da


images/avatars/avatar-773.jpg

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 4.661

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich freu mich auch schon darauf.....Equinoxe Infinity war einfach super......wenns auch wieder so in der Art wird....joaaaaa

__________________
"Geld allein macht nicht glücklich. Man muss schon Zoigl davon kaufen"
05.03.2021 20:07 Sunjammer ist offline E-Mail an Sunjammer senden Beiträge von Sunjammer suchen Nehmen Sie Sunjammer in Ihre Freundesliste auf
The Doctor
Hergest Ridge


images/avatars/avatar-831.jpg

Dabei seit: 27.11.2017
Beiträge: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Fast möchte man ihm vorschlagen, dem anderen alten Mann auf den Bahamas mal in den A***** zu treten und eine lang erwartete Kooperation zu machen.


Ob das eine gute Idee wäre, einen Engländer und einen Franzosen in einen Raum zu sperren... lol2

Andererseits: wie sagte Hanna Arendt "Wenn sich Menschen zusammenfinden, ist mit Wundern zu rechnen".


73 de DOC

__________________
Alles hat sein Ende.
Sei' niemals feige, niemals grausam - und wenn du es doch einmal bist, leiste immer
Wiedergutmachung !
08.03.2021 20:00 The Doctor ist offline Beiträge von The Doctor suchen Nehmen Sie The Doctor in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.838

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von The Doctor
...
Andererseits: wie sagte Hanna Arendt "Wenn sich Menschen zusammenfinden, ist mit Wundern zu rechnen".
...


... das ist so eine Sache, bei der es mir schwer fällt, das zu verstehen oder mich da reinzudenken:
Ein Vollblutmusiker wie Mike müsste doch eigentlich an einer Zusammenarbeit oder zumindest an einem Zusammentreffen mit Menschen wie JMJ (oder anderen Musikern) in höchstem Grade interessiert sein.
Es würde mich sehr wundern, wenn er auf den Bahamas auch nur einen Kollegen oder nur einen Musikinteressierten hat, mit dem (oder mit der) er sich auf seinem musikalischen Niveau austauschen kann.

Es ist ja nett, den ganzen Tag mit dem Motorboot durch die Gegend zu fahren oder in der Hängematte zu liegen.
Aber irgendwann möchte man doch auch mal mit jemandem über die Dinge reden, die einen wirklich umtreiben und interessieren.

Das ist ja wie ein Rentner, der nach 40 Jahren Fulltime-Job plötzlich nur noch zu Hause den Fischen im Aquarium beim Fressen zuschaut.
Das kann ihn doch nicht ausfüllen oder befriedigen Koppkratzen

Aber wer weiß, vielleicht fehlt mir einfach nur die Phantasie, mir etwas vorzustellen, was meiner eigenen Persönlichkeit so fremd ist.

__________________
C, Eb, and G walk into a bar. The bartender says, "Sorry, no minors."
08.03.2021 21:38 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
The Doctor
Hergest Ridge


images/avatars/avatar-831.jpg

Dabei seit: 27.11.2017
Beiträge: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aloha!

Ich hatte eben das "Vergnügen", mir das neue Album "Amazonia" anzuhören...

Um es kurz mit Grönemeyer zu zitieren: Was soll das?

Schon nach wenigen Sekunden des ersten Tracks erinnert man sich spontan an die Musik und den Stil von Deep Forest, um einige Soundeffekte mehr garniert ( wie das Feuerprasseln nerven schon nach kurzer Zeit...) und einige von JMJ scon vor 50 Jahren eingesetzte Samples.

Dazu größtenteils unpassend wummernde Bässe und ständig irgendwelcher indigener Gesang.

So geht es durch bis zum letzten Track - langweilig und nur zur Hintergrundbeschallung einsetzbar.

Meine Meinung dazu: das war ein Schuss in den Ofen. Daumen runter


73 de DOC

__________________
Alles hat sein Ende.
Sei' niemals feige, niemals grausam - und wenn du es doch einmal bist, leiste immer
Wiedergutmachung !
09.04.2021 12:12 The Doctor ist offline Beiträge von The Doctor suchen Nehmen Sie The Doctor in Ihre Freundesliste auf
Ecki Ecki ist männlich
Exposed


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 180

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gerade über Spotify in Amazonia reingehört. Leider überhaupt nix für mich. Dieses Mal nicht wegen des Techno-Einschlags früherer Alben. Es ist einfach nicht das, was Musik für mich ausmacht. Eindruck nach dem Schnelldurchgang: Zu wenig in "klassischer" Weise komponiert, meinethalben.
09.04.2021 12:18 Ecki ist offline Beiträge von Ecki suchen Nehmen Sie Ecki in Ihre Freundesliste auf
Tarantoga Tarantoga ist männlich
The Complete


images/avatars/avatar-760.jpg

Dabei seit: 23.01.2003
Beiträge: 1.838

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... nee, is leider nix Brauchbares draus geworden. Schade Augen rollen

Das Ganze erinnert mich an die Sound-Libraries, die man kaufen kann, um damit Filme und Videos aus der Konserve mit Geräuschen und Klängen zu unterlegen.

Bei einigen Parts erschließt sich mir gar nicht, was Jarre da überhaupt zu beigesteuert hat.

Aber so ähnlich erging es mir auch schon mit der EoN-App, die ja vollautomatisch immer wieder neue JMJ-"Musik" erzeugen soll.
Das konnte ich mir auch nur für 5 Minuten anhören.

Keine Ahnung, was ihn da geritten hat Koppkratzen

Vielleicht steckt ja auch ein ganz geniales Konzept dahinter, das wir nur noch nicht verstanden haben? smile

__________________
C, Eb, and G walk into a bar. The bartender says, "Sorry, no minors."
09.04.2021 14:26 Tarantoga ist offline E-Mail an Tarantoga senden Homepage von Tarantoga Beiträge von Tarantoga suchen Nehmen Sie Tarantoga in Ihre Freundesliste auf
Nordlicht Nordlicht ist männlich
Platinum


images/avatars/avatar-589.jpg

Dabei seit: 21.10.2005
Beiträge: 352

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Tarantoga
Das Ganze erinnert mich an die Sound-Libraries, die man kaufen kann, um damit Filme und Videos aus der Konserve mit Geräuschen und Klängen zu unterlegen.


Naja, im Prinzip läuft es ja wohl auch darauf hinaus:

JMJ - die Musik für »Amazônia«Eine immersive Ausstellung von Sebastião SalgadoJean-Michel Jarre hat eine spektakuläre, 52-minütige Sound Kreation für »Amazônia«, das Projekt des preisgekrönten Fotografen und Filmemachers Sebastião Salgado, komponiert und produziert. Quelle: https://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/...a/hnum/10446107
09.04.2021 17:38 Nordlicht ist offline E-Mail an Nordlicht senden Beiträge von Nordlicht suchen Nehmen Sie Nordlicht in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 803

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte mich heute in der Arbeit schon die ganze Zeit auf das neue Album gefreut.
Heimgekommen, Schallplatte (ich bin froh, dass ich mir nicht noch auch noch die CD gekauft habe) aufgelegt... naja, mich hat sie zu sehr an die "Zoolook" erinnert, das war auch so eine Platte von ihm, mit der ich mich nie anfreunden konnte.

Jedenfalls... es wird wohl ne Platte sein, die ich verwenden kann, wenn ich des Nachts wachliege und einfach nicht einschlafen kann....

Ich hätte doch abwarten sollen und erstmal auf Spotify durchhören, anstatt blind zu kaufen.

Zur LP selber: Es ist eine Doppel-LP, wobei aber bei der 2. Scheibe auf der Seite "D" nichts drauf ist. Also, kein Rille. Also keine Doppel-LP sondern eine 11/2-LP .
Das Vinyl ist ordentlich gepresst, aber lieblos in ungefütterten Kratzehüllen, kein "Booklet": Aber ein Download-Code ist dabei.

Ich denke, diese Platte wird man bald in der Grabbelkiste für wenig Geld finden...

Gefällt mir jedenfalls nicht so gut, ich weiß auch nicht, in welcher Stimmung ich sein müßte, die Platte anzuhören...
09.04.2021 18:00 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
Ecki Ecki ist männlich
Exposed


Dabei seit: 14.06.2009
Beiträge: 180

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Den Verweis auf Zoolook wollte ich auch bringen, hab mich aber nicht getraut. Ein paar Parallelen in der Machart bzw. der Wirkung gibt es definitiv.

Wir hatten's schon mal kurz über Waiting For Cousteau. Beim Titeltrack tut sich ja nur sehr wenig (meine Kritik oben bzgl. Komposition), aber man kann mich mit Sounds und Synthi-"Flächen" durchaus kriegen. Der Track wirkt geradezu hypnotisch auf mich. Vom ersten Hören an. In dieser Einfachheit und Dauer eine völlige Ausnahme (New Age, Entspannungsmusik usw. kann mir normalerweise gestohlen bleiben...).
10.04.2021 08:37 Ecki ist offline Beiträge von Ecki suchen Nehmen Sie Ecki in Ihre Freundesliste auf
Peter Peter ist männlich
Five Miles Out


images/avatars/avatar-345.jpg

Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 803

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe heute mal den Download-Gutschein eingelöst, man bekommt einen 5:1 Mix und eine "Binaural Version", was man darunter auch immer verstehen mag. Beides als jeweils einen einzigen, durchgehenden Track.

Es heißt explizit, dass man diese "Binaural Version" nur mit Kopfhörer anhören soll.
Das habe ich auch gemacht: Mich nach der Arbeit im Wohnzimmer hingesetzt, die Kopfhörer aufgesetzt und diese Version angehört....
Naja, was soll ich sagen.... ich bin schon nach kurzer Zeit richtig weggedriftet zu einem sehr verspäteten Mittagsschläfchen...

Vielleicht funktioniert die CD ja im Auto im Münchner Stadtverkehr zur Stoßzeit, vielleicht rege ich mich beim Autofahren dann weniger auf... großes Grinsen
13.04.2021 22:59 Peter ist offline E-Mail an Peter senden Beiträge von Peter suchen Nehmen Sie Peter in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Peter in Ihre Kontaktliste ein
Bex Bex ist männlich
TaurusTrilogy


images/avatars/avatar-658.jpg

Dabei seit: 10.04.2005
Beiträge: 2.006

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe das Album nun zweimal über Stream gehört und finde es gar nicht so schlecht.
Die Verbindungen zu Zoolook sind sicherlich berechtigt, was aber ja nicht nur schlecht sein muss. So sperrig Zoolook war und ist, hat es doch auch tolle Momente und genauso empfinde ich es beim aktuellen Geschehen.

__________________
Can you hear me? Mike Oldfield, Taurus II 18:58
14.04.2021 07:57 Bex ist offline E-Mail an Bex senden Beiträge von Bex suchen Nehmen Sie Bex in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Deutsches Mike Oldfield Forum » Mike Oldfields Welt » Andere Musiker » Jean-Michel Jarre - Amazônia

  Powered by Burning Board 2.3.6 © 2007 WoltLab GbR | Impressum

Style by Aqua Fun Board